Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Luftfilter starrt ein Loch
#1
Öhm.....tut dat Not, dass das son Loch drin ist? 

Habt ihr eine Idee, warum das gemacht worden werden könnte?



Grüße Steven


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Steven aus Potsdam

nennt mich doch auch gerne Don


Tara  Blue irre  meine GPZ 500D Candy Wine Red BJ 1994 36.000km nach 5 Jahren Standzeit im Einsatz und nun in Winterwartung.
Antworten
#2
Ist das tatsächlich ein Loch, und wenn ja schadet das nicht, da hab ich deutlich grössere drinSmile
Das hat mal einer reingemacht um Startpilot rein zu sprühenSmile
GPZ 500 S A Modelle 4,2 L/100 km    GS 500 E     Z 440     Z440LTD    ZZR 600D    DR 350   Wir sollten mehr nachdenken...vor allem vorher!
Antworten
#3
Das stört nicht weiter.
Antworten
#4
Das ist das Ultra-Rim-Air-Flow-and-Sound-Mod. Mit Spezialwerkzeug der NASA eigelasert.
Mit diesem Mod (bitte sag nicht unverschämterweise "Loch"!) wird eine Ultra-Low-Frequency im Inneren des LuFi-Kastens "befreit": Wie beim Bassreflexrohr im Subwoofer tritt an dieser Stelle eine markerschütternde Schallwelle aus, wodurch ein "Blob"-Effekt ensteht: Die GPZ kann man damit bereits hören, bevor man sie überhaupt sehen kann!
Zwei günstige Nebenwirkungen hat dieser Mod zufälligerweise:
1. steigt die Leistung des Motors um 0,73 kW im Drehzahlbereich von ~ 6800 bis 7300 (es gibt präzise Diagrame in irgendeinem Forum, bringt aber bei dem wackeligen Drehzahlanzeigegerät nix zu wissen),
und 2. sinkt der Verbrauch um 0,3 Liter (bei 100 km/h im Mittel).
Aber nur bei Seitenwind von rechts!


Die Leistungssteigerung liegt an der besser verwirbelten Luft - sie wird dadurch also "luftiger".
Daneben erzeugt die stehende Schallwelle des Resonators Energie, welche in den Brennraum wirkt.
Der Verbrauch steht in Relation der dadurch erhöhten Leistung: um mit Mod 100 km/h zu fahren, werden so weniger kW benötigt, als üblicherweise nötig und verfügbar und entsprechend weniger verbraucht.

Ich kenne diesen Mod aus einem amerikanischen Forum. Leider gibt es das Forum nicht mehr. Ich hab mir aber die deutsche Google-Übersetzung abgespeichert.
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#5
Wo ist da ein Loch ? Ich sehe nur den Angusspunkt aus der Form
Antworten
#6
(19.12.2018, 09:52)Rubino schrieb: Wo ist da ein Loch ? Ich sehe nur den Angusspunkt aus der Form

Am Anguss ist direkt ein Loch, ja ist schlecht fotografiert. Auf jeden Fall ist das nicht vom Anguss, sondern bewusst gemacht.
Steven aus Potsdam

nennt mich doch auch gerne Don


Tara  Blue irre  meine GPZ 500D Candy Wine Red BJ 1994 36.000km nach 5 Jahren Standzeit im Einsatz und nun in Winterwartung.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste