Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
O-Ringe/ Dichtungen in der Ölwanne
#1
Hallo Leute,
die Suche nach O-Ringen brachte mich irgendwie nicht weiter.
Kann mir einer sagen ob die diversen Dichtungen in der Ölwanne alles O-Ringe sind?
Bei mir sehen manche sehr eckig aus, könnten mal welche gewesen sein, muss aber nicht.
Antworten
#2
Die an den Ölleitungen ? Das sollten alles O-Ringe sein.
Ich bin aber auch immer wieder erstaunt wie eckig die im Alter werden.
Antworten
#3
(27.07.2017, 07:17)Rubino schrieb: Die an den Ölleitungen ? Das sollten alles O-Ringe sein.
Ich bin aber auch immer wieder erstaunt wie eckig die im Alter werden.

Ja, die die Ölleitungen zur Ölwanne hin abdichten.

Sehen wir uns am WE in Altenkirchen beim 900R-Treffen?

Gruß Micha
Antworten
#4
Leider Nein. Ich wär gern mal als Tagestourist aufgeschlagen,
aber im Moment ists einfach nicht drin.

Vielleicht lass ich mich zum 40sten Jubiläum wieder blicken Laughing
Antworten
#5
Schade - das 40 jährige ist ja noch ein bisschen hin, da können die Kinder ja schon fast mit dem eigenen Fahrzeug mitfahren.

Apropo Kinder, ich werde noch heute für meine kleine Tochter eine GPZ 500 kaufen, die hat seit letzten Freitag den Lappen und darf
nun 48 PS fahren und zufällig hab ich bei ebay ein extrem gutes Angebot keine 20 km von hier gefunden.

Ich kann ja zum ST dein Zelt mitnehmen. Das war übrigens auch schon auf der Isle of Man.

Gruß Micha
Antworten
#6
Mein Zelt ? Du meinst das olle Ding das ich dem Langen beim WS anno Dazumal hinterlassen hatte ? Laughing
Das ist nicht im nächsten Kanal gelandet ?
Ja wenn meine Kinder mal selber fahren können habe ich bestimmt auch wieder Muße für mehr und längere Motorradfahrten.
Bis zum 40jährigen können die mindestens beide alleine aufs Klo.
Zum saufen mit alten Männern bleibt dann auch mehr Zeit Tongue
Grüß mal die alten Säcke Wink
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste