Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dies und Das
Ohne die Vibrationen beseitigt zu haben, hat die königliche Audienz am Wochenende zunächst mal ergeben, dass ich nicht haluziniere und es tatsächlich Vibrationen gibt, gleichzeitig haben sich aber weitere Baustellen aufgetan.

Der Luftfilterkasten war voll mit schmiere, ein Öl-Benzingemisch, kann man auf den Bildern ganz gut sehen, dass es Benzin und Öl ist. Das Öl kommt wohl aus der Kurbelwellengehäuseentlüftung, das Benzin aus dem Vergaser, so wie es aussah wohl aus einer der Bohrungen oberhalb der Schwimmerkammer zum Luftfilterkasten. Dachte der Schwimmerkammerstand stimmt und die Nadeln tun, werde das im Auge behalten.
Nach meiner Heimfahrt vom Treffen war jedenfalls wieder Siff im Luftfilterkasten und einen Tropfen hab ich heute auch in der Garage gefunden... Was auch immer das nun heißt. (Bild 1 und 2)

Erster Schritt war sowieso der Ersatz des Luftfilters...Ich sehs ja ein (Bild 3).
Nu hab ich auf der Suche nach dem Leistungsloch dann nochmal den Vergaser rausgemacht und zerlegt. Leider ist er immernoch so sauber wie zuvor, alle Teile, wo sie hingehören, Schieber gehen leicht und Membranen sind gut... Da weiß ich mir keinen weiteren Rat, müsste ich ma nen anderen Vergaser probieren oder so, schreit ja förmlich nach einem Schraubertag bei einem, der ein großes Ersatzteillager hat Tongue.

Dank Miri und Simon hab ich nun Ersatz für den Mitnehmer der Tachoschnecke, der alte war schon ziemlich Frazze (Bild 4), auch wenn er noch getan hat. Der alte Simmerring war hinterhältig und ließ sich nur mitm Seitenschneider zerbeißen, der Neue ging rein wie Butter.

Was die Vibrationen angeht noch eine Idee... Ich hab schon vor langer Zeit ein Bild hochgeladen, auf dem Man sieht, dass da so ganz kleine Erhebungen auf der Bremsscheibe sind... Heute beim Durchdrehen des vorderrades hat es dort punktuelle Schleifgeräusche gemacht. Diese Nubbies hatte ich an mehreren Stellen, soweit ich das sehe, ist nurnoch dieser eine Nubbie übrig... Nur, wie bekommt man sowas weg?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
Hmm, nur mal ne kurze Frage: Hast du deinen alten Motor noch?
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
Mach mir keine Angst Gero!

…ja habsch noch

Is aber glaub mehr Benzin vom Vergaser als Öl von da unten (wenn auch Öl…).
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
Hatte der auch das Leistungsloch?
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
Ja, exakt gleiches Phänomen.

Es is genau so, wie wenn man auf Reserve schalten muss, weil kein Sprit mehr kommt, wenn auch nur für ne Sekunde oder so und dann geht's wieder gut voran.
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
Wenn da tatsächlich Sprit mit im Luftfilterkasten ist, würde ich die Schwimmernadeln gleich erneuern, den Nadelsitz penibel reinigen und den Schwimmerstand prüfen, eventuell hängt Dein Leistungsloch damit zusammen.
Zwischen 6000-7000 U/min hatte ich bei der Probefahrt das Gefühl, da ist nur von einem Zylinder die Leistung da. Nicht das eine Kerze in dem Bereich wegen Überfettung mal kurz die Arbeit verweigert.
Grüße, rex
Antworten
Ich hatte mal ähnliches, da war der Kerzenstecker defekt.

Gruß c-de-ville
Antworten
Ist auch eine Möglichkeit, an die ich ebenfalls schon gedacht hatte. Der Sprit im Luftfilterkasten hat mich dann aber erstmal auf eine andere Fährte gebracht.
Das sauberste wären wohl zwei neue Kerzen, Stecker und zwei Dichtsatze für den Vergaser, dann kann man schon mal einige Fehlerquellen ausschließen.
Grüße, rex
Antworten
Ich wollte keine Angst verbreiten.
Dennoch wissen wir jetzt, dass du zur Not noch ein anderes Aggregat zur Verfügung hast (welches trocken und sauber, bis auf das Getriebe lief).
Da das "Loch" bei beiden gleich war, hätten wir eine sich selbst verstärkende Vermutung: der Vergaser, en detail das Luft-Benzingemisch harmoniert nicht.
Darin verwickelt ist der Luftfilterkasten, in dem sich ein Benzin/Öl-Gemisch ansammelt. Und irgendwoher tropft es auf den Boden.

Da waren ja auch noch die Knallzündungen, bzw. die Zündungsknaller.
Ein weiteres Zeichen für unverbranntes Gemisch.

Jetzt noch ne Frage:
Hatte es das "Loch" und die knallenden Zündungen auch schon mit dem alten A-Polrad?
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
Ja das war auch mitm anderen Polrad schon und schon mitm alten Motor (hatte das alte Polrad ja auch kurz im neuen Motor drin). Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Knallen vom nicht dichten Auspuff kommt, wenn man da sauber macht und dann fährt, sieht man rußige Ablagerungen an diesen Stellen.

Ich habe nochmal etwas Öl nachgekippt, Schuglas i nun fast ganz voll.
Nach einer Testfahrt (50km, warmfahren, dann tendenziell oberhalb von 7000U/min) stelle ich heute bestimmt 4 Tropfen Frischöl in der Garage fest... SadSadSad

Die kommen aus dem Luftfilterkasten bzw. dem Ablaufschlauch und da hatte ich beim Filterwechsel alles trocken gewischt. Die Kolbenringe kommen also wohl an ihre Grenzen, nen anderen Grund, warum es dort Öl hat, wüsste ich nicht. Schade, da ich ihn jetzt gerade 2000km erst fahre. Vielleicht hätte ich da mehr Pflege investieren vor dem ersten Start.

Ob der alte Motor da auch schon gesaut hat?! Ich weiß es nicht, Öl hat er zum Schluss auch bisl genommen.

Gegen Fahren spricht aber nix im Moment oder?
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
Moin Hannes,
wie du weisst ist der Teufel ein Eichhörnchen.
Und nun frage ich wann das Schauglas fast ganz voll ist. Hauptständer, Seitenständer oder ohne Ständer?

Gruss Franz
Unn ick segg noch: "Jaaann! Jan pass up! Man do stunn he all mit trekker int koeken."

 
Antworten
Moin Franz!

Der Teufel kann mich mal... Big Grin

Öl Schauglas voll bei Blick von der Seite aufs Glas, Mopped ohne Ständer in der Tiefgarage gerade/waagerecht gehalten (gehe ma davon aus, dass der Boden dort eben ist).
Dafür hab ich übrigens die Sturzbügel dran, damit kann man das Mopped beim Öl gucken klasse festhalten!
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
Ich denk mal du weisst was ich meine.
Unn ick segg noch: "Jaaann! Jan pass up! Man do stunn he all mit trekker int koeken."

 
Antworten
Big GrinWink ja
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste