Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wiederbelebung
#16
Moin.
Patient lebt! Big Grin
Nach langem Röcheln und massiver Unterstützung mit Startpilot hat es einen echt lauten Knall getan und seitdem schnurrt der Motor wie eine Eins! Blue
Den Vergaser habe ich ein zweites Mal ausgebaut, weil sie einfach nicht anspringen wollte. Und siehe da:  Was einem Chirurgen schon mal passieren kann ist auch bei mir gewesen: Irgendwie hat sich eine kleine Feder unter der Membrane enies Vergasers verklemmt und ich habe es nicht gemerkt und alles zusammengeschraubt und eingebaut. Rolleyes

Den Unterdruck-Benzinhahn habe ich rausgeworfen und was Vernünftiges eingebaut. Tut wieder astrein.

Einzige Sache noch: Der Motor läuft recht rau. Ist das normal oder sollte ich bei einem Kilometerstand von ca. 43000km die Ventile einstellen? Ist das aufwendig, das Einstellen?

Btw. die Reinigung des Tanks mit Zitronensäure hat perfekt geklappt. Von innnen sieht er jetzt wieder richtig gut aus.

Grüße Uli
EX500D im Aufbaumodus
Antworten
#17
Ist sie schon zusammen gebaut, also mit Tank drauf?
Wenn ich meine drinnen in der Garage ohne Tank testweise laufen lasse, könnte man meinen, sie läuft trocken.
Draussen und mit Tank klingt das gleich ganz anders.

Aber wenn du eh schon dabei bist, dann gönn ihr doch den Ventilspiel-Check. Kannst gleich das Kühlwasser neu machen, bzw. den Kühler durchspülen. Dabei kannst du auch die O-Ringe der Stutzen am Motor mal austauschen.
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#18
(02.06.2018, 20:38)ometa schrieb: Wenn ich meine drinnen in der Garage ohne Tank testweise laufen lasse, könnte man meinen, sie läuft trocken.
Draussen und mit Tank klingt das gleich ganz anders.
Aber wenn du eh schon dabei bist, dann gönn ihr doch den Ventilspiel-Check. Kannst gleich das Kühlwasser neu machen, bzw. den Kühler durchspülen. Dabei kannst du auch die O-Ringe der Stutzen am Motor mal austauschen.

Deine These kann ich voll bestätigen. Wenn das Öl erst mal auf Temperatur ist, läuft der Motor rund.
Funfact: Mit Tank auf Reserve ist bei Tempo 140 Schluss, mit vollem Tank geht meine 34PS Version bis auf Tempo 160. Big Grin

Montag war ich beim TÜV. Das einzige was er gefunden hat waren lose Schrauben vom Auspuffhalter (die ich wahrscheinlich vergessen habe anzuziehen). Der Prüfer hat kurzerhand Werkzeug geholt und festgeschraubt. Überhaupt kein Vergleich mehr zu den arroganten Typen aus den 80ern.  Auf der Heimfahrt habe ich dann zwischendurch noch die Schrauben der Spiegelbefestigung mit der Hand immer wieder nachgezogen. So langsam verstehe ich warum der Vorbesitzer so viel Schraubensicherungslack benutzt hat. Wink 

Am Wochenende geht es los auf eine größere Tour, u.a. Richtung Vogelsberg und Spessart. Das wird der ulitmative Test. Ich freue mich darauf.
Das Projekt Wiederbelebung ist damit erstmal abgeschlossen. Vielen Dank an alle für ihre Unterstützung und Ratschläge. Yellow Thank You

Uli
*Immer eine Handvoll Asphalt unterm Reifen*
EX500D im Aufbaumodus
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste