Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zuverlässiger Schrauber oder Werkstatt gesucht
#1
Hi,

ich bin auf der Suche nach nem vetrauenswürdigen Schrauber oder ner Werkstatt mit GPZ Fachwissen.
Hab seit Jahren Probleme mit meinem Kühlkreislauf. Die Maschine wird extrem schnell warm, bzw. heiß.
Nach 10km geht die Nadel schon stark in Richtung roter Bereich, bei kühlen Außentemperaturen und normaler Fahrweise.
Ich habe die Maschine jetzt schon drei Mal in der Werkstatt deswegen gehabt, Teiel des Motors wurde angeblich eingeschickt und irgendwelche O-Ringe eingepresst. Danach verhält sich die Maschine 3-6 Monate normal bis das Spiel von Neuem los geht. Dabei wird das Verhalten auch immer extremer. Als ich sie dann nochmal 10 km bewegen musste war soviel Druck im Kühlkreislauf, dass mir der Deckel vom Ausgleichsbehälter weg geflogen ist. Seitdem steht sie zu Hause und ich weiß nicht was machen. Die Reparatur hat jedes mal über 400€ gekostet. Im Juli steht nun TÜV an, Hinterreifen ist fällig, Bremsen zumindest teilweise auch.
Nun die Frage, ich suche jemanden, der sich das ganze anschaut, mir sagt ob es sich überhaupt noch lohnt, alles wieder zu machen und das Problem dann auch zuverlässig lösen kann. Die Maschine ist Baujahr 2001 und hat noch keine 50.000 km.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Edit: Eine Ortsangabe wäre natürlich sinnvoll^^ Suche im Kreis Karlsruhe / Landau

Viele Dank schon mal im Voraus!

Grüße,
Flo
Antworten
#2
Kopfdichtung undicht wegen abgesenkter Laufbuchsen. Ist bei dem Baujahr bekannt....

da hilft nur ein überschleifen des Zylinderblocks.
Vier Finger zum Gruß erhoben Smile
(und zwei Grüne hinter sich gelassen)
Antworten
#3
(30.05.2015, 12:06)Martin (webmaster) schrieb: Kopfdichtung undicht wegen abgesenkter Laufbuchsen. Ist bei dem Baujahr bekannt....

da hilft nur ein überschleifen des Zylinderblocks.

Schön zu wissen, dass das ein bekanntes Poblem ist und anscheinend auch schon gelöst wurde. Danke für die Info! Blue

Wenn mir jetzt noch jemand ne gute Werkstatt empfehlen oder vllt sogar seine Dienste anbieten kann wär ich super glücklich.
Kannst du vllt so ganz grob beziffern was das kostet?
Antworten
#4
kommt auf den Stundensatz der Werkstatt an. Schätze mal um die 300,-
Vier Finger zum Gruß erhoben Smile
(und zwei Grüne hinter sich gelassen)
Antworten
#5
Ich hatte auch das Problem, habe mir darmals ein neuen Motor für 450€ geholt Bauj. 2000 mit 4000km runter Wink
Seitdem rennt sie und hat 90000km auf der Uhr ^^
Zette Grün , Yammi Rot Motorrad fahren tut so gut   Whistle Shrug
Antworten
#6
Investier das Geld lieber in einen Motor, ausbauen musste eh. Da kannste auch gleich einen gebrauchten kaufen, und den alten irgendwann mal machen lassen oder an Bastler verticken
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht. - Abraham Lincoln
Antworten
#7
(30.05.2015, 12:06)Martin (webmaster) schrieb: Kopfdichtung undicht wegen abgesenkter Laufbuchsen. Ist bei dem Baujahr bekannt....

da hilft nur ein überschleifen des Zylinderblocks.

Ist das nur bei dem einen Baujahr so?
Wurde denn am Motor für dieses Baujahr noch was verändert oder wieso haben die anderen das nicht?

Grüßle Sabse Wink
Flitzdüse forever!!!!!

Man kann ein Motorrad nicht wie ein Kind behandeln - ein Motorrad braucht schließlich Liebe Wink

EX500B2, Bj. 1989, Firecracker Red & Polaris Alpine White, seit 12.4.2007 MEINE Kleine!

SCHWARZWALDTREFFEN 10.-13.08.2017
Antworten
#8
(01.06.2015, 12:22)flitzdüse89 schrieb:
(30.05.2015, 12:06)Martin (webmaster) schrieb: Kopfdichtung undicht wegen abgesenkter Laufbuchsen. Ist bei dem Baujahr bekannt....

da hilft nur ein überschleifen des Zylinderblocks.

Ist das nur bei dem einen Baujahr so?
Wurde denn am Motor für dieses Baujahr noch was verändert oder wieso haben die anderen das nicht?

Grüßle Sabse Wink

meiner Info nach hatte man bei Kawa für einige Zeit den Zulieferer für die Buchsen gewechselt.

edit: betraf aber nicht generell alle 2001er, und auch ein paar 2002er waren betroffen.
Vier Finger zum Gruß erhoben Smile
(und zwei Grüne hinter sich gelassen)
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste