Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kurze Fragen, schnelle Antworten
Bei meinem Motor wurde das letzte mal bei ca. 40 tkm kontrolliert.
Also seit über 60tkm habe ich weder eingestellt noch kontrolliert. Ich brauchte sie einige Zeit lang täglich zum Fahren und sie konnte keine Zeit in der Werkstatt verbringen. Wink
Solange sich bei Geräusch oder Leistung nichts ändert sehe ich da keinen Grund, da die GPZ sehr solide, haltbar und unproblematisch ist.
Wenn die Kleine jünger und der Motor nicht schon so eine hohe Laufleistung hätte würde ich es aber vielleicht auch anders sehen. Wink

Gruß
Dark
EX500D, BJ '95, obsidian schwarz metallic, jede Menge Veränderungen
(1. Motor)
[Bild: http://gpz.info/uploads/Tacho-Signatur.png]
Antworten
(24.04.2018, 09:37)3y3joe schrieb: Aber Ulla,  die Polradgeschichte wurde doch schon mal in epischer Breite in einem deiner älteren Threads  Breite abgehandelt!  :=)

Jaja ich weiß Big Grin aber wie gesagt hab den Deckel noch nicht abbekommen, auch mit klopfen und so nicht
Durch diese 2 kleinen Deckel hab ich sehen können dass alle Magnete noch da sind, nur an einer Stelle löst sich der Kleber ein klein wenig auf und nachdem ich im Sommer mit der Roten etwas größeres Vorhabe, wollt ich da jetzt doch mal nen komplett Blick drauf werfen nachdem ihr da schon nach 40-50000 habt wechseln müssen
Antworten
(25.04.2018, 05:25)ulla schrieb:
(24.04.2018, 09:37)3y3joe schrieb: Aber Ulla,  die Polradgeschichte wurde doch schon mal in epischer Breite in einem deiner älteren Threads  Breite abgehandelt!  :=)

Jaja ich weiß Big Grin aber wie gesagt hab den Deckel noch nicht abbekommen, auch mit klopfen und so nicht
Durch diese 2 kleinen Deckel hab ich sehen können dass alle Magnete noch da sind, nur an einer Stelle löst sich der Kleber ein klein wenig auf und nachdem ich im Sommer mit der Roten etwas größeres Vorhabe, wollt ich da jetzt doch mal nen komplett Blick drauf werfen nachdem ihr da schon nach 40-50000 habt wechseln müssen

Am besten mit dem Plastikhammer auf den Deckel in Nähe der Dichtfläche schlagen
GPZ 500 S A Modelle 4,2 L/100 km    GS 500 E     Z 440     Z440LTD    ZZR 600D    DR 350   Wir sollten mehr nachdenken...vor allem vorher!
Antworten
Der Deckel geht im Normalfall sehr schwer runter.
Die Dichtung hält ihn, danach die im schlechtesten Fall gerosteten Passhülsen, und zu guter Letzt hält das Polrad den Deckel magnetisch fest.
Wenn nichts hilft kann man dort wo die Passhülsen sind außen einen Hebel ansetzen.
Antworten
Hallo,

passt der Bugspoiler einer EX500A Plug&Play an die EX500D?

Danke
Antworten
Ja, passt.
Antworten
Weiß zufällig jemand mit Sicherheit, welches Gewinde die Blindstopfen in der Ölwanne haben?
Antworten
Kann die Antwort nun selbst geben:
3/8" mit Konus...
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste