Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kurze Frage zur Schräglage - Verkleidung schleift
#16
Habe grade dieses Thema entdeckt...

Habe auch so ein komisches Gefühl...

Ich habe ein B-Modell mit folgender Bereifung:
BT 45 v100 h130

Ich habe rechts 0mm "Angststreifen" links 1-2mm...

Bei mir kommt nichts auf den Boden.

2x ist es mir jetzt passiert, ich mir den Fuß weggehauen hab und die Karre irgendwann "gekippt" ist.

Bin ich da über die Kante gefahren?
Ist das Fahrverhalten normal?
Antworten
#17
(30.07.2014, 10:29)NoBody schrieb: Ist das Fahrverhalten normal?

Leider ja.
Der bt45 ist für youngtimer ganz gut, aber der muss richtig warm sein um zu funktionieren.
Das dauert bis es soweit ist.
Mir ist es auch schon ein paar mal passiert das die Maschine ohne Vorwarnung abgekippt ist,
und mich nur der eingeklemmte fuß gerettet hat. Einmal hat auch das nicht mehr gereicht ...

Vom bt45 kommt leider fast keine Rückmeldung wann Feierabend ist.
Bei Fliegengewichten wie mir, und nem guten Fahrwerk setzt auch nichts auf was einem Grenzen setzten könnte.
Nur kurz danach kommen dann Lenker und Verkleidung Wink
Antworten
#18
Ok. Das heißt, ich bin an der Grenze Wink

Ich mein, so richtig der Kurvenjäger ist die GPZ ja nicht Wink

Das der Fuß einklemmt ist zwar nen doofes Zeichen für "es reicht", aber wenigstens etwas Big Grin

Hänging-Off habe ich mal versucht, ist aber irgendwie affig...

Mir ist es bis jetzt nur in meiner Hausstrecke passiert ( da fahr ich in den scharfen Kurven nur so 40-50). Sollte ich da abfliegen könnte das aber ziemlich schief gehen, da es links und rechts nur berg ab geht Undecided
Antworten
#19
Also nochmal weil bei mir ja die unter Verkleidung streift in den Kurven.
Kann das wirklich sein das mein Fahrwerk nach den 43.000 Km schon ausgenudelt ist ??

Gruß Simon
GPZ 500s D, Bj. 93
Antworten
#20
Kann schon gut sein.

wie ist denn dein Federbein eingestellt? Wie schwer bist du? Fährst du oft mit viel Gepäck?
Antworten
#21
Also ich wiege ca 65 kg Big Grin fahr manchmal mit meiner Freundin 55kg und manchmal mit gepäck 10kg.
Eingestellt habe ich die noch nie Shrug

Gruß Simon
GPZ 500s D, Bj. 93
Antworten
#22
Hallo,

im Soziabetrieb schleift schon ganz gerne mal der Bugspoiler ... auch mit einem Fahrwerk im Neuzustand. Kann mich nämlich noch gut erinnern, dass ich mit Sozia meiner damals erst 3 Wochen alten GPZ so die ersten Schrammen im Spoiler verpasst hatte ...

Im Solobetrieb ist mir das aber nie passiert, da drückt sich dann zuerst die Raste hoch ... wenn der Dorn noch dran ist.

Grüße
Markus
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste