Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anlasserfreilauf reparieren, wer hat Erfahrung?
#1
Hallo Leute,  kann man dafür einfach einen Reparatursatz mit den kleinen Zylindern und Federn nehmen oder ist da normalerweise mehr kaputt, bzw muss getauscht werden?
Ich tendiere eher zun nem Reparatursatz als zu einem Gebrauchtteil.
Wer hat Erfahrung damit?  Das Teil hat bei mir übrigens nach 80.000 die Hufe hochgerissen

Gruß

Joe
GPZ 500 S A Modelle 4,2 L/100 km    GS 500 E     Z 440     Z440LTD    ZZR 600D    DR 350   Wir sollten mehr nachdenken...vor allem vorher!
Antworten
#2
Klarer Garantiefall.

Ich würde mir den Freilauf mal ansehen, ob das Gehäuse auch Rattermarken hat. Ansonsten könnte auch der Rep.Satz helfen

Gruß Micha
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste