Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein neuer in Wels, Oberösterreich
#1
Servus an alle!
Ich bin der Wolfgang. 45 Jahre und im Herbst 2018 Besitzer einer 1987er GPZ500A geworden.
Es war nicht unbeding mein Ziel, dieses Gefährt zu ergattern, eher eine "beglückung". Ich habe eine fertig restaurierte Vespa verkauft. Und bei dem Käufer stand eben eine GPZ seit 2010 ungeliebt in einer Ecke seiner Garage. Somit wurde zur Verkaufsverhandlung dieses Motorrad hinzugenommen.

Seit dem bin ich auch nun hier im Froum angelmeldet und habe den einen oder anderen guten Tipp aus dem Forum erlesen.

Zu meinen einspurigen Fuhrpark gehören noch zwei Vespa Cosa 200 und aktuell noch eine Honda CBF 1000. Die Aerox vom Sohn zählen wir nicht. Ca 5 Fahrräder. 

Ich schraube leidenschaftlich gerne, mache, soweit ich mich darüber traue, immer alles selbst. Auch, wenn das Ergebnis manchmal nicht auf Anhieb funktioniert (Ölverbrauch meiner damaligen TDM 850 minimieren, mit Ventile einschleifen und Ventilachaftdichtungen wechseln war leider nicht vom Erfolg gekrönt...)
Habe zum Schrauben auch eine schöne, große Garage/Werkstatt.

Gestern (25.12.2018) habe ich meine erste Probefahrt mit der GPZ gemacht. Läuft schon ganz lustig. Brüllt wie ein Löwe und ist auch flott auf 140 kmh oben (für mehr war die Temparatur und auch die Strecke nicht zu haben). Es wird wohl für die nächsten 1-2 Jahre mein Fahrzeug werden. 

Anbei ein Bild, wo ich noch am Kühlsystemreinigen war.
Sie brauchte und braucht auch noch ein wenig liebe....


Wolfgang
Antworten
#2
HERZLICH WILLKOMMEN

und viel Erfolg beim Schrauben, die GPZ 500 ist ja nicht so kompliziert, wenn Du nicht weiter kommst weiß hier bestimmt jeman Rat.

Schöne Vorstellung, ein Bild war noch nicht zu sehen, aber da haben viele am Anfang ein Problem mit, meist liegt es daran, das die Bilder zu groß sind.

Gruß c-de-ville, der auch zwei 87er im Fuhrpark hat.
Antworten
#3
Hi Wolfgang, kann mich nur anschließen, prima Vorstellung!

Bilder kannst Du hinzufügen, wenn Du beim Schreiben eines Beitrages oder einer Antwort auf die Schaltfläche  "Durchsuchen" neben "Neues Attachment " klickst.
Dann öffnet sich der Explorer und Du kannst ein Bild von Deiner Festplatte auswählen. Danach musst Du noch auf "Attachment hinzufügen" klicken, und dann sollte es klappen.
Bild sollte aber nicht größer als 100-200 KB sein, eine gute Auflösung ist z.B. 1280x960.


Viel Spaß mit der Zette und hier im Forum, Grüße, rex


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#4
Hallo Wolfgang, willkommen hier! Gruß Joe
GPZ 500 S A Modelle 4,2 L/100 km    GS 500 E     Z 440     Z440LTD    ZZR 600D    DR 350   Wir sollten mehr nachdenken...vor allem vorher!
Antworten
#5
Hallo und herzlich willkommen!
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#6
Guten morgen! 
Die Bilder, welche ich noch schuldig bin. Der fertige Zustand kommt, es fehlte nur noch die passende Gelegenheit.
   
   
Antworten
#7
Genau die haben wir auch, das feuerrote Spielmobil.
Antworten
#8
Herzlich Willkommen,
Ich hab dieselbe schöne Rote Big Grin
Antworten
#9
Hallo und Herzlich Willkommen.
Die sieht ja besser aus als ich meine 92er GPZ bekam, die momentan auch in Restaurierung ist.
Nachdem meine einen neuen Vergaser bekommen hatte, da einer gerissen was lief dann auch endlich der Motor (nochmal danke an Rex für den Vergaser)
Aktueller Stand bei meiner: Tank, Felgen, Verkleidung beim Lackierer und TÜV ist bestanden.
Meine Videoreihe: https://www.youtube.com/playlist?list=PL...m2B4kyopAT  :)
MotoVlogger mit einer Honda CB SevenFifty

und

Restaurator einer Kawasaki GPZ 500 S

Mein Kanal:
https://www.youtube.com/c/GTMatzeMotoVlogs

Playlist zur GPZ500S:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL...m2B4kyopAT

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste