Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stottern ab 5000 Umdrehungen
#1
Hallo Zusammen,

meine GPZ lief bis gestern noch top. Beim etwas schnelleren losfahren bei einer Ampel hat sie wohl etwas abbekommen. Sie nimmt so ab 5000 Umdrehungen das Gas nicht mehr richtig an. Sie springt super an und läuft auch auf 2 Pötten. Die Frage ist nun was das sein könnte?

Beste Grüße
Antworten
#2
Z.b ein Riss in der Vergaser Membrane. Wink
Antworten
#3
Die Ursache für Leistungsprobleme in/ab diesem Bereich ist häufig, dass sich die Schieber nicht oder nicht gleichmäßig nach oben bewegen, also der Unterdruck "innerhalb" des Vergaserschiebers nicht ausreicht, der Schieber irgendwie klemmt...

Neben dem Tipp von Rubino können es auch nicht mehr vorhandene Kaltmetallstopfen sein, die zum Verschließen der Schieberbohrungen angebracht sind (waren).
Nimm mal die Schieber raus und halte sie gegen ne Lampe, Risse/Löcher findet man so schnell.

Gruß
Hannes
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
#4
WUNDERHEILUNG

Nach 50 KM fahren läuft sie nun wieder wunderbar. Ich werde das aber weiter beobachten Smile
Antworten
#5
Hast du zwischendrin getankt?

Hab ich mal gehabt, schlechten Sprit erwischt, da lief sie schlecht, ging plötzlich aus, obwohl ich sie ganz sicher nicht abgewürgt hatte. Sorgen über Sorgen, und nach dem nächsten Tanken an einer anderen Tanke war wieder alles ok.

Uns schmeckt ja auch nicht jede Suppe Laughing

Grüßle Sabse Wink
Flitzdüse forever!!!!!

Man kann ein Motorrad nicht wie ein Kind behandeln - ein Motorrad braucht schließlich Liebe Wink

EX500B2, Bj. 1989, Firecracker Red & Polaris Alpine White, seit 12.4.2007 MEINE Kleine!

SCHWARZWALDTREFFEN 10.-13.08.2017
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste