Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kleines Projekt Ladybike
#16
(16.09.2014, 09:36)Speedfreak schrieb: Netter Bericht bislang. Die Farbe ist hart ... Laughing

Aufgrund deiner Verkleidungsarbeiten und der Lackierung vermute ich mal du machst
sowas beruflich auch?

Da vermutest du richtig...

Hab eine Designfirma für Motorräder und springe quasi immer dann ein mit Rat und Tat wenn der Besitzer nicht mehr alleine weiter kommt oder ihm/ihr die Ideen ausgehen.

Dazu kommt dann halt noch der Neu- und Gebrauchtteilehandel, Prototypenbau von Teilen und serielle Fertigung...

...dann natürlich auch das Kunststoffschweißen, Sattlerarbeiten, Lackierungen und Pulverbeschichtungen etc...

Und das kommt meiner besseren Hälfte jetzt auch zu Gute!

Auch wenn sie mich ab und an stoppen muss wenn ihr was nicht gefällt, so wie das R1 Heck an der GPZ etc.
Antworten
#17
Wo kommst du her?
Ich glaub ich muss mal ne Woche Praktikum machen Wink
Antworten
#18
(16.09.2014, 22:22)fiesta_dragon schrieb: Wo kommst du her?
Ich glaub ich muss mal ne Woche Praktikum machen Wink

Beim Thema Krümmer entrosten würde ich das Praktikum aber eher woanders machen, falls das obige Foto das Endstadium vor dem Beschichten darstellt! Big Grin
Antworten
#19
(16.09.2014, 21:23)Gordon Haarmeyer schrieb: Hab eine Designfirma

Bist du damit nur im Fratzenbuch vertreten, oder gibt's dazu auch ne Homepage?
Antworten
#20
Scheiß auf den krümmer, das kann ich selbst.
Mich interessiert viel mehr das plastikschweissen. Wink
Bin ich auf die fertige Kanzel inkl Scheinwerfer gespannt. Smile
Antworten
#21
(17.09.2014, 04:14)rex schrieb:
(16.09.2014, 22:22)fiesta_dragon schrieb: Wo kommst du her?
Ich glaub ich muss mal ne Woche Praktikum machen Wink

Beim Thema Krümmer entrosten würde ich das Praktikum aber eher woanders machen, falls das obige Foto das Endstadium vor dem Beschichten darstellt! Big Grin

Nee! Nix Endstadium! Naughty

Und was die Frage zum Internetauftritt angeht... Das hatte ich an nen Bekannten vergeben der damit irgendwie nicht aus den Hufen kommt...

Man soll halt Privates und Geschäftliches nicht vermischen...

Zumal ich durch meine Kunden weiterempfohlen werde und somit meine Aufträge generiere!

Aber eigentlich soll es hier ja jetzt auch nur um den Umbau des Bikes gehen und nicht um mich und wie ich meine Brötchen verdiene...

Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps!
Antworten
#22
Sooo... heute mal etwas fleißig gewesen.

Erst mal die Teilesammlung soweit zusammengesteckt, dass ich ein rolling-chassis habe, brauche die Höhe etc. für die korrekte Scheinwerfermontage.

   

Horsche ma Luke isch bin dei Vadder... Scherz beiseite, Motorpflegezustand wie beim Rest der Teile 6-...

   

Zudem besaß das Fahrzeug eine Oldschool-Feststoffschmierung... soll heißen, die Kette lief durch ca. 3 cm dicke Kettenfett und Schmutzschichten, hab die mal grob rausgeschnitten und den Rest mit Benzin, Bremsenreiniger und Diesel entfernt...

   

Nach 3 Stunden Intensivpflege war/ist der Motor wieder als einer zu erkennen und konnte in den gereinigte Rahmen einziehen. Jetzt hab ich bald das Gewicht wieder um die Beleuchtung ausrichten zu können... Das Restgewicht werde ich jetzt noch mit Gewichten auf den Motor legen um einen vollen Tank und den Rest der Anbauteile zu simulieren... und wenn dann noch Differenzen bei der Ausleuchtung auftauchen kann man den Scheinwerfer auch noch über ne interne Verstellung nachjustieren...

   
Antworten
#23
Heute mal wieder etwas an dem "kleinen" Projekt gewerkelt...

Scheinwerfer genau justieren und ausrichten, Lichtkegel und Einstellung überprüfen bevor...

   

... der Scheinwerfer einen Rahmen bekommt für einen sauberen Abschluss und eine Optik als wäre es Original so ab Werk!

   
Antworten
#24
Hi,

erkenne ich das nur falsch auf den Bildern:

Sind die Gabelrohre nicht ein wenig zu weit durchgesteckt zum einstellen des Scheinwerfers? Scratchheadyellow

Lg Denny
GPZ 500 S D BJ99 32000km rot (06/2016 - )
GPZ 500 S D BJ97 61000km schwarz/silber (10/2013 - )
CBR 1000F Dual BJ99 59000km schwarz genug Leistung
(07/2014 - )
Antworten
#25
(20.09.2014, 04:56)defo68 schrieb: Hi,

erkenne ich das nur falsch auf den Bildern:

Sind die Gabelrohre nicht ein wenig zu weit durchgesteckt zum einstellen des Scheinwerfers? Scratchheadyellow

Lg Denny

??? kann dir grad nicht ganz folgen...

... Gabelrohre sind oben an der Brücke ungefähr 1,7 cm durchgeschoben, so dass die Stummel noch drauf gepasst haben... wenn ich mich nicht irre müssen bei der GPZ doch die Rohre oben etwas raus stehen in die Stummelaufnahmen...

... und bei der Montage der Stummel gab es mit den Standrohren dann keine Probleme.

Musste die Lenker ja auch montieren um die Kiste zu halten wenn die Radklemme gelöst wird, denn mit eingeklemmten Vorderrad kann das Fahrwerk bei aufsitzen nicht bis in die Endstellung einfedern...

Hab ich da etwas falsch gemacht? Hab die GPZ ja als "Bausatz" bekommen und muss da manchmal aus dem gesunden Menschenverstand entscheiden und aus der Erfahrung... Ich glaub ich sollte mir vielleicht doch mal ein WHB kaufen, man kann ja nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es steht Big Grin...
Antworten
#26
Hi Gordon,

das wirkte so auf den Bildern, dass die Stummel viel zu hoch sind. Kann sein, dass das nur ein Täuschung war.

Du bist ,Vor-Ort" ? und siehst das natürlich viel besser.

Ist schön, dass Du so schnelle Fortschritte machst. Macht Spaß zuzusehen. ?

Google mal nach dem Reparatur-Handbuch, ist irgendwo als PDF-Download vorhanden. Zwar in Englisch aber sehr hilfreich.

Lg Denny
GPZ 500 S D BJ99 32000km rot (06/2016 - )
GPZ 500 S D BJ97 61000km schwarz/silber (10/2013 - )
CBR 1000F Dual BJ99 59000km schwarz genug Leistung
(07/2014 - )
Antworten
#27
(20.09.2014, 06:19)Gordon Haarmeyer schrieb: Hab ich da etwas falsch gemacht?

Nee, ich kann defo68 in dem Fall leider ebenfalls nicht folgen, ich seh da nichts ungewöhnliches.
Wenn die Lenkerhälften montiert sind, kann die Gabel doch gar nicht zu weit hoch.

Grüße, Rex

Edit: Sorry, hat sich mit defos Antwort überschnitten.
Antworten
#28
(20.09.2014, 06:38)defo68 schrieb: Hi Gordon,

das wirkte so auf den Bildern, dass die Stummel viel zu hoch sind. Kann sein, dass das nur ein Täuschung war.

Du bist ,Vor-Ort" ? und siehst das natürlich viel besser.

Ist schön, dass Du so schnelle Fortschritte machst. Macht Spaß zuzusehen. ?

Google mal nach dem Reparatur-Handbuch, ist irgendwo als PDF-Download vorhanden. Zwar in Englisch aber sehr hilfreich.

Lg Denny


Danke für den Tipp!

Ich fasse das ja auch wirklich nicht negativ auf sondern eher konstruktiv und man kann ja nicht alles wissen... und ihr steckt da wahrscheinlich mehr in der Materie als ich da ihr ja täglich damit zu tun habt.

Und so ne Kiste Teile kann ja leider nicht mit mir reden, aber ihr schon. Und deshalb hab ich mich hier ja auch angemeldet!

... also wenn euch was auffällt ruhig raus damit, bin für Anregungen dankbar!!!
Antworten
#29
Heute auch wieder etwas fleissig gewesen...

... erst einmal die Aussparungen für die hinteren Bremsflüssigkeitskontrolle und das Sitzbankschloss entfernt... soll ja alles clean sein, ohne das sich der Blick irgendwo verfängt und etwas die Linie stört...

       

... danach den Scheinwerfer etwas gestutzt und zurechtgefräst, so dass der Tacho auch wieder rein passt!

   

Die Halter für den Scheinwerfer ausgeschnitten und mit der Kanzel verschweißt.

   
Antworten
#30
Du verbaust den Originaltacho? Nix digitales zB von Koso?
>>>BIKERTREFF NORDKIRCHEN<<<

XTZ 750 '92
R1 RN19 '07
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste