Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klackern wenn Motor und Umgebung kalt
#1
Guten Morgen,

ich habe seit geraumer Zeit ein Problem. Solange es drauߟen warm ist,
läuft die GPZ ohne Probleme. Auch wenn der Motor kalt ist.
Erst wenn es drauߟen kalt wird, oder es anfängt zu regnen, fängt der Motor
stark an zu klappern. Wenn die Drehzahl über 2000 Touren geht ist alles
wieder im Lot.

Möglich, dass es mit der Öltemperatur zusammenhängt.
Der Motor wird bei unter 15°C auch nichtmal ansatzweise warm.
Muss den Thermostat mal untersuchen.

Was könnte das sein? Evtl. eingelaufene Kurbelwellenlager?
Wie gesagt, es ist wirklich NUR wenn es drauߟen kalt ist. Think

Danke im Voraus und Grüߟe,
Tim
[Bild: http://images.spritmonitor.de/184920_1.png]

Bj. 94, 60 PS, ~27 Tkm, Rot, Ducati-ESD, Michelin, Übersetzung: 15:41
Antworten
#2
Steuerkettenspanner habe ich nun resettet. Problem ist nicht behoben.
Danach habe ich den Lima-Deckel und den Deckel der Kupplung entfernt.
Dabei habe ich das Kettenspiel in Augenschein genommen. Ist es
normal, dass die Ketten so viel Spiel haben? Könnte das Klappern
daher rühren?

http://youtu.be/YgOSQ0uvMAk
[Bild: http://images.spritmonitor.de/184920_1.png]

Bj. 94, 60 PS, ~27 Tkm, Rot, Ducati-ESD, Michelin, Übersetzung: 15:41
Antworten
#3
Keine Panik ! Wenns kalt ist braucht das Öl ein bisschen länger um Dünnflüssiger zu werden ! Bei 15 W 40 Öl merkt man es besonders gut da es um einiges Dicker ist wie Zb: 10 W 40 und andere Leichtlauföle ! Kettenspanner hört man in den unteren Drehzahlen auch is aber nicht So gefährlich ! Wenn das Klappern bei Betriebstemperatur weg ist dann ist es nicht schlimm !
Antworten
#4
Danke erstmal für die Antwort. Leider kommt das Klappern wieder sobald
es draußen anfängt zu regnen oder etwas kühler wird. Das hat sie früher auch
nicht gemacht, sondern erst seit ein paar 100 km.

Aber ich denke ich werde es
wirklich so machen, dass ich einfach weiterfahre und schaue was passiert.
Wenn mir der Motor irgendwann hoch geht kauf ich einen neuen gebrauchten.

Äußerlich sehe ich weder am Kupplungskorb noch am Polrad irgendwelche
Defekte. Vielleicht sind auch die Nockenwellen eingelaufen, wobei ich sie
immer pfleglich warm gefahren habe und mindestens jede Saison einmal einen
Öl- samt Filterwechsel durchgeführt habe.

Ist denn das Spiel der Ketten normal? Gerade die Kette am Anlasser scheint mir
doch arg viel Spiel zu haben.

Danke und viele Grüße
Tim

Edit: Gibt es eine Möglichkeit die Steuerkette bezüglich eventueller Längung
von Außen zu prüfen? Wenn ich die Kette mit dem Finger (durch das
Loch des Kettenspanners) drücke, kann ich sie bis zu einem Anschlag
drücken. Ist das normal? Sollte die Kette nicht stramm sein, bevor sie
in "Spannrichtung" irgendwo anschlägt?
[Bild: http://images.spritmonitor.de/184920_1.png]

Bj. 94, 60 PS, ~27 Tkm, Rot, Ducati-ESD, Michelin, Übersetzung: 15:41
Antworten
#5
Niemand eine Idee wie ich die Steuerkette prüfen kann?

Viele Grüße
tim
[Bild: http://images.spritmonitor.de/184920_1.png]

Bj. 94, 60 PS, ~27 Tkm, Rot, Ducati-ESD, Michelin, Übersetzung: 15:41
Antworten
#6
Ich weiß jetzt nicht genau, was du mit prüfen "von außen" meinst, zumindest der Ventildeckel muss jedenfalls runter.
Das Werkstatthandbuch gibt eine Länge der Steuerkette von 127,0-127,4 mm über zwanzig Glieder an, der Grenzwert liegt bei 128,9 mm.

Grüße, rex
Antworten
#7
Vielen Dank. Also zur Prüfung der Längung muss die Kette ausgebaut sein.
Dann werde ich damit mal in die Werkstatt fahren und eine professionelle
Meinung zum Geräusch einholen.

Vielen Dank! Smile
[Bild: http://images.spritmonitor.de/184920_1.png]

Bj. 94, 60 PS, ~27 Tkm, Rot, Ducati-ESD, Michelin, Übersetzung: 15:41
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste