Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rückdämpfer D-Modell
#1
Hallo allerseits.

Beim Wechsel vom Kettenkit heute festgestellt, dass der Rückdämpfer nicht mehr viel Wert ist.

Vielleicht hat ja einer von euch noch was da?!

Gleichzeitig eine Frage dazu - passt der vom A-Modell beim D-Modell - da gibt ja sonst bei eBay genug im Angebot, bzw. kauft man sowas überhaupt gebraucht?
Antworten
#2
Die Reparatur des Ruckdämpfers funzt wunderbar mit den resten eines alten Fahradschlauches !
Antworten
#3
Okay...und jetzt die blöde Frage von mir, wie funktioniert das ganze dann?
Drumherum gewickelt?
Antworten
#4
Habe ich auch machen müssen vor zwei Jahren. Aber funktioniert super. Über das Metall ziehen, wir haben dafür je 4 x2,5 cm lange Schläuche abgeschnitten. Bei mir war der Ruckdämpfer gut runter. In forum gibt es sogar einen gute Anleitung dazu.
Antworten
#5
(23.06.2017, 16:03)DerFussel schrieb: Okay...und jetzt die blöde Frage von mir, wie funktioniert das ganze dann?
Drumherum gewickelt?

Nee, Du scheidet von dem Schlauch Stücke ab wie von einer hohlen Salami, und stülpst die dann über die vorhandenen Gummiblöcke.
Antworten
#6
Röööööchtööööch ! Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin
Antworten
#7
Danke für eure schnellen Antworten  Smile

Hab jetzt um jeden Stück Gummi ein wenig Fahrradschlauch gemacht,
hab jetzt noch ca. 2-3mm Spiel...aber deutlich besser wie vorher.

Noch mehr Schlauch drum oder ist das im Rahmen dessen, was in Ordnung ist?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#8
Wenn noch was drüber passt ran damit wo doch schon mal offen ist !
Antworten
#9
Also ich hatte es beim A-Modell auch gemacht, da sind aber die Gummiklötze deutlich größer und der Gummis sitzt stramm da drauf, da sollte sich kein Gummi lösen können oder so. Auf dem Bild sieht das alles recht locker aus. Beim A-Modell hat man aber auch deutlich weniger Gummiklötze.

Ich habe aber auch zwei Lagen Fahrradschlauch drauf gemacht, was deutlich besser war als nur eine Lage.
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
#10
Gesagt- Getan

kein Spiel mehr - nach kurzer Probefahrt (50km) - ein Traum
Schien schon hinüber gewesen zu sein, als die die Zette gekauft hab, fährt sich jetzt angenehm weich und nicht mehr so ruppig

Vielen Dank euch allen!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste