Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unfallschaden/ Reparatur
#1
Moin, hab mich auf die Nase gelegt und meine schöne GPZ ist leider kaputt gegangen, zumindest die Plastikverkleidung. Da schon manche Leute nachgefragt haben, was ich überhaupt meine, stelle ich mal Bilder rein, damit man das nachvollziehen kann

Da wo das Loch ist, kommt der Blinker rein. Diesen wollte ich mit der Schraube, die sowieso schon dabei ist, da die eigentlich in die Verkleidung kommt an einem Blech befestigen. Dazu bohre ich noch ein Loch für die Kabel. Das ganze wird dann mit 2 Schrauben an die Verkleidung verschraubt und von Muttern gehalten. Das müsste eigentlich halten und funktionieren, habe aber bedenken mit dem Tüv nächstes Jahr.

Dann muss ich noch auf der anderen Seite die Birne vom Blinker wechseln, die hat vom Sturz nen Schlag bekommen.

Sieht zwar nicht schön aus, aber Hauptsache es funktioniert.

Es war übrigens gar nicht so einfach das Bild hochzuladen.. und dann habe ich auch noch anstatt "Speichern" auf antworten geklickt und musste alles neu schreiben Wink

Liebe Grüße


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#2
Übe mal noch mit den Bildern Wink
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#3
Laughing Ja das mit dem Reinstellen von Bildern hat noch nicht ganz so super geklappt.

Was ich entdecken kann ist, dass die Blinkerhalterung ausgebrochen ist. Ein Sturzklassiker und überhaupt kein Grund zum traurig sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, so etwas zu reparieren. Allgemein solltest Du dich mal zum Reparieren von Verkleidungsteilen informieren. Klebestellen sollten möglichst vollständige fettfrei sein, sonst hält nix, Risse sollten am Ende mit nem kleinen Bohrer angebohrt werden, um ein weiteres Aufreißen zu verhindern.

Du kannst die Verkleidung kleben. Ich würde dazu einen Zweikomponentenkleber nehmen (Bspw. UHU Plus 300 endfest, der liegt bei mir gerade rum, gibt aber auch zahlreiche andere). Damit das ganze aber auch wirklich hält, musst du auf die Klebestellen Glasmatte draufmachen, gibt es in Bastelgeschäften in der Regel und auch in verschiedenen Stärken.

Die Alternative ist Kunststoffschweißen mit nem alten Lötkolben und entsprechendem Material (bekommst du im Baumarkt). Das ist allerdings nicht ganz so einfach und sollte vorher geübt werden.

Schleifen und Überlackieren kann man beides, ich würde - falls Dir das wichtig ist - da aber eher zum Kunststoffschweißen tendieren, wenn es wirklich akkurat werden soll, dann würde man aber wohl nicht nur eine Stelle, sondern die gesamte Kanzel neu lackieren.
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
#4
Bei der fröhlichen Farbzusammenstellung würde ich eher zur Komplettlackierung des gesamten Bikes raten  Shifty
Aber das Loch an sich sollte wie oben beschrieben leicht zu reparieren sein. Alles wird gut!
>>>BIKERTREFF NORDKIRCHEN<<<

XTZ 750 '92
R1 RN19 '07
Antworten
#5
Ich hatte mir die Mühe gemacht mit Lötkolben und ABS Streifen die Kanzel zu reparieren. Zeitaufwändig, aber das Ergebnis ist super.
Antworten
#6
Hey, danke für die Anregungen.
Was bedeutet denn Zeitaufwendig? Beim kleben müsste ich ja die verkleidung abnehmen, damit man das überhaupt richtig hinbiegen kann, ums zu kleben. Habe allerdings, wenn man von vorne zum Scheinwerfer guckt rechtst auch noch einen großen riss. Ich tippe mal so aif 20cm... ob sich das auch kleben lässt?

und meine Farbe ist spitze, die muss nicht umlackiert werden Wink
Ist eben etwas besonderes.

*Nachtrag:
Kann mam ja auch auf dem Bild sehen, der riss Richtung Spiegel
Antworten
#7
Also Zeit kostet das alles, musst halt Übung haben, wenns schneller gehen soll. Paar Stunden (+ Trocknen beim Kleber) musste schon rechnen. Was haste denn erwartet?
Die Verkleidung musste in jedem Fall abschrauben, keinesfalls sollte die bei der Reparatur unter Spannung stehen.
Du kannst auch den großen Riss kleben, wie gesagt nicht ohne Glasmatte, sonst wird das nicht richtig halten.
Der saubere Weg wäre hier aber Kunststoffschweißen.
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
#8
Naja, erwartet nichts. Ich hätte mir einfach etwas gebaut, was den Blinket hält und gut wäre gewesen, aber durch die Kommentate hier habe ich ja noch 2 andere möglichkeiten gefunden, die ich machen kann.
Antworten
#9
Die Gefahr bei größeren Verkleidungsschäden, die nicht gut repariert sind, ist einfach, dass durch die Vibrationen der Klappersaki beim Fahren Risse weiter aufreißen und man im schlimmsten Fall Teile verliert.
Für kurz tut es natürlich auch Gaffa (hält die Welt zusammen). Mir wäre es das gepfusche nicht wert, andere sind mit der Gaffalösung auf ewig zufrieden.
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
#10
Egal für welche Lösung du dich entscheidest. Sorge dafür, dass die Risse nicht weiterreissen.
Eine Möglichkeit wäre hier die Riss-Enden auf zu bohren.

Falls ich keine Lust auf viel Zeitaufwand hätte, würde ich folgendes machen:
Kanzel abbauen, Rissstellen bündig legen, Rissenden klein aufbohren, von innen mit dem (alten) Lötkolben die Risse anschmelzen, damit es sich wieder verbindet. Dann die Risse mit was auch immer verstärken/kleben.

Von aussen wirst du zwar noch sehen, dass hier Risse sind/waren, aber es sollte recht gut halten.
Beim ausgebrochenen Blinker musst du natürlich improvisieren.

(Fun Fact: ich hatte fast den selben Riss zum Spiegel, am Licht und meine Blinker Aussparung war auch ausgebrochen. Habe mir eine zweite Kanzel besorgt und die guten Teile ausgesägt und in die andere Kanzel eingeschweisst: http://i.imgur.com/fMh0xRN.jpg )

MFG
Michael
Antworten
#11
Moin, die Verkleidung scheint da ja recht anfällig zu sein.
ich werde nächste Woche die Verkleidung Kleben und dann ggf. Einmal ünerlackieren.
wenn ich wieder am pc bin kann ich noch mal fotos hochladen

lg
Antworten
#12
ich habe für solche Reparaturen ein alternatives Konzept was das Kleben angeht. Bei Endfest 300 und auch bei GFK ist mir das Zeugs einfach zu hart und vibrationsanfällig.
Ich selber habe gute Erfahrung mit PU Kleber gemacht, der bleibt etwas elastisch. Als Armierung nehme ich je nach Größe auch Glasfasermatten.
Bisher hat alles gehalten was ich damit Repariert habeSmile) ....leider ware es auch schon etliche Verkleidungen Sad
GPZ 500 S A Modelle 4,2 L/100 km    GS 500 E     Z 440     Z440LTD    ZZR 600D    DR 350   Wir sollten mehr nachdenken...vor allem vorher!
Antworten
#13
Stabilit Express und GFK-Matte geht auch, hält bei mir schon über 5 Jahre.


http://www.pattex.de/do-it-yourself-mit-...press.html


Gruß c-de-ville
Antworten
#14
Moin, wollte mich mal wieder melden, da ich zur Zeit ziemlich selten am Laptop bin und auch noch im Urlaub war, kam nichts mehr.

Ich habe jetzt die vordere Verkleidungsmaske abgebaut und mit einer Glasfasermatte geflickt, teilweise noch etwas Kunststoffkleber dazu und in Blau lackiert. Es hält!! zumindest die eine Fahrt die ich gemacht habe, hoffe, dass das so bleibt, aber so schnell fahre ich ja nicht.

Nun hoffe ich noch auf besseres Wetter, damit man mal wieder fahren kann, liebe Grüße Smile
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste