Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ratlos bei Leistungsverlust
#16
mimi-w98 schrieb:Habe sie dann mal in die Werkstatt gebracht, welche dann sagte, dass die Drossel zu alt sei.
An diesem Punkt hätte ich mich auf der Schwelle umgedreht und die Werkstatt nie wieder betreten Laughing
Antworten
#17
Der Vergaser lief 350 km tadellos. Ich habe seit heute einen zweiten Vergaser hier.
Ich pflanz den mal drauf und Schau mal.

Danke
Warum ein Moped wenn man zwei haben kann.
Antworten
#18
Hallo und guten Abend,
generell, ich bin ja neu, ja, ich habe noch gar keine GPZ 500 S.
Das Problem könnte aber sein:
Du saugst Dir wenn Du schneller als 120 fährst, langsam die Schwimmerkammern leer, will heißen, es läuft nicht genug Sprit nach.
Du nimmst Gas weg, bzw. fährst nur noch so ca. 80, dann kann wieder genügend Saft nachlaufen.
Wenn dann wieder genug drin ist, hast Du wieder Leistung und das Ding schießt davon.
Abhilfe:
Vergaser raus, ultrasschall- reinigen und Schwimmerventile überprüfen.
Wenn da alles sauber ist, Benzinhahn, Filter usw. überprüfen.
Ich denke, in jedem Fall liegt es an der Spritzufuhr in Deine Schwimmerkammern.
Hoffentlich war's das.
Gruß
Klaus
Antworten
#19
Hallo Klaus,

Der Thread ist von Ende August. Das Problem hat sich mittlerweile erledigt.
Bei mir war es letztenendlich Grütze im Tank. Dadurch wurden die Düsen immer wieder verstopft. Ein Filter hat vorerst Abhilfe geschaffen. Auf Dauer muss natürlich der Tank innen gereinigt werden.
Warum ein Moped wenn man zwei haben kann.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste