Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche Reifen
#1
Hallo Leute,
ich bruche für meine GPZ 500s (Bj. 97) einen neuen Hinterreifen.
Habt ihr eine Idee, wo ich günstig einen Reifen herbekomme? Evtl. auch einen gebrauchten Reifen.
Vielen Dank

Grüߟe aus Stuttgart

Dominic
Antworten
#2
Was hast denn bisher für ein Reifenfabrikat drauf? Ist ja nicht ganz unwichtig... Wink
Eventuell findest Du hier in der Biete-Ecke ein komplettes Hinterrad mit passendem Fabrikat, wäre bei fairem Preis wohl die einfachste Lösung, wenns gebraucht sein soll.

Die Reifenhändler - nicht blöd- nehmen nämlich mittlerweile bis gut 20,- Euros für die Montage eines mitgebrachten Reifens, das relativiert dann schnell den Preis eines "Internetschnäppchens".

Ansonsten mal ein paar örtliche Händler abtelefonieren und Preise vergleichen.
Grüߟe, rex
Antworten
#3
also es sind Metzeler Lasertec Reifen!
Ok dann werde ich mich mal auf die Suche machen bei der Biete Ecke.
Vielen Dank für die Hilfe

lg Dominic
Antworten
#4
<!-- w --><a class="postlink" target="_blank" href="http://www.mopedreifen.de">www.mopedreifen.de</a><!-- w -->

sind denn 20 euro zu viel zum aufziehen für einen reifen? soviel bezahl ich auch in einer selbstschrauberwerkstadt in lpz.
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten
#5
Yuri schrieb:sind denn 20 euro zu viel zum aufziehen für einen reifen? soviel bezahl ich auch in einer selbstschrauberwerkstadt in lpz.
Finds schon happig, letztes Jahr hat mein Händler das noch für nen Zehner gemacht, mittlerweile nimmt er auch 18,-
Ein halbwegs fitter Monteur haut den incl. auspendeln (bzw. dynamischem Wuchten bei dafür geeigneten Felgen) ja in maximal 10 min. drauf, länger darfs auch nicht dauern, sonst gibts Mecker vom Chef... Shifty
Antworten
#6
Abgesehen davon, das ich 20€ für Montage und wuchten an nem ausgebauten Rad auch zuviel finde (10-12€, ok) habe ich noch nen Satz Metzler hier liegen.
Profil ist gut, nur weiߟ ich auswendig nicht wie alt die sind.

Wenn du willst schau ich nach und wir machen den Rest per PN
[/url]
[url=http://gpz.info/showthread.php?tid=10369]
Antworten
#7
Schau auf jeden Fall mal auf Deinem Vorderreifen nach, wie alt der ist...

Ich weiߟ z.B. auch, dass manche Internethändler für Reifen mit Partnerwerkstätten arbeiten. D.h. die liefern die Reifen direkt zu der Werkstatt und die ziehen die dann auf.
Ich selbst hab damit keine Erfahrung, aber mein Kumpel macht das immer so und bei dem ist die Montage in der Partnerwerkstatt direkt im Preis mit drin!

Ich hab z.B. für meine Brigdestone BT45 über Netz 150€ (beide zusammen!) und fürs montieren und wuchten hab ich, ich weiߟ es ehrlich gesagt gar nicht mehr genau, glaub nen Zehner? Shifty da gelassen, weil ich die Reifen mitgebracht hab...

rex schrieb:Ein halbwegs fitter Monteur haut den incl. auspendeln (bzw. dynamischem Wuchten bei dafür geeigneten Felgen) ja in maximal 10 min. drauf, länger darfs auch nicht dauern, sonst gibts Mecker vom Chef... Shifty
Aha, sprichste da nu aus Erfahrung? Dem entnehme ich jetzt einfach mal so ganz frech, dass Du das noch nicht so ganz in 10mins hin kriegst Tongue
*Duck und Wech!*
Mr. Green
Antworten
#8
Drasak schrieb:Schau auf jeden Fall mal auf Deinem Vorderreifen nach, wie alt der ist...
*Duck und Wech!*
Mr. Green

Warum soll ich auf das alter des Rades schauen? ich glaube das sind noch die ersten Reifen die drauf waren, also schon rect alt!
Antworten
#9
genau deshalb... Wenn die Reifen mehr als 3-4-5 Jahre alt sind, würd ich die weg tun... Das Gummi altert und härtet aus, somit hast Du nach einigen Jahren regelrechte "Holzreifen"
Da ich selbst Anfänger bin und bis jetzt erst meinen ersten Satz drauf hab, den ich aber in absehbarer Zeit auch wieder wechseln muss, zumindest hinten, weiߟ ich nicht, ab welchem Alter sich das bemerkbar macht... Da müssten dann mal die Spezialisten ran...
Ich für mich würd sagen, absolutes Maximum ist 5 Jahre...
Jungs, was sagt Ihr dazu?

Reifen und Bremsen sind das aller wichtigste! Wenn man bedenkt, dass man mim Auto gerade mal eine DIN-A4 Seite große Fläche hat, auf der man fährt, kannst Du Dir ja mal vor Augen führen, wie klein die Fläche beim Motorrad ist...
Und wenn diese, wirklich winzige Fläche auch noch etwas altert und mit der Zeit einfach keinen Grip mehr aufbauen kann, kanns gaaanz schnell gaaanz böse werden!!!
Antworten
#10
Lasertec, das sind die ME77 oder so, richtig?
Hab ich Anfang der Saison runtergeschmissen, obwohl kaum gefahren.
Würde ich dir aber nichtmals schenken, wenn ich sie hätte.
Hatte sie auch gebraucht gekauft und sahen super aus, waren aber alt (2008).
Bei 40° im Schatten super, aber bei etwas Regen unbrauchbar. Null Grip. Weil ich senkrecht durch die Kurven musste, haben sich hinter mir die Autos gestaut Exclamation

Tu dir den Gefallen und mach die BT45 drauf.
Ich hab bei moppedreifen.de glaub 160 für beide gezahlt (sind aber die für die A) und 30 für Aufziehen, Auswuchten und 2 Winkelventile.
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#11
also ganz so schlimm sind ja die neuen dunlops nicht. bei regen kann man mit denen schon noch "normal" fahren.

konnte sie leider bis jetzt nur in einem regen versuchen und da haben sie mich halt a bissel enttäuscht. auf alle fälle ist das wochenende kyffhäuser angesagt. hinzu und rückzu mit der freundin eines kumpels hinten drauf und zwischendurch hoffentlich im soloflug Wink obwohl körperliche nähe mir wahrscheinlich auch mal wider gut tun wird Twisted
motorbike without loud exhaust is like a girlfriend without big boobs!
Antworten
#12
Es geht um Reifen und schon sind sie alle wach Laughing Laughing

Vorne weg, ich kann nicht mitreden was gealterte Reifen betrifft, da bei mir bisher kein Reifen am Moped länger als eine Saison gedient hat.
Grundsätzlich muss jeder selbst wissen was er tut.
Und ob der Metzler als fabrikneuer Reifen besser gewesen wäre im Regen, als Ometa's betagter, ich zweifle es fast an Mr. Green
motorradreifendirekt schrieb:Testergebnisse: alte Reifen gegen neue Reifen

Der Reifenhersteller METZELER hat einen fünf Jahre alten sowie einen frisch produzierten Satz Motorradreifen unter Rennbedingungen getestet und die Ergebnisse verglichen. Der fünf Jahre alte Reifen war fachgerecht gelagert worden. Der alte wie auch der neue Reifensatz wurde über 200 km eingefahren und mit demselben Motorrad auf der Teststrecke Vizola über 5 Runden getestet. Die Unterschiede bei den Rundenzeiten waren zwischen alten und neuen Reifen so klein, dass es keinen eindeutigen Sieger gab und ein Qualitätsunterschied in der Praxis nicht feststellbar war.
[Quelle: METZELER Technikseminar 2004]

ADAC schrieb:...Fast alle Hersteller geben einen Zeitraum von fünf bis sechs Jahre als maximales Alter für Motorradreifen an. ...

Andererseits heiߟt es wieder das ein Reifen bis zu einem Alter von 2 bzw. 3 Jahren als neu verkauft werden darf.

Wichtiger als das reine Alter sehe ich eher schon den Zustand und was der Reifen aushalten musste. Ich wage mich an die Behauptung, das ein 8Jahre alter Reifen, der montiert war, wenig gefahren wurde aber ansonsten mit dem Motorrad in ner kühlen dunklen Garage stand besser in Schuss ist, als ein 3Jahre alter Reifen der mit seinem Motorrad bei Wind und Wetter auf der Straße stand und sich im UV-Licht geröstet hat und vielleicht noch nen Randstein hoch musste und nicht sichtbare Schäden in der Gewebestruktur hat.

Nichts desto trotz, der Reifen ist meine Verbindung zur Straße und je nach dem was ich vor habe für einen Still zu fahren auch meine Lebensversicherung.

Aber ich würde sagen zurück zum Thema, jetzt hat jeder sein Senf abgelassen und Dominic sucht jetzt wieder Reifen Laughing
[/url]
[url=http://gpz.info/showthread.php?tid=10369]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste