Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kühlung funktioniert nicht mehr
#1
Hallo Leute, ich habe eine GPZ 600R, ich hoffe ich bin hier richtig, bzw. ihr könnt mir hierbei weiterhelfen.

Undzwar mein Problem, ich hatte vor ca. 2, 3 Monaten einen Sturz mit meinem Motorrad, nicht wirklich doll, Verkleidung bisschen angekratzt, neuer Spiegel und Blinker und eine geprellte Schulter. Dass war alles, dachte ich zumindest.

Wie gesagt Blinker, Spiegel alles normal ersetzt, bin ich dann auch später wieder normal gefahren, wie sonst auch immer morgens zur Arbeits, nachmittags wieder zurück, oder auchmal so eine Ausfahrt gemacht.
Nun ist mir bei ner Ausfahrt in der Stadt aufgefallen, wo die Außentemperaturen so bei ca. 16° waren, dass nachdem ich auf einem Parkplatz gefahren bin, um einzukaufen, dass mein Motorrad ziemlich laut gesummt hat, so ein summen als wenn die Haustür von einem Mehrfamilienhaus geöffnet wird.
Zusätzlich musste ich feststellen wie meine Motorrad die Kühlflüssigkeit verliert. Irgendwann als die Flüssigkeit nicht mehr auslief, und dass Motorrad mit dem Summen aufgehört hat, habe ich dass Motorrad erneut mit Kühlflüssigkeit befüllt und bin anschließend nach Hause gefahren. Als ich zuhause angekommen in, war alles ok, keine FLüssigkeit auf Weg nach Hause ist ausgelaufen, gesummt hat die Maschine dann auch nicht.

Naja dann war ich paar Tage später wieder unterwegs, diesesmal mit nem Kollegen, wieder in der Stadt, dort haben wir mehrere Stopp's gemacht, und mir ist häufiger aufgefallen wie mein Motorrad bei den Stopps gesummt hat, aber keine Flüssigkeit verloren hat, während der Stadtfahrt konnte ich auch relativ gut beobachten wie der Zeiger der Temperaturanzeige langsam immer weiter hoch gegangen ist, auch über den Strich, wo er normalerweise stoppte. Als wir dann auf dem Weg nach Hause waren, sind wir über die Landstraße gefahren, und ich konnte bei schnellerer Fahrt beobachten wie der Zeiger der Temperaturanzeige weiter nach unten geht, bis zu der Markierung wo er normalerweise immer ist, und als ich schließlich zuhause angekommen bin, habe ich wieder mal gelauscht beim abstellen, kein summen vom Motorrad, aber auch kein Lüfter mehr, der sonst immer nach den Fahrten immer nachm abstellen angesprungen ist, um dass Motorrad zu kühlen.

Nunja, lange rede kurzer Sinn.... Mein Motorrad wird nach dem Sturz nurnoch passiv gekühlt, und ich wollte bei euch mal nachfragen, ob sich einer damit auskennt, wo man anfangen könnte zu suchen/ was man alles auseinander bauen muss, um an die Kühlung zu gelangen, bzw. wie man wieder feststellen kann ob die Kühlung wieder funktioniert, denn eine Runde zu fahren, um zu hören ob die Lüftung nach der Fahrt anspringt, ist glaube ich keine so gute Idee..

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und entschuldige mich für den wall of text..

Mit freundlichen Grüßen
Antworten
#2
Hallo und herzlich willkommen!
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#3
Hi Julius, Deine Maschine unterscheidet sich mit ihrem Vierzylinder doch erheblich von unseren 500ccm-Zweizylindern, von daher sind hier wohl nur eher allgemeine Tipps möglich.

Kam die Kühlflüssigkeit aus dem Überlaufschlauch des Ausgleichsbehälters, oder wo trat sie aus?
Kam das Summen eventuell vom Ventilator am Kühler, lässt sich dieser mit den Fingern leicht drehen?

Grüße, rex
Antworten
#4
Woher dass Summen kam, weiß ich nicht genau, was ich aber sagen kann, dass die Flüssigkeit aus dem Überlaufschlauch ausgelaufen ist
Antworten
#5
Hallo hier! hmm das Summen war bei abgestellen Motor?
DAnn kann es eigentlich nur der elektrische Lüfter sein, der sich bei hoher Temperatur zuschaltet (Stau, Stadt, etc....) wenn halt kein Fahrtwind da ist. Wenn das Summen laut ist, dann ist da vielleicht ein Lager kaputt oder das Lüfterrad beschädigt.....
Und dein Wasserverlust kommtm vielleicht auch nur wegen Überhitzung......

Alles Spekulation.....versuche mal genauer zu beschreiben
GPZ 500 S A Modelle 4,2 L/100 km    GS 500 E     Z 440     Z440LTD    ZZR 600D    DR 350   Wir sollten mehr nachdenken...vor allem vorher!
Antworten
#6
Wie gesagt, dass Summen kommt bei abgestelltem Motor, vorher ist auch nach jeder Fahrt wenn ich zuhause angekommen bin, die Lüftung angesprungen und man hats ordentlich pusten hören, jetzt allerdings hinterher nicht mehr, daran wirds dann warscheinlich liegen, dass die Lüftung einen weg bekommen hat..
Antworten
#7
Also alles was nach meinem Kenntnisstand bei abgestelltem Motor summen kann ist der elektrische Lüfter.....
GPZ 500 S A Modelle 4,2 L/100 km    GS 500 E     Z 440     Z440LTD    ZZR 600D    DR 350   Wir sollten mehr nachdenken...vor allem vorher!
Antworten
#8
Alles klar, ich habe mir mal jetzt bei Ebay einen neuen Lüfter bestellt, und werde ihn dann schließend einbauen, wenn ich näheres weiß, werde ich euch bescheid geben.

Grüße
Antworten
#9
Ich würde bevor ich den Lüfter tausche mal das Kabel vom Thermoschalter gegen Masse halten,
dann müsste der Lüfter laufen. Ansonsten mal den Kompaktstecker des Lüfters auseinander ziehen
und auf die Kontakte + und - legen. Läuft er jetzt?

Übrigens Infos über die GPZ 600 gibts auf http://www.900r.de. Das ist das Forum für die 4-Zylinder von 600 - 1.000 ccm.

Gruß c-de-ville
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste