Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gpz 500 S / A Cafe Racer Projekt
#16
(11.12.2017, 16:40)dirk139 schrieb: .... einfacher ist es natürlich wenn ein Gutachten oder zumindest ein Teilegutachten vorliegt.....

genau deshalb, man muss sich ja nicht selbst Hürden in den Weg legen.

Einer der Gründe weshalb ich bis jetzt alles eingetragen bekommen habe, gute Vorbereitung ist alles.
Antworten
#17
Sieht so weit schonmal gut aus, nur was macht der gs Tank besser ?
Dann brauchst du ja den originalen Tank nicht mehr, hast du einen passenden Karton ?
Kannst den Schmirgel-Gehilfen mit einpacken, den bekomm ich irgendwie beschäftigt Laughing
Antworten
#18
Immer diese Racer-Umbauten...
Ich hab da noch diese Vollverkleidung. Ist doch auch cool Big Grin
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#19
Ich finds nett, wenn alle ihre Karren zum CafeRacerBobberStreetFighterChopper umbauen. Wenn keine "normale" GPZ mehr übrig ist, hat meine Seltenheitswert.
Viele Grüße
Udo
Antworten
#20
Deine Ur-Enkel werden das vielleicht noch erleben Laughing
Gruß
Dirk

... und sobald du die Antwort hast, ändert das Leben die Frage!!! Neener Neener
Antworten
#21
Nö, das geht schneller, da glaub ich fest daran! Nehmen wir mal als Beispiel, wie das Tempo des BobberChopperCafeRacer-Wahns bei den kleinen Boxer-BMW sich entwickelt hat (inclusive damit einhergehenden Preissteigerungen für gebrauchte in nie gekannte Höhen), dann gibt das hier einigen Anlaß zu schönsten Hoffnungen Smile . Also, Maschinen gut pflegen, behalten und auf gaanz viele BobberChopperCafeRacer-Enthusiasten hoffenSmile
Viele Grüße
Udo
Antworten
#22
Hallo und Frohes Fest erstmal allen Lesern und Schreibern :

Rubino : Ich habe die gesamte Verkleidung als auch den Tank übrig ( Bis auf Bugspoiler und Kanzel ) wenn du Interesse hast für nen ganz schmalen Kurs.

Besser oder schlechter ist der GS Tank nicht nur anders. Wenn man den GS Tank von der Seite betrachtet schließen die Flanken tiefer ab. Also mehr zum Heckrahmen hin was die Montage des sehr hohen Montagebocks erübrigt. Des weiteren ist er von der Form her etwas schlanker was für meinen Geschmack gut zu der doch sehr schlanken Optik des geplanten Umbau passen könnte. Zweiter vorteil ist eben der Abschluß Sitzseitig der gerade und ohne ausbuchtungen für den Originalsitz daherkommt. Denke das man so von der Sitzposition her auch einen etwas tieferen Schwerpunkt erzielen kann. Das ist aber für mich eher Zweitrangig.

Werde mir einen besorgen und ihn mal Testweise anhalten da er von der Basis her Aussieht als müsste man da höchstens die Befestigungen anpassen. Das sollte ohne große eingriffe gehen.

Zu den Freunden der Originalität kann ich nur sagen das am ende alles Geschmakssache ist. Die GPZ ist jetzt nicht unbedingt Kulturgut das davor bewahrt werden muss "verbastelt" oder umgebaut zu werden. Den Bock den ich geholt habe war wie gesagt ein Unfaller ersten Baujahres also auch nicht wirklich etwas gesuchtes und wenn ich ihn nicht geholt hätte wäre er vermutlich beim Schrotthändel gelandet.

Ich baue seid vielen Jahren als ausdruck meiner Kreativität, Fahrzeuge um, egal was es ist. Es muss denke ich beide Seiten geben denn die gab es auch schon immer. Originalheimer und Customizer. Letztlich freue ich persönlich mich über Kreative umbauten genauso wie über Originale Fahrzeuge wenn sie denn etwas besonderes sind. In Zeiten wo fast jeder Hersteller etwas mit "Custom" im namen von der Stange liefert erfreut mich unheimlich wenn ich echte umbauten sehe aus Scheunen und Garagen denn das ist der Ursprung von Hot Rods, Racern, Choppern, Bobbern, Scramblern, Flattrackern und so weiter und so fort.

Damit identifiziere ich mich und das ist mein Hobby seid nun mehr als 20 Jahren.

Ich melde mich in kürze mit frischen Bildern zurück.

Lg
Antworten
#23
Hallo Freunde, frohes neues.

Wir waren heute Neujahresschrauben.

Hab günstig nen Gs 500 Tank schießen können und konnte es natürlich kaum abwarten auszuprobieren ob er überhaupt passt. Hätte ja einfach über Bilder vermutet das das passen könnte. Und siehe da...Als hätte er nie wo anders gesessen. Die 4 Originalen Tankhalter am Rahmen sind Natürlich der Flex zum Opfer gefallen.

Positiv ist das er sich nahezu perfekt an den GPZ Rahmen anschmiegt. Halter oben passt ohne Änderungen da er genau unter das Knotenblech am Lenkkopfrahmen der GPZ greift. Die hintere Halterung ist mit wenigen Handgriffen an den Rahmen anzupassen was mich natürlich übelst Freut.

Der Tank schafft das erwartete Kunststück... Die Racer Sitzbank kann nun perfekt an den Tank angeschlossen werden.

Lg

Mad


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#24
Bild 2


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#25
Halter oben, Lenkkopfrahmen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#26
Gibts schon was neues?
Antworten
#27
Würde mich ja auch interessieren
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste