Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Intel i7 und welches Betriebssystem?
#1
Hi meine Lieben.

Ich stehe gerade vor einem ziemlichen Problem.
Ich würde gerne meinen PC aufrüsten, genaugenommen mit diesem Teil:
http://www.conrad.at/ce/de/product/12180...X?ref=list

Kennt vielleicht auch jemand den Boardhersteller?
Asus bekomme ich zum aufrüsten nur als i5 8GB und nur 4 Sata Anschlüsse.
Und die Teile einzeln kaufen kommt irgendwie viel teurer (Boards mit 6 Sata und den Anschlüssen).

Mein Problem ist eigentlich dieses: Kann ein i7 Prozessor oder dieses Board
auch mit Win XP betrieben werden?
Schon klar daß der Speicher nicht verwendet werden kann (also alle 8GB)
aber ich brauche das gute alte XP noch für einige Programme.

Parallel fahre ich mit Win 7 Prof. 64bit.

Thx
Richy
Richy aka Cthulhu
----i wear black till i found something darker----
GPZ 500A (EX500C) Bj.93, +50tkm, 60PS. LED-Miniblinker, Racingshield, Barracuda 2in2 400er, KuN Filter, Stahlflex, Beleuchtet, REALE 117 DB
3.Platz Anreise ´09, 3.Platz Technik ´10
Antworten
#2
Hallo Richy,

also XP wird darauf schon laufen, aber Du verschenkst damit natürlich viel Leistung, nicht nur speichermässig.

Die meisten Programme laufen übrigens auch unter Windows 7, wenn man sie im Kompatibilitätsmodus startet. Einfach ausprobieren. Win XP würde ich nicht mehr verwenden, das wird von MS nicht mehr supported und somit weden Sicherheitslücken nicht mehr gestopft.

Meine Empfehlung wäre übrigens der Kauf folgender Einzelkomponeten: Asus Maximus VII Hero, Intel I7 4790K und ein 8GB Kit mit min. 1.600 MHz. Kommt preislich etwa gleich, hat aber mehr Leistung und durch den K-Prozessor auch noch gutes Übertaktungspotential. Ein Z97 Board ohne einen K-Prozessor mach eigentlich nicht so viel Sinn ...

Grüße
Markus
Antworten
#3
Habe mich mit Boards bisher nicht so beschäftigt und mit den Angaben von Markus ein bischen eingelesen.

Also das Asus Board sieht gut aus und hat noch mehr Anschlüsse.
Komme mit den Einzelkomponenten auf 608€.

Also beim Prozessor steht Prozessorbetriebsmodi : 64-bit,
da wird Win XP 32 wohl eher nicht laufen.
Und was bedeutet Maximaler Grafikkartenspeicher : 1024 MB.
Nimmt der dann die 2GB Karte nicht oder nutzt diese nicht aus?
http://www.ditech.at/shop/details.php?ar...8#techdata

Thx
Richy
Richy aka Cthulhu
----i wear black till i found something darker----
GPZ 500A (EX500C) Bj.93, +50tkm, 60PS. LED-Miniblinker, Racingshield, Barracuda 2in2 400er, KuN Filter, Stahlflex, Beleuchtet, REALE 117 DB
3.Platz Anreise ´09, 3.Platz Technik ´10
Antworten
#4
Hallo Richy,

das XP läuft auch auf dem 64 Bit Prozessor ohne Probleme. Es kann sogar alle 4 Kerne nutzen, nur nicht alle Betriebsmodi des I7.

Der Grafikspeicher kommt nur zum Tragen, wenn Du die interne Grafikkarte des Prozessors (Intel HD 4600) nutzt. Dann werden von den 8 GB Hauptspeicher max. 1 GB als Grafikspeicher verwendet. Wenn Du eine externe Grafikkarte im PCIe Slot (z. B. eine Nvidia GTX oder eine AMD Radeon)nutzt, dann kann der gesamte RAM der Karte natürlich verwendet werden, da dieser dann nicht vom Prozessor sondern vom Grafkichip auf der Karte adressiert wird.

Ich komme übrigens mit G.Skill DDR3 1.600 RAM (Timings 9-9-9-24) auf exakt 540,17 Euro Wink ... (bei mindfactory.de)

Grüße
Markus
Antworten
#5
Hi Markus.

Danke für Deine schnellen Antworten und die Aufklärung.
Wie gesagt habe ich mich mit Boards und Prozessor ehrlich gesagt noch nicht auseinander gesetzt. Hatte ich bis jetzt nicht benötigt.
Wieder was dazugelernt.Clap

Ich glaube das Paket wird es werden.
Leider fallen beim Kauf Zoll und Versand an, sodass ich lieber gleich Vorort kaufe, dann ist das mit Garantie und Umtausch auch einfacher.

Eine Frage habe ich jetzt aber doch noch:
Beim Gigabyteboard steht unten unter Grafik
max. Grafikkartenspeicher 1000MB. Was bedeutet das denn.
Beim Asus steht das nicht.
http://www.ditech.at/shop/details.php?art=172128


Danke
Richy
Richy aka Cthulhu
----i wear black till i found something darker----
GPZ 500A (EX500C) Bj.93, +50tkm, 60PS. LED-Miniblinker, Racingshield, Barracuda 2in2 400er, KuN Filter, Stahlflex, Beleuchtet, REALE 117 DB
3.Platz Anreise ´09, 3.Platz Technik ´10
Antworten
#6
Hi Richy,

wie gesagt, die 1000 MB Grafikspeicher beziehen sich nur auf die Prozessor-interne Grafik. Wenn Du, wie eigentlich die meisten, eine Grafikkarte verwendest, dann wird natürlich der gesamte Speicher auf der Grafikkarte auch genutzt, also in Deinem Fall die kompletten 2 GB.

Zoll und Versand? Ist Dein Wohnsitz nicht Deutschland?

Grüße
Markus
Antworten
#7
Hi Markus.

Verstehe alles klar.
Und nein ein Ösi. Habe mich aber gerade schlau gemacht. Kein Zoll. Aber 20€ Versand (pro Paket. Wenn die alles in 1 reinmachen).
Beibt die Sache mit Garantie/Umtausch wenn defekt. Dann lieber Vorort und persönlich als über Internet und Postweg.

Nochmal zur vorigen Frage:
War eben da im 1. Fall beim Prozessor gestanden ist,
der ja eine, wenn auch nicht so tolle Grafikfunktion dabeihat und diesmal eben beim Board, welches ja keine Grafik onBoard hat.
Bedeutet also soviel wie: Wenn ich die Grafikfunktion vom Prozessor verwende
(im Fall i7 mit max 1024MB angegeben) limitiert in diesem speziellen Fall das Board die Grafik auf 1000MB. Habe ich das soweit richtig verstanden?

Richy der Motherboardneuling
Richy aka Cthulhu
----i wear black till i found something darker----
GPZ 500A (EX500C) Bj.93, +50tkm, 60PS. LED-Miniblinker, Racingshield, Barracuda 2in2 400er, KuN Filter, Stahlflex, Beleuchtet, REALE 117 DB
3.Platz Anreise ´09, 3.Platz Technik ´10
Antworten
#8
Hi,

also das Board limitiert in der Regel den Grafikspeicher nicht, sondern die im i7 eingebaute GPU kann halt nicht mehr als 1 GB VRAM adressieren ... muss sie bei der Performance auch gar nicht Wink.

Wenn Du spielen möchtest, kommst Du um eine externe Grafikkarte eh nicht drum herum.

Grüße
Markus
Antworten
#9
Man könnte auch zwei Betriebssysteme nebeneinander installieren (Bootmanager). Win7 um die Hardware ordentlich zu nutzen und XP für die alte Software die auf Win7 nicht läuft (ja, die gibt es).

Oder man verwendet Win7 und installiert XP in eine virtuelle Maschine, z.B. Virtualbox. Damit wäre XP gekapselt.
Das hätte den Vorteil, dass man sein Win7 nicht verseucht falls XP kompromittiert ist und XP auch wieder in den Ursprungszustand zurücksetzen kann.

Mit der neuen Hardware würde ich auf jeden Fall auch auf mindestens Win7 aufrüsten.
Honda CBR 600 F (PC35) silber metallic, EZ 2001, 43tkm, 109PS
GPZ 500 S (EX 500 D), EZ 4.98, 49tkm, 60PS, Alias "Lady in Black"
Homepage: Music-M
Antworten
#10
Wink 
Und wenn man - wie ich ... *hüstel* - nicht soviel Ahnung hat, nutzt man die XP-Programme, die einem so ans Herz gewachsen sind, auf einer alten Notebook-Gurke (ins Netzwerk integriert) und schuggelt mit Win7 (oder höher) auf dem Letzt-Gerät, welches angeschafft wurde... Wink

Mal ehrlich - vor 20 Jahren hat die Hardware noch 2-3 Monatseinkommen gekostet. Da tat wegwerfen noch richtig weh. Aber selbst heute, wo man bei Ebay und Co. Gebrauchtes fürn Appel un Ei schiessen kann, hält man doch die Geräte, wo tun...
Ich hab nicht 2 Notebooks, weil ich es brauche, sondern, weil es das alte noch sehr gut tut mit seinem XP.
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#11
So meine Lieben Mit It-ler und speziell Motherboardkundige.
Nach einigem Hin und Her ist die Entscheidung gefallen, mir zu Weihnachten den neuen PC zu schenken.Big Grin

Am Ende lasse ich den alten Rechner für die XP Sachen laufen. Das läuft eh ruckelfrei und anständig und schraube nur einen Win 7 64bit zusammen.

Folgende Zusammenstellung sollte es werden:

Corsair Venegeance Dimm Kit 32GB DDR3-1866 (Ja gleich volles Programm, wegen Photoshop, Filmschnitt und Games)
Intel Core i7-4790K 4x4.00GHz
Scythe Mugen 4 PCGH-Edition
Corsair RM Series RM1000 1000W ATX 2.4
COOLER MASTER Storm Trooper (Gehäuse)

So, nur beim Motherboard bin ich nicht sicher, welches nun wirklich das bessere ist:

ASUS Z97-Deluxe (90MB0HZ0-M0EAY0)
oder eben doch
ASUS Maximus VII Hero (90MB0UI00-M0EAY0)

Als Graka muss zunächst vieleicht noch die alte herhalten (Radeon HD6570 2GB), aber angepeilt währe:

ZOTAC GeForce GTX 970, 4GB GDDR5

Hier währe ich nochmals auf Eure Unterstützung mit Rat und Tipps angewiesen.
Bitte um konstruktive Kritik. Würde gerne schnellstens Bestellen, damit ich die Teile noch vor dem Christkind bekomme.Laughing

Danke im Voraus und klopft in die Tasten was das Zeug hält.
Richy
Richy aka Cthulhu
----i wear black till i found something darker----
GPZ 500A (EX500C) Bj.93, +50tkm, 60PS. LED-Miniblinker, Racingshield, Barracuda 2in2 400er, KuN Filter, Stahlflex, Beleuchtet, REALE 117 DB
3.Platz Anreise ´09, 3.Platz Technik ´10
Antworten
#12
Ich würd dir ja gerne helfen, aber ich versteh nur Bahnhof!
Modell EX 500 A, Bj.`93, 44Kw, Grey/Black

jetzt ersetzt durch  
Bella aka BMW F800ST, EZ 10/06, 62KW, Graphitanmet.-Matt

Antworten
#13
(15.12.2014, 16:44)FunTazi schrieb: Ich würd dir ja gerne helfen, aber ich versteh nur Bahnhof!

Danke trotzdem für Deine Antwort. Könnte ja fast schon glauben dass Forum ist tot.

Habe aber dadurch sehr viel gelesen und es wird ein ganz anderes Board.

Wird heute noch bestellt.

Grüße aus Österreich
Richy aka Cthulhu
----i wear black till i found something darker----
GPZ 500A (EX500C) Bj.93, +50tkm, 60PS. LED-Miniblinker, Racingshield, Barracuda 2in2 400er, KuN Filter, Stahlflex, Beleuchtet, REALE 117 DB
3.Platz Anreise ´09, 3.Platz Technik ´10
Antworten
#14
(15.12.2014, 23:23)cthulhu schrieb: Danke trotzdem für Deine Antwort. Könnte ja fast schon glauben dass Forum ist tot.

Na, Du stellst aber auch Fragen in einem Mopped-Forum! Big Grin
Die Hardware-Gurus tummeln sich schwerpunktmäßig wahrscheinlich doch eher woanders. Wink
Grüße, rex
Antworten
#15
Hallo,

ich habe das ASUS Maximus VII Hero in Verbindung mit einem i7 4790K und finde das Board toll. Es lässt keine Wünsche übrig und eigent sich auch gut zum übertakten.

Die Grafikkarte ist sicher eine gute Wahl was Preis/Leistung angeht und im Moment fast alle Games in Full HD und max. Einstellungen darstellen kann.

32 GB ist schon eine Nummer. Für Gaming sicher nicht nötig, Photoshop und Filmschnitt profitieren aber sicher.

Insgesamt ein Paket, das lange Zeit Spaß machen dürfte!

Grüße
Markus
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste