Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motorradhelm !!! Nur welchen...
#46
Ne so isses nicht. Hjc macht im Moment einfach echt sehr gute Helme. Da gibt's keine Provisionen oder so drauf. Testsieger sind Testsieger.
Daniel, der freundlichste Ruhri
Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann.
Alle meine Beiträge berufen sich auf §5 GG Absatz 1.
Antworten
#47
Ich habe mir vor 2 Jahren den HJC-FS 11 gekauft.
Ist ein Fiberglas-Helm, hat eine Sonnenblende eingebaut (die ich echt zu schätzen gelernt habe) und dieses "air-pump-system" mit dem man die Wangenpolster aufpumpen kann. Letzteres ist alles in allem ganz witzig, nicht notwendig, hat aber meinen Hang zu technischem Firlefanz total getroffen. Big Grin

Kaufentscheidend waren aber für mich eher die guten Testergebnisse, Langlebigkeit durch Fiberglas und der dafür recht niedrige Preis (Damals knapp 280,-). Einzig negativ ist mir aufgefallen, dass er schon nicht zu den leisesten Helmen gehört. Hatte da aber auch mal den Nolan von einem Freund auf, der noch lauter ist. Und an den Doppel-D-Verschluss gewöhnt man sich schnell. Ist jetzt nicht mehr oder weniger fummelig als andere Verschlüsse. (Bei besagtem Nolan hatte ich vor dem Aufsetzen nicht geschaut, wie sich der Ratschen-Verschluss nachher wieder öffnen lässt. Da steht man ganz schön doof da, wenn man das Ding wieder vom Kopf runter bekommen will Big Grin)

Meine Erfahrungen zu hjc sind also durchweg positiv. Klar, Schuberth und Co sind ne andere Liga, aber in dem Preisrahmen ist meiner vollkommen in Ordnung.

Was ich aber viel wichtiger finde ist aber wirklich, sich möglichst viele Helme aufzusetzen und die nach Möglichkeit auch kurz Probe zu fahren. Das geht häufig, wenn man nett fragt. Nen technisch guten Helm zu finden ist nicht das Problem, da gibt's Testberichte en masse und so groß sind die Unterschiede häufig auch nicht. Wichtiger ist, dass er nicht irgendwo drückt, wie es bei mir bspw. bei den Schuberth Helmen der Fall war, die ich auf hatte. Da kann der Helm selbst so gut sein wie er will, es hat trotzdem keinen Sinn. Louis bietet dir auch an, den gekauften Helm innerhalb von 24h wieder umzutauschen, wenn er doch irgendwo drücken sollte. Dann kann man ihn mal abends ne Stunde auf der Couch tragen. Sieht etwas doof aus, aber ist ein netter Service, finde ich. Big Grin

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg beim Kauf und gib dich definitiv nicht mit dem Erstbesten zufrieden.

Viele Grüße!

PS: Der Polo in Bonn ist aber auch ein komischer Laden... Finde das Personal dort eher nicht so super und das Sortiment ist ja auch nicht wirklich umfangreich. Ich glaube da könnte sich die Fahrt nach Köln zur Tante Louise lohnen? Ansonsten hat Hein-Gericke glaub ich noch ne Filiale in Bonn, da war ich zwar noch nie, aber in Dortmund, wo ich meinen dannen letztendlich gekauft habe, war die Beratung Top! Smile
Antworten
#48
Yepp, Tante Louise in Köln hatte ich auch schon überlegt. Hoffentlich ist der außerhalb der Umweltzonen Laughing

Mir gefällt der HJC ja auch recht gut und er passt auch prima, aber warum ist der so teuer? Scratchheadyellow
So viel Geld tut leider grad etwas weh weil ich mir ja schon die passende Jacke zu meiner Kombi geleistet habe. Aber wenn es sich lohnt, dann werde ich ihn auch nehmen. Ich will ja nicht am falschen Ende sparen.
Honda CBR 600 F (PC35) silber metallic, EZ 2001, 43tkm, 109PS
GPZ 500 S (EX 500 D), EZ 4.98, 49tkm, 60PS, Alias "Lady in Black"
Homepage: Music-M
Antworten
#49
Da ich grade das selbe Thema habe schreib ich hier auch mal.

Sonnenvisier, Pinlock, Leise und Integral sind Pflicht.
Regendicht sollte er auch sein.
Maximal 300 Euro.

Polo gibts in Ö leider nicht Sad Louis und Hein Gericke sind bei mir die Möglichkeiten.

Was haltet ihr vom Shark S900C? Der soll doch sehr laut sein oder?
Der Shoei QWEST wäre zwar super aber leider keine Sonnenblende Sad
Genauso der X-Lite X-701.
Ich verstehe echt nicht warum die Top Hersteller so an den Sonnenblenden sparen.
Der Nolan N86 würde mir noch sehr gut gefallen aber von dem hört man auch wieder so viel verschiedenes.
Der HJC IS-17 soll mal Testsieger bei Motorrad gewesen sein, dann wiederum ist er wieder laut und generell nicht empfehlenswert.
Ich verzweifel zu dem Thema noch, in ca 1 Stunde fahr ich mit meiner Frau nach Wien und da wollen wir endlich mal einen wirklich guten.

Hatte jetzt 3 Wochen lang den Caberg Ego der ja leider von einem Auto beschädigt wurde.
Der war aber auch extrem laut und die Aerodynamik war absolut nicht optimal

Das Problem ist leider auch das in der gesamten Umgebung von diesen Läden nur Tempo 50 erlaubt ist, eine Probefahrt vor Ort macht da wenig Sinn.

Vll kann mir noch jemand einen Tipp geben.
Antworten
#50
Wie wäre es mit einem scorpion? Der 500er und 1000er erfüllen beide deine Ansprüche und haben das airpump drin, dass man die Wangenpolster anpassen kann.
Die Nexx Modelle aus dieser Saison kämen auch in Frage, da würde ich aber mal nach der Visiermechanik gucken, wie du damit klar kommst. Liegt in Deutschland bei 299,99 Euro.
Ach und in De beim louis kannst du 24h einen Helm Probe fahren Big Grin
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
#51
Naja die Scorpion hab ich gestern probiert, sitzen aber nicht ordentlich. Nexx muss ich mir ansehen.

Edit:
So hab mir grad den HJC IS-17 von Hein Gericke geholt um 199 in Weiß. Sitzt perfekt. Später nach ich dann eine Probefahrt damit
Antworten
#52
Ist halt Kopfform abhängig... Da ist es schwierig pauschal zu sagen, welcher gut passt...
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
#53
Ich fahr jetzt auch seit zwei Wochen den IS17. Was soll ich sagen, die anfängliche Euphorie hat sich etwas gelegt. Im Vergleich zu meinem 6 Jahre alten Caberg Mirage ziemlich laut ab ca 150km/h, was wohl an der patentierten Sonnenvisiermechanik liegen dürfte, da diese einen knapp 8mm breiten Schlitz auf der Oberfläche hat. Habs probeweise mit tape abgeklebt und siehe da... Ruhe... Es hilft aber auch den Chin curtain abzunehmen und das Halstuch nicht zu hoch zu ziehen. Passform ist soweit ok, ich hoffe die Wangenpolster verlieren nicht zu schnell an Volumen es gibt anscheinend keine dickeren, nur für die teureren RPHA Helme. Regen habe ich noch nicht getestet aber ich denke das durch die Belüftung und den Sonnenvisierschlitz sicher etwas durchkommen könnte. Belüftung bei aktuellen 35°C ist super.
Antworten
#54
Naja schneller als 140 fahr ich eh kaum GG in Ö darf man ja nicht frei auf Autobahnen fahren Sad 130 max Sad na bin gespannt wie der in der Praxis ist. Halstuch hab ich keins
Antworten
#55
(19.07.2014, 10:56)Sepp4780 schrieb: . Passform ist soweit ok, ich hoffe die Wangenpolster verlieren nicht zu schnell an Volumen es gibt anscheinend keine dickeren, nur für die teureren RPHA Helme.

Es gibt von S100 einen Helmpolsterreiniger. Wenn du den regelmäßig benutzt, sollten sich die Wangenpolster nicht so arg eindrücken. Habs bisher leider auch noch nicht gemacht und fahre so nun einen deutlich zu großen Helm -.-
Neuer ist aber geplant und der wird dann entsprechend mit S100 gepflegt Wink
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
#56
Danke für den Tipp. Das zeug hab ich da, Werd ich mal probieren.
Antworten
#57
Wenn dein Helm herausnehmbare Polster hat, kannst du die auch bei 30° in der Waschmaschine durchwaschen oder ihnen eine Handwäsche im Waschbecken gönnen Wink
Die Polster drücken sich ja nur durch den Staub und Schweiß ein und wenn man dem regelmäßig vorbeugt, solltest du lange Spaß dran haben.
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
#58
(18.05.2014, 21:47)ometa schrieb: Da komme ich grad auf Gedanken und Fragen...
Wie sieht das bei mobilen Rettungsfachkräften eigentlich ausbildungstechnisch aus? Werden diese speziell auf die doch verbreitete Opfergruppe geschult, d.h. kennen diese die aktuellen Helmsysteme?
Halten die sich erst gar nicht mit dem Kinngurt auf und schneiden den einfach durch?

Hab das erst jetzt gelesen, also, Ometa: Das Rett.dienstpersonal wird in aller Regel NICHT in dieser Hinsicht geschult, weil unnötig. Wenn der Helm runter muss, wird der Gurt einfach durchgeschnitten.

Gruß Robin
Antworten
#59
Schau, vielleicht kannst du ne Aktion abwarten und dir nen Schuberth ergattern?! Als der R1 auslief gabs denn für ca. 250-300€ und auf der Messe wurde der S2 für 399€verkauft...
[/url]
[url=http://gpz.info/showthread.php?tid=10369]
Antworten
#60
(21.07.2014, 05:44)Morpheus schrieb: Schau, vielleicht kannst du ne Aktion abwarten und dir nen Schuberth ergattern?! Als der R1 auslief gabs denn für ca. 250-300€ und auf der Messe wurde der S2 für 399€verkauft...
Den s2 gibts bei louis auch gerade für 399€, genau für den c3 für den gleichen Preis Big Grin
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste