Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Meinung, Benzin im Öl
#1
Hallo Crew.

Kurze Frage an euch. Meine Gpz hatt Benzin im Öl...

Soll ich sie nun in Einzelteilen verkaufen und mir ein anderes Projekt suchen oder soll ich dem Motor zerlegen und schauen ob ichs richten kann...

lg georg
Antworten
#2
Kann viele Ursachen haben. Würd ich nicht gleich die Flinte wegen ins Korn werfen. Ölwechsel, Gaser ordentlich einstellen, neue Kerzen und dann richtig warmfahren.
Viele Grüße
Udo
Antworten
#3
Normalerweise liegt das nur an undichten Schwimmernadeln im Vergaser, die gibt's im Zubehör für ein paar Euro. Deshalb würde ich die Zette nicht verkaufen, wenn Du sonst damit zufrieden bist.
Viele Grüße, rex
Antworten
#4
Ok.... Hab die Uette gürn Butterbrot bekommen und bin bei der Wiederbelebung... Hat Probleme mit der Elektrik... Massekabel wird heiss... nur ein Massekabel am ganzen Rahmen... Benzin im Öl... Startet natürlich nicht...

Vergaser werd ich ordentlich machen... dann anlasser prüfen... freilauf prüfen... elektrik bin ich ein wenig ratlos....

für tips immer dankbar...
Antworten
#5
Bei mir kam der Sprit im Öl vom undichten Benzinhahn
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ...
Antworten
#6
(22.08.2017, 18:01)Vanniman schrieb: Bei mir kam der Sprit im Öl vom undichten Benzinhahn

Wenn der Benzinhahn (die Membrane) undicht ist gibt es 2 Möglichkeiten, entweder der Sprit läuft über den Unterdruckschlauch in den linken Einlaßkanal
und weiter in den Zylinder, oder es drückt permanent in den Benzinschlauch, da sollten aber eigentlich die Schwimmernadelventile dicht halten. Gute Ventile
können das auch auf Dauer ab.

Gruß c-de-ville
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste