Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lager Hinterrad abziehen
#1
Habt ihr eine Idee, womit ich die Lager am Hinterrad am Besten abziehe? Möchte die ersetzen, wenn ich schon neue Reifen und Scheiben rauf mache nachdem sie lange nicht gefahren ist. 

Das äußere Lager Pos. 601A habe ich bereits draußen. Nur die beiden inneren eigentlichen Radlager 601 und 601B bekomme ich nicht raus. Im Rad ist eine Abstandhülse Pos. 92143 die in der Felge links und rechts Anschläge hat. Die Lager durchtreiben also keine gute Idee. Von innen ausschlagen mit einem Meißen ist auch schon fehlgeschlagen, dafür sitzen sie zu fest. Da bleibt nur noch ein Abzieher meiner Meinung nach. Axial ist zwischen Lager und Abstandshülse nur ein ganz kleiner spalt. Da mit Harken rein kommen kaum eine Chance. Da bleibt mir nur noch eine Idee ein Abzieher der an der Wandung des Lagerinnenrings ansetzt.
Steven aus Potsdam

nennt mich doch auch gerne Don


Tara  Blue irre  meine GPZ 500D Candy Wine Red BJ 1994 34.000km nach 5 Jahren Standzeit im Einsatz
Antworten
#2
Die Nabe mit einem Heißluftfön erwärmen und das Lager von der anderen Seite rausschlagen. Ich nehme dafür einen Rundstahl, der unten schön scharfkantig ist, dazu treibe ich von der Lagerseite einen konischen Dorn ein, dann kann der Rundstahl nicht wegrutschen.
Alles klar?

Gruß c-de-ville
Antworten
#3
So habe die Lager jetzt raus machen lassen. Die neuen heute eingesetzt und didum das äußere Lager auf Höhe des Kettenritzels wurde falsch geliefer. Und warten........wehe die schicken nicht das Richtige nach und wollen die bereits verbauten wieder haben.
Steven aus Potsdam

nennt mich doch auch gerne Don


Tara  Blue irre  meine GPZ 500D Candy Wine Red BJ 1994 34.000km nach 5 Jahren Standzeit im Einsatz
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste