Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motorradhelm !!! Nur welchen...
#16
Wie wärs denn mit dem R-Pha Max? Ansonsten den S900 von Shark.
Daniel, der freundlichste Ruhri
Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann.
Alle meine Beiträge berufen sich auf §5 GG Absatz 1.
Antworten
#17
Hallo,

ich habe mir auch gerade den HJC RPHA Max zugelegt und bin bisher sehr zufrieden. Sitzt sehr gut, hat ein gut funktionierendes Visiersystem und eine einfach zu bedienende Sonnenblende. Außerdem finde ich ihn für einen Klapphelm sehr leicht.

Bei Polo auch gerade runtergesetzt.

Grüße
Markus
Antworten
#18
Stimmt, letzte Woche gekauft...Big Grin

passt sehr gut, Handling ok und vom Tragegefühl wirklich sehr angenehm.

Das Engelchen
Ich Will - Ich Kann - Ich Mach

BMW F 650 GS Twin, Bj. 2008

GPZ 500s D, Bj. 97  - verkauft

Antworten
#19
(05.01.2014, 19:28)gpz-norden schrieb: Wichtig ist eine Probefahrt, da ja bei der Zette der Kopf schon ziemlich im Wind h;ängt.... Nolan habe ich auch ausprobiert; bei meiner Verkleidungsscheibe war der o.K., aber eben lauter als mein Schuberth...

Grüße, Sascha.

Der Nolan hat sich bisher gelohnt. Ab 140 auf der Bahn wirds generell ungemütlich auf der Zette. Da sind die Geräusche das geringste übel Wink
Bisher ein super Helm, das Schuberth besser ist glaub ich. Aber die passwn nicht aif meine Murmel Laughing
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht. - Abraham Lincoln
Antworten
#20
Hab mir einen neuen Klapphelm gekauft, vorher bin ich Carberg Just One und Justissimo gefahren. Muss sagen der neue ist leiser und sau bequem:

[Bild: http://www.guenstige-helme.de/shop/xtcom...cat259.jpg]

Sportlicher Klapphelm RS-980-Com Titanium Grey. Mit Bluetooth Communikation zwischen zwei Helmen, einem Mobiltelefon oder einem MP3 Player. Dieser Helm ist aus Polycarbonat gefertigt und hat ein klappbares zusätzliches Sonnenvisier.

Helmgröße:

Die Helmgröße können Sie bequem selbst ermitteln, in dem Sie den Kopfumfang an der stärksten Stelle der Stirn mit einem Maßband messen. Das Maß in cm ist die Helmgröße.

Artikeleigenschaften:

-Integrierte Bluetooth Communikation zwischen zwei Helmen einem Mobiltelefon oder einem MP3 Player möglich.

-Litium Ionen Akku und Ladegerät sind in der Lieferung enthalten.

-Der Helm ist mit zwei Lautsprechern ausgestattet und hat im linken Wangenpolster ein Mikrophone.

-Lautstärkenregelung und Gesprächannahme am Bedienteil an der linken Helmseite.

-Klapphelm mit Einhandbedienung und mehreren Rastern zum sicheren öffnen und schliessen des Helmes.

-Belüftungsöffnungen im Stirn- und Kinnbereich mit praktischem Schieber zum schnellen Öffnen und Schließen für optimale Luftzirkulation.

-Neueste ECE-Prüfung 22/05, (nur Helme mit E Zeichen sind in Deutschland zugelassen).

-Helm ist aus hochwertigem Polycarbonat gefertigt.

-UV-beständige Mehrschichtlackierung.

-Hoher Tragekomfort für optimale Sicherheit.

-Integriertes ausklappbares Sonnenvisier mit praktischem Schieber am Helm.

-Visier mit Antiscratch- und Antifog-System, zusätzliches klappbares Sonnenvisier eingebaut.

-Verstellbarer, gepolsterter Kinnriemen mit Schnellverschluss-Schnalle und breitem Kinnband.

-Wangen und Innenpolster zum herausnehmen und Waschen.

-Komfortables antiallergenes Innenfutter.

-Minimale Windgeräusche durch aerodynamisches Design.

-Praktischer Helmbeutel zum sicheren Transport ist in der Lieferung enthalten.

-Super leicht ca. 1850 Gramm.

-Ersatzteile immer auf Lager.

Sie treffen die richtige Wahl mit rueger-helmets:

-Hohe Qualität und Sicherheit zum fairen Preis durch Direktvertrieb.

-Als Hersteller können wir Ihnen durch hohes Fachwissen beste Beratung garantieren.

-24 Monate Herstellergarantie, Rechnung zählt als Garantieschein.

-Risikoloser Kauf, da problemlose Rücksendung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 1 Monat möglich.

-100% Passgarantie, wir tauschen kostenlos bis der Helm passt. Sie senden den Helm einfach frei zurück und wir senden kostenlos eine andere Größe.

http://rueger-helmets.de/
Antworten
#21
Hab mir auch nen neuen Helm geholt den mein Shark S500 hat es auch so langsam hinter sich.
Meine Wahl ist auf den PROBIKER KX5 Z-LINK 2.0 gefallen. Bin ganz zufrieden damit. Er ist nicht der leiseste und es zieht auch an einigen Stellen, aber mit Pinlock, Sonnenblende und Bluetooth bin ich dann doch total happy.

So und jetzt noch was anderes zum Thema. Nen Verkäufer von Motorrad Lip.... hier in Erlangen hat doch glatt auf die Frage wo der Unterschied zwischen einer 30 EUR Bunablase (Für alle nicht SOZIS *fg* das war ein Jethelm) ein 500 EUR Helm ist geantwortet: "Hauptsächlich in der Haltbarkeit ... sicher sind sie doch alle weil sie nach der gleichen Norm getestet werden und diese bestehen müssen." Also da brauch man doch nichts mehr zu sagen...
Antworten
#22
Die SOZEN hatten eh nie Ahnung von Helmen... irre
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#23
Na Na Na... Wir haben sogar Autos aus Plaste gebaut lol.

Desweiteren ich sag nur Schuberth sitzt aktuell auch in Magdeburg. (Ich weiß die kommen aus Braunschweig)
Antworten
#24
(22.04.2014, 10:30)EyEsOnly schrieb: Na Na Na... Wir haben sogar Autos aus Plaste gebaut lol.

Desweiteren ich sag nur Schuberth sitzt aktuell auch in Magdeburg. (Ich weiß die kommen aus Braunschweig)


Und Produzieren in Tschechien Banghead
Antworten
#25
Ja? Tun sie das wirklich?
Daniel, der freundlichste Ruhri
Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann.
Alle meine Beiträge berufen sich auf §5 GG Absatz 1.
Antworten
#26
(19.04.2014, 21:15)EyEsOnly schrieb: Hab mir auch nen neuen Helm geholt den mein Shark S500 hat es auch so langsam hinter sich.
Meine Wahl ist auf den PROBIKER KX5 Z-LINK 2.0 gefallen. Bin ganz zufrieden damit. Er ist nicht der leiseste und es zieht auch an einigen Stellen, aber mit Pinlock, Sonnenblende und Bluetooth bin ich dann doch total happy.

Ich habe mir auch den KX5 geholt.
Für meine Fahrweise vollkommen ausreichend.
Er ist zwar nen bissel lauter wie andere die ich getestet habe .
Aber ausschlaggebend war das sich meine Murmel darin am wohlsten gefühlt hat.
Und schlecht ist der echt nicht, und Optisch sieht er für mich auch noch gut aus fürn Klapphelm..

Gruß
Uwe
Blue 93er EZ: GPZ 500 S EX500A :MEINE GELIEBTE DAUERBAUSTELLE Smileygiantred
Antworten
#27
So, hab mir gestern einen Neuen Helm gekauft.
Hat aber nichts, aber auch garnicht mit der Reaktion auf meinen noch gut Erhaltenen 22 Jahren alten Helm zu tun (soll auch keine Rechtfertigung sein)!

Ein Geprüfter Motorradhelm mit eingebauter Sonnenbrille/schutz Cool.
Herausnehmbares Innenleben (Polster), wenn nötig Wink.

Ach ja, das LOGO habe ich retuschiert, um unnötige Diskusionen über den Preis aus dem Wege zugehen.

Ich bin aber immer offen für Sachliche und nicht Oberflächlicher Meinungen Cool.

   
Antworten
#28
MTR S811 für 69,95€ bei Louis?Big Grin

Wenn ja. Dann ist meine persönliche Meinung, dass du am falschen Ende sparst. Ok er ist mit Sicherheit besser als sein 20Jahre alter VorgängerWink
Von nichts kommt nichts und so ist das auch mit dem Preis.
Ein Integralhelm dieser Klasse ist was für die Sozia, die 1-mal im Jahr mitfährt oder den Rollerfahrer. Das Argument das er wie alle anderen die ECE22.05 erfüllt zählt bei mir nicht. Oft werden die Helme nur punktuell so verstärkt, damit die Norm eingehalten wird, während die "guten" Helme (Shoei, Xlite, Schuberth,...) die 22.05 übertreffen. Aber das muss jeder selbst wissen Wink

Ich bin einmal so einen Helm gefahren. Wirkte sehr billig, war schweine laut, belüftung war mehr Schein als Sein... Für mich kommt sowas nicht mehr in Frage. Hab einmal so nen Helm nach nem Unfall gesehen. Rutscher bei 70kmh. Helm hatte nur leichten Bodenkontakt und war aufgerissen. Mein Schuberth war mit Volleinschlag zwar auch nicht mehr zu gebrauchen aber der Helm war ganz und ich ohne Verletzungen.
[/url]
[url=http://gpz.info/showthread.php?tid=10369]
Antworten
#29
@ Drahthaar:
zunächst einmal. Muss du solche Sachen auch nur für Dich entscheiden. Alles was hier geäussert wird sind die Meinungen der einzelnen Personen hier im Forum.
Die eine oder andere Formulierung kommt zwar komisch rüber , aber die Leute sagen in dem Augenblick, das was sie darüber denken.
Nehme so etwas nicht persönlich.
Jeder kann tun und lassen was er will.
Aber das Thema Sicherheit steht hier in einem besonderen Fokus.
Sollte mein Komentar auf Dich negative gewirkt haben , dann sorry.

Gruß

Uwe
Blue 93er EZ: GPZ 500 S EX500A :MEINE GELIEBTE DAUERBAUSTELLE Smileygiantred
Antworten
#30
Eins vorab, es kommt mir nicht auf das Geld an!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bei mir ist entscheitend, ob es für mich, für mich Sinn macht, oder nicht!
Man kann auch Helme für 300 und Aufwärts kaufen, kann man.
Für das Geld kaufe ich mir dann lieber eine Hu Freie 500er oder 1000er Cool.

Ich bin hier (Forum) entwas iritiert über teilweise Unsachliche Meinungen. Scratchheadyellow. Ob nun Reifen oder Helme.
Den Helm habe ich Zwei Wochen lang getestet, bevor ich den gekauft habe Cool. Aber ich muß mich ja hier nicht bis auf die Unterhose ausziehen Rolleyes.
Ich brauche auch keine positive Bestädigung, mein Selbstbewußtsein ist recht groß. Aber solch eine Oberflächlichkeit gegenüber ander Marken, habe ich noch nie erlebt Sad.
Für das Fahrrad (GPZ 500 S) wird meine Schutzbekleidung mehr als ausreichen und für die 1000er (240 kg Leergewicht 136 PS) auch.
Wenn ich höre das BT das Beste ist, könnte ich hektoliterweise brechen.
Hab ihr den Reifen bis zur Abfahrgrenze schon mal gefahren??? Der baut dann ganz schnell ab. Leider muß ich den BT auf der 1000er fahren (SC21),
aber villeicht merkt ihr das auf der 500er nicht Questionmarks.
Ich bin mit dem HEIDENAU sehr zufrieden und auch mit dem Helm Dance.

Okö ist auch nicht immer gut und BMW auch nicht Wink.
Das ist meine Meinung.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste