Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Italien, Gardasee und Umgebung
#1
Hallo zusammen,

ich bin ein wenig aufgeregt. In wenigen Wochen geht es in den Urlaub an den Gardasee.
Das wird meine erste lange Tour mit dem Motorrad. Soweit ist schon alles geplant und man versucht auch an alles zu denken, aber manchmal sollte man es auf sich zukommen lassen.
Den 15.04 wird es morgens früh los gehen, sodass wir am 16.04 am Parco del Garda ankommen.
Eine Übernachtung in Mittenwald ist mit eingeplant. Dann hätten wir nach gut 700 Km eine "längere Pause". Zu den üblichen Pause nach 200 - 230 Km.
Wir werden zu dritt sein. Zwei GPZ´s und eine KTM. Bin echt gespannt. Es werden 1000 Km bis zur Ferienanlage sein. Maschinen haben schon mal einen Check erhalten und müssten technisch in Ordnung sein.
1. Hilfe Taschen wurden bestellt und Warnwesten pro Sitz sind eingepackt. Weiß jemand ob man diese in Italien tragen muss? Mal lese ich muss man nur dabei haben oder Außerorts getragen werden. Wäre ja kein Problem, aber nur schön zu wissen. Weil dann hole ich mir eine engere die besser zur Jacke passt und nicht flattert.
War jemand schon in Italien mit dem Motorrad?
Wir werden definitiv Venedig und Verona besuchen, sind aber noch wegen Mailand am überlegen. Ob es sich überhaupt lohnt?! Weiß jemand etwas über Mailland, kenne die Stadt nur wegen der Mode her.
Ansonsten sind natürlich einige Routen geplant.
Über Tipps und Tricks würde ich mich auch freuen z.B. was man auf jeden Fall einpacken sollte. Natürlich neben ein wenig Werkzeug und Kettenfett und so.

Grüße

Tigga Big Grin
Antworten
#2
Fahrt von Venedig mit der Fähre rüber nach Murano / Burano. Ist dort wesentlich schöner als Venedig selbst...
>>>BIKERTREFF NORDKIRCHEN<<<

XTZ 750 '92
R1 RN19 '07
Antworten
#3
Bei der Warnweste unterscheidet man zwischen Mitführpflicht und Tragepflicht, wobei die Tragepflicht nicht bedeutet, dass Du sie während der Fahrt anhaben musst, sondern erst bei einer Panne oder Unfall.

Im Gegensatz zum Auto ist aber in den wenigsten EU-Ländern, bzw. europäischen Ländern die Warnweste für Motorradfahrer Pflicht, wie in Italien, Österreich und Schweiz (durch eines der Länder wirst Du ja bestimmt fahren).
In Österreich jedoch musst Du einen Verbandsbeutel, sowie in der Schweiz und Italien die grüne Versicherungkarte mit haben, nicht vergessen!


Aber kannste ja selbst nochmal nachlesen, hier der Link zum ADAC und für weitere Infos auch noch hier zur Länderübersicht von Louis.

Hoffe das hilft weiter und wünsche dann schonmal viel Spaß!
Antworten
#4
@Gombie: Das schaue ich mir später direkt mal an. Danke dir.

@Drasak: Genau das hatte ich nicht verstanden. Aber danke dir, jetzt macht es mehr Sinn. Dabei werden wir die auf jeden Fall haben.
Ob wir die dann zum fahren anziehen, mal schauen. Smile Ich freue mich schon auf den Spaß.
Antworten
#5
Hallo Tigga,

da habt Ihr ja ein sehr schönes Ziel ausgesucht.

Wenn ich es richtig verstehe, fahrt Ihr bis zum Ziel ausschließlich Autobahn? Puh, ist ja für zwei Tage eine ordentliche Strecke, klar, zu schaffen, doch auch anstrengend.

Wichtig auf jeden Fall für die Reise ist, denkt an den Zweitschlüssel für das Motorrad. Wäre fatal, wenn ein Schlüssel abhanden kommt o. ä. und ihr könnt dann Eure Maschinen nicht starten. Für den Helm gibt es Überzüge mit einem Warndreieck drauf, im Notfall auch hilfreich, ein kleiner Tipp noch, wenn Ihr Panzerklebeband mitnehmen wollt und Platz sparen möchtet, dann wickelt Euch einige Meter auf eine alte Scheckkarte, passt immer in jeder Motorradtasche. Big Grin Big Grin Big Grin

ADAC - Mitgliedschaft ist empfehlenswert - spreche aus Erfahrung - kann den gelben Engeln im Moment nur mehrfach Danke sagen.

So, dann wünsche ich Euch einen wunderschöne, unfall- und umfallfreie Zeit mit ganz vielen tollen Erlebnissen und Eindrücken,
wir sind auf Deinen Bericht gespannt.

Bei mir geht es ab dam 26. April nach Korsika Dance Dance Dance freue mich schon riesig drauf.

Herzliche Grüße
Das Engelchen
Ich Will - Ich Kann - Ich Mach

BMW F 650 GS Twin, Bj. 2008

GPZ 500s D, Bj. 97  - verkauft

Antworten
#6
Also Metropolen sind nicht meine Vorstellung von Urlaub. Schon gar nicht mit Motorrad. Weil in so Metropol-Regionen ist viel Verkehr und Industrie. Und hat man es dann bis in den historischen Kern geschafft, läuft man in der Montur mit Helm rum, alles ist überteuert und voller Touristen. Das ist wie mit großen Musikbands: mit einer Konzert-DVD fährt man besser, als ein Konzert zu besuchen.

In Norditalien würde ich lieber durch die Alpenausläufer touren, versteckte Bergdörfer suchen und in schnuckeligen Trattorias die kulinarische Vielfalt genießen: Schinken, Käse, Oliven, Wein, Pasta, Kaffe, Gebäck, etc. An den größeren Seen gibt es auch immer noch Fisch dazu.

Ich würde mich noch wegen Telefon/Daten-Tarifen schlau machen. Evtl. Auslandsoption buchen, oder vor Ort Prepaid kaufen. Ich sag nur "Google-Translator" und natürlich "GPZ-Forum" - solltet ihr technische Probleme haben...

Ansonsten: Nehmt einfach genug Geld mit. Was fehlt, kauft man einfach. Gardasee ist jetzt nicht sooo weit, als dass es da nur Wüste und Kamele gäbe Big Grin

Ich hoffe, ihr macht schöne Bilder, oder Filmchen für uns (womit auch immer Wink ).

Ich wünsche euch viel Spaß und ganz tolles Wetter!
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#7
@Bikerengel: Also in Deutschland wird es nur Autobahn. Österreich und Italien am liebsten nur Landstraße. Denke Klebeband ist nicht schlecht, Kabelbinder werden auch dabei sein.
Korsika klingt auch sehr interessant. Danke dir und natürlich auch dir viel Spaß!

@Ometa: Venedig fahren wir nicht mit den Motorrädern hin, Ausnahmsweise machen wir da nur Sightseeing in normalen Klamotten. Du hast recht, schaue mir solche Sachen auch lieber auf DVD an. Wink

Fürs Telefon habe ich auch schon gesorgt und ist noch nicht mal so teuer. Waren schon am überlegen hälfte Geld mit Karte bzw. Kreditkarte (extra fürs Ausland) und der Rest Bar.
Ich nehme auf die Tour meine Spiegelreflex mit und wenn wir halten hoffe ich auf schöne Bilder. Und dann dauert es bestimmt ein wenig bis ich ein paar schöne Online stelle. Filmchen muss ich mal schauen Wink

Vielen Dank wir hoffen auch auf schönes Wetter.
Antworten
#8
(23.03.2017, 11:42)Drasak schrieb:
Im Gegensatz zum Auto ist aber in den wenigsten EU-Ländern, bzw. europäischen Ländern die Warnweste für Motorradfahrer Pflicht, wie in Italien, Österreich und Schweiz (durch eines der Länder wirst Du ja bestimmt fahren).
In Österreich jedoch musst Du einen Verbandsbeutel, sowie in der Schweiz und Italien die grüne Versicherungkarte mit haben, nicht vergessen!

Kleine Berichtigung, in Österreich sind Motorradfahrer ausgenommen.
Nur mehrspurige Fahrzeuge müssen Warnwesten mithaben, und im Pannenfall anziehen.
Das mit dem Verbandspäckchen stimmt aber, das muss dabeisein.
Der ADAC Link erklärts eh richtig.
Und natürlich die Vignette für die Autobahn nicht vergessen Big Grin

Zum Vorhaben: Klingt nett! Wir verbinden Motorradtouren meist auch mit etwas Sightseeing. Mit etwas Planung (Hotel außerhalb, evtl. mit Öffi-Anbindung ins Zentrum) geht das ganz gut.
Der Mailänder Dom ist schon nett, mit dem Motorrad würde ich aber nicht ins Zentrum fahren.
(Wie sieht das in Italien eigentlich mit den Umweltzonen bei Motorrädern aus, weiß das jemand?)

Rund um den Garda-See und Como-See gibts auf alle Fälle genug wunderschöne Straßen.

Da bleibt nur schönes Wetter und eine problemlose Fahrerei zu wünschen!
Antworten
#9
(24.03.2017, 11:09)Gartenzwerg schrieb:
(23.03.2017, 11:42)Drasak schrieb:
Im Gegensatz zum Auto ist aber in den wenigsten EU-Ländern, bzw. europäischen Ländern die Warnweste für Motorradfahrer Pflicht, wie in Italien, Österreich und Schweiz (durch eines der Länder wirst Du ja bestimmt fahren).

Kleine Berichtigung, in Österreich sind Motorradfahrer ausgenommen.
Nur mehrspurige Fahrzeuge müssen Warnwesten mithaben, und im Pannenfall anziehen.
Das mit dem Verbandspäckchen stimmt aber, das muss dabeisein.
Der ADAC Link erklärts eh richtig.
Und natürlich die Vignette für die Autobahn nicht vergessen Big Grin

Das meinte ich so, dass es für Motorradfahrer nicht gilt, vielleicht etwas unglücklich formuliert in dieser Satzstellung... Banghead Shifty
Gut das es hier nette Leute gibt die das korrigieren, bzw. nochmal klarstellen... Clap

Dafür hab ich die Vignette vergessen... Whistle

Damit es nicht ganz Off-Topic wird...
Würd echt gern mal en Bild von ner Zett in Venedig auf einer der berühmten Gondeln, oder zumindest auf einer der schönen Brücken sehen... Big Grin
Gibts da überhaupt Straßen? Ist doch quasi alles im Wasser, oder bin ich da jetzt falsch...
Antworten
#10
da kommst Du mit dem Moped oder Kfz nicht hin. Gibt nur ne Fähre, aber keine Straße
Antworten
#11
(24.03.2017, 15:49)Janifis schrieb: da kommst Du mit dem Moped oder Kfz nicht hin. Gibt nur ne Fähre, aber keine Straße

Moin, das ist nicht ganz richtig. Du kommst über eine sehr lange Brücke bis vor die Stadt. Die Straße endet dann direkt vorm Parkhaus das schlappe 20,00 Euro kostet.
Antworten
#12
(24.03.2017, 11:09)Gartenzwerg schrieb: (Wie sieht das in Italien eigentlich mit den Umweltzonen bei Motorrädern aus, weiß das jemand?)
Bisher gibt's das nur in Frankreich und dort auch nur in einigen Großstädten. Bleibt zu hoffen, dass das so bleibt.


Lago di Como bietet wunderschöne Ecke, vielleicht fahrt ihr ja mal am Guzzi-Werk vorbei. Das Museum ist wirklich sehenswert.
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
#13
Hallo zusammen,
mein Urlaub ist zwar schon gut über zwei Monate her, aber leider habe ich es nicht früher geschafft mich zu melden.
Mein Mann ist leider plötzlich erkrankt und brauchte meine volle Aufmerksamkeit.
Vorne weg kann ich schon mal sagen, dass der Urlaub mega geil war. Es wird schon überlegt wo es als nächstes hingeht.
Unterwegs waren wir mit zwei GPZ´s, einer KTM und einem Auto.
Am 15.04. ging es dann endlich los. Alle sieben Sachen haben wir Tage zuvor schon gepackt und in ein Auto geladen.
Es ging relativ früh los mit leichtem Regen. 10 Uhr haben wir uns aufgemacht.
   
Zwischen Zeitlich mal strahlender Sonnenschein und auch mal Regen. Um 20:30 Uhr kamen wir in Mittenwald an. Kurz davor hatte es nochmal in Strömen geregnet. Zum Glück hat unsere Kombi gehalten.
Ach ja in Bayer in mir noch mein Kettenschutz abgegangen, aber zum Glück direkt mitbekommen und das schlimmste konnte verhindert werden.

   


Nächsten Tag ging es dann weiter Richtung Italien. Wir sind über die Brennerstraße gefahren und das war für mich eine sehr schöne Erfahrung (Überhaupt alles Laughing ).
Wir hatten sogar noch Glück, weil es in der Nacht wohl geschneit hat und wir dem Schnee entkommen sind.
Wir sind also bei -5 Grad los gefahren mit sehr viel Regen und auch strahlenden Sonnenschein. Am Gardasee war es dann später +28 Grad.
Waren die Klamotten nass und einem selber kalt, wurden diese dann später durch die Sonne wieder trocken und sehr warm.
Auch hier kamen wir sehr spät in Italien an 11 Uhr gestartet ca. 21 Uhr waren wir da und ca. 1000 km später.

   

Danach habe wir uns erst mal einen Tag ausgeruht und alles für die nächsten Tage eingekauft.

Ich bin nicht so die große Schreiberin, aber nach und nach werde ich mehr Berichten.

Smile
Tigga


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste