GPZ Forum
Höherlegung HTS-20 - Druckversion

+- GPZ Forum (http://gpz.info)
+-- Forum: Sonstiges (http://gpz.info/forumdisplay.php?fid=7)
+--- Forum: Forum (http://gpz.info/forumdisplay.php?fid=47)
+--- Thema: Höherlegung HTS-20 (/showthread.php?tid=12580)



Höherlegung HTS-20 - Superburschi - 27.06.2018

Hi,
ich war gestern bei der Abnahme und jetzt gibt es Probleme mit der Höherlegung vom Vorbesitzer weil die Unterlagen dazu fehlen Banghead . Auf der Höherlegung steht HTS-20. Hat die vieleicht auch jemand verbaut? Oder weiß einer, welcher Hersteller dahinter steht? Ich habe eigentlich keine Lust meine GPZ wieder auf die Original Höhe zurück zu bauen.
Ps.: die Suchfunktion hat mit "HTS 20" bzw "HTS-20" nichts ergeben und nach "HTS" kann ich nicht suchen, weil es zu wenig Zeichen sind und somit als Suchbegriff abgelehnt wird.


RE: Höherlegung HTS-20 - 3y3joe - 28.06.2018

Wenn Du da im Netz nichts findest wird es wahrscheinlich auch nichts geben. so wie die Gravur aussieht, könnte es sich auch um einen "Eigenbau" handeln.
Buae zurück , oder such Dir einen Freundlichen der das einträgt.


RE: Höherlegung HTS-20 - Superburschi - 28.06.2018

Ich habe noch mal mit dem Vorbesitzer gesprochen und nach dem Preis gefragt. Er meinte etwa 30€ bezahlt zu haben. Das wird wohl nichts mit Gutachten.


RE: Höherlegung HTS-20 - 3y3joe - 28.06.2018

(28.06.2018, 11:14)Superburschi schrieb: Ich habe noch mal mit dem Vorbesitzer gesprochen und nach dem Preis gefragt. Er meinte etwa 30€ bezahlt zu haben. Das wird wohl nichts mit Gutachten.

Wie ich vermutet habe,  aber kannst es ja trotzdem versuchen.  Besorge Dir die Maße eines Teil mit ABE  nimm das Originalteil mit. Telefoniere vorher mit verschiedenenFreundlichen bezüglich der generellen  Möglichkeit einer  Eintragung,  und versuch dein Glück.  Es gibt schon Ingenieure die sowas machen. Oder besorg Dir n Teil mit ABE


RE: Höherlegung HTS-20 - Superburschi - 28.06.2018

Ich habe noch die Orginalteile da und werde erst mal umbauen. Vieleicht gefällt es mir ja sogar besser. Auf jeden Fall kann ich dann gut entscheiden, was ich will und mir im Zweifel eine mit ABE kaufen. Der Umbau ist ja nicht wirklich aufwendig.


RE: Höherlegung HTS-20 - 3y3joe - 28.06.2018

(28.06.2018, 11:33)Superburschi schrieb: Ich habe noch die Orginalteile da und werde erst mal umbauen. Vieleicht gefällt es mir ja sogar besser. Auf jeden Fall kann ich dann gut entscheiden, was ich will und mir im Zweifel eine mit ABE kaufen. Der Umbau ist ja nicht wirklich aufwendig.

Wie gross bist Du denn wenn ich fragen darf?


RE: Höherlegung HTS-20 - Superburschi - 28.06.2018

Ich selbst bin 1,82m und mein Sohn, der die GPZ überwiegend fahren wird, ist 1,95m. Aber das spielt ja nur eine Rolle, wenn man die Füße auf die Erde stellt, denn ansonsten ändert sich durch die Höherlegung die Sitzhaltung ja nicht wirklich.


RE: Höherlegung HTS-20 - Kawa-C - 29.06.2018

Gib mal in die Suche "Heckhöherlegung D" oder"MIZU" ein, da solltest du fündig werden.


RE: Höherlegung HTS-20 - 3y3joe - 29.06.2018

(28.06.2018, 21:35)Superburschi schrieb: Ich selbst bin 1,82m und mein Sohn, der die GPZ überwiegend fahren wird, ist 1,95m. Aber das spielt ja nur eine Rolle, wenn man die Füße auf die Erde stellt, denn ansonsten ändert sich durch die Höherlegung die Sitzhaltung ja nicht wirklich.

Das stimmt, an der Fahrhaltung ändert sich da nichts,  nur kann man die Beine besser baumeln lassenSmile

1,95 ist arg gross für die Zette...


RE: Höherlegung HTS-20 - Superburschi - 29.06.2018

Ist schon richtig, aber durch den Umbau als Naked - Bike mit Tourenlenker geht's eigentlich.
War halt extrem günstig. 350,- für die Zette und noch mal ca. 300,- für neue Reifen, Öl + Filter, Bremsflüssigkeit, Kühlmittel, Zündkerzen,... dazu ein paar Stunden schrauben.


RE: Höherlegung HTS-20 - 3y3joe - 29.06.2018

(29.06.2018, 10:35)Superburschi schrieb: Ist schon richtig, aber durch den Umbau als Naked - Bike mit Tourenlenker geht's eigentlich.
War halt extrem günstig. 350,- für die Zette und noch mal ca. 300,- für neue Reifen, Öl + Filter, Bremsflüssigkeit, Kühlmittel, Zündkerzen,... dazu ein paar Stunden schrauben.

Na wenns passt :Smile die Lenkerposition hätte ich jetzt auch nicht als das primäre Problem gesehen,  eher die Beine.... der Kniewinkel wird da ziemlich eng und die Knie passen auch nciht mehr in die am Tank dafür vorgesehenen EinbuchtungenSmile