Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremsscheiben Wechsel
#1
Moin, 


habe bei meiner GPZ (Bj99) die Bremsscheiben vorne ausgewechselt. Jetzt brauch ich allerdings diese scheiben (aus pappe?) die zwischen den bremsscheiben und der felge sind. 
Weiß zufällig jemand wie die teile heißen bzw wo ich sie bekomme?

Habe zwar schon die Rubrik "Bremsen" durchgeschaut aber leider nix gefunden, und habe leider keine Ahnung was ich beim suchen eingeben könnte, da ich keinen Plan habe wie die Dinger heißen :Smile

Danke schonmal im vorraus :Smile
Antworten
#2
Die "Dichtungen" wird es wohl nur bei Kawasaki geben, im Zubehör hab ich die noch nirgendwo gesehen.
Weiß auch keiner so genau, wofür die gut sein sollen, die meisten verzichten beim Scheibentausch einfach drauf.
Grüße, rex
Antworten
#3
okay, vielen Dank! Dann werd ich sie wohl auch einfach weglassen.
Antworten
#4
In dem von mir genutzten Manuel ist zwar etwas von einer Pappedichtung erwähnt, jedoch wird sie beim Einbau nicht wieder erwähnt bei einer neuen Bremsscheibe. Im IPC ist ja auch nichts darüber erwähnt


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Steven aus Potsdam

nennt mich doch auch gerne Don


Tara  Blue irre  meine GPZ 500D Candy Wine Red BJ 1994 34.000km nach 5 Jahren Standzeit im Einsatz
Antworten
#5
(20.08.2018, 14:11)Don Canallie schrieb: In dem von mir genutzten Manuel ist zwar etwas von einer Pappedichtung erwähnt, jedoch wird sie beim Einbau nicht wieder erwähnt bei einer neuen Bremsscheibe. Im IPC ist ja auch nichts darüber erwähnt

Ich hab nix dazwischen, geht gut.
Cool
Antworten
#6
Was soll die Pappe auch dichten? Könnte mir eher vorstellen, dass das gegen Quietschen hilft, weil es irgendwie die Schwingungen dämpft Scratchheadyellow
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#7
(03.09.2018, 20:14)ometa schrieb: Was soll die Pappe auch dichten? Könnte mir eher vorstellen, dass das gegen Quietschen hilft, weil es irgendwie die Schwingungen dämpft Scratchheadyellow

So seh ich das auch, was soll das sosnt fuern Sinn haben, ich hab die bisher immer weggelassenSmile
GPZ 500 S A Modelle 4,2 L/100 km    GS 500 E     Z 440     Z440LTD    ZZR 600D    DR 350   Wir sollten mehr nachdenken...vor allem vorher!
Antworten
#8
(05.09.2018, 11:00)3y3joe schrieb:
(03.09.2018, 20:14)ometa schrieb: Was soll die Pappe auch dichten? Könnte mir eher vorstellen, dass das gegen Quietschen hilft, weil es irgendwie die Schwingungen dämpft Scratchheadyellow

So seh ich das auch, was soll das sosnt fuern Sinn haben, ich hab die bisher immer weggelassenSmile

Ich habe langsam das Gefühl, dass die Pappe nur dazu da ist, dass die Scheiben nicht an die Felge angammeln. Hinten war aber bei mir keine Pappe drunter.
Steven aus Potsdam

nennt mich doch auch gerne Don


Tara  Blue irre  meine GPZ 500D Candy Wine Red BJ 1994 34.000km nach 5 Jahren Standzeit im Einsatz
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste