Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Und wieder ne GPZ gerettet
#1
Hab heute dem Freund meiner Tochter, den sie schon mit der GPZ infiziert hatte zu einer GPZ verholfen.

Da sehe ich doch heute morgen in dem amerikanischen Verkaufsforum ein D-Modell mit wenig km zum günstigen Preis und ganz in der Nähe. Die Maschine hatte einen kleinen Rutscher, die Kanzel war hinüber, aber eine neue aus GFK dabei, die Griffarmatur war schon ausgetauscht und ansonsten hatte sie nur Patina, weil sie schon ein paar Jahre steht. Der Tank ist halb voll aber anspringen wollte sie nicht, ich werde es mal mit neuem Sprit probieren, mal sehen was dann passiert. Vorher mal die Schwimmerkammern entleeren und mal schauen, was da so raus kommt. Vergaser werde ich so und so reinigen, aber erst mal will ich einen Muckser hören. Ich bin mal gespannt. Die Batterie hatte noch fast 12 V obwohl kein Wasser mehr drauf war, jetzt hängt sie erst mal am Intelli-Charger, vielleicht ist sie ja noch zu retten.
Bin mal gespannt was ich noch so finde, auf den ersten Blick ist jedenfalls nichts auffällig. Ich werde die Wiederbelebung aber nur begleiten, der junge Mann möchte und darf es gern selbst machen, ich werde nur ein Auge drauf haben und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Er wird es bei mir in der Werkstatt machen, da ist Platz, Licht und alle  nötigen Werkzeuge und diverse Ersatzteile für die Zette. 

Ich werde weiter berichten.

Übrigens, der Vater, der die Zette für seinen Sohn verkauft hat fährt auch eine GPZ 900 und mit der war ich auch zum Besichtigungstermin.

Gruß c-de-ville
Antworten
#2
Das wird eine angehenden Männerfreundschaft die nur deine Tochter wieder trennen kann Laughing
Ich glaube die GPz war mir beim stöbern begegnet, Klingt nach ner brauchbaren Basis soweit.
Als Anfänger würde ich wahrscheinlich auch immer noch darauf zurück greifen einfach weil die unschlagbar günstig und fast unkaputtbar sind.
Antworten
#3
(09.04.2019, 16:19)Rubino schrieb: Als Anfänger würde ich wahrscheinlich auch immer noch darauf zurück greifen einfach weil die unschlagbar günstig und fast unkaputtbar sind.
Er kennt die GPZ 500 ja von meiner Tochter und ist schon häufig mitgefahren und war sofort dabei als ich sagte „ich schaue eh jeden Tag und wenn was interessantes dabei ist melde ich mich“. Das es so schnell ging, damit haben wir beide nicht gerechnet. Jetzt muss er erst mal den Führerschein machen. Gut das die GPZ für diesen unschlagbaren Preis auch noch gedrosselt ist. Ich bin mal gespannt was alles zu machen ist, Baustellen außer dem nicht laufenden Motor und der noch nicht angebauten Verkleidung hab ich bis jetzt nicht gesehen. Hab aber auch noch nicht richtig gesucht, das überlasse ich ihm, er soll ja bei der Aktion auch was lernen.
Gruß Micha
Antworten
#4
Da bin ich auch mal gespannt was dabei raus kommt. Ich habe ja meine Wiederbelebung und Restaurierung meine A letzte Woche komplett abgeschlossen und war jetzt am Wochenende beim Anlassen am Nürburgring. Das war auch die erste richtige Fahrt und hab dabei den Reifen erstmal komplett bis zur Kannte eingefahren Wink . Die ist echt der übelste Kurvenräuber und echt einfach zu fahren. Ich hoffe er hat auch so ein Spaß an der Kleinen wie ich.
MotoVlogger mit einer Honda CB SevenFifty

und

Restaurator einer Kawasaki GPZ 500 S (Fertig gestellt am 28.03.2019)

Mein Kanal:
https://www.youtube.com/c/GTMatzeMotoVlogs

Playlist zur GPZ500S:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL...m2B4kyopAT

Antworten
#5
Hast davon auch ein Video Yellow ?
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#6
Ich habe kein Video, aber ich war glaube ich auch nicht gemeint.

Der junge Mann wird den Reifen niemals an die Kante bringen, das ist ein ganz ruhiger und besonnenen,
viel vernünftiger als ich. Der ist keine Geschwindigkeit gewöhnt, der fährt Wohnmobil. Meine Tochter
meinte nur "so wie sie alleine fährt wird sie mit ihm bestimmt nicht fahren werden", ganz Papas Tochter.

Gruß c-de-ville
Antworten
#7
https://youtu.be/l2W8XiC97rY 

Also das Video vom GP-Kurs des Nürburgringes ist schon online Wink .
Nordschleife muss ich noch schneiden. Smile
MotoVlogger mit einer Honda CB SevenFifty

und

Restaurator einer Kawasaki GPZ 500 S (Fertig gestellt am 28.03.2019)

Mein Kanal:
https://www.youtube.com/c/GTMatzeMotoVlogs

Playlist zur GPZ500S:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL...m2B4kyopAT

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste