Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Benzinpumpe für KLE, GPZ, etc.?
#1
Wozu bietet ein Shop Benzinpumpen für unsere Moppeds an?
Zum Beispiel bei:
https://www.motorrad-ersatzteile24.de/mo...pe?c=16809
Eigentlich sind alle Kawa-Modelle für das Teil gelistet.
Und Original gibt es das ja nicht.
Soll das ein Gadget sein, das mir ein gutes Gefühl verspricht, weil ich damit auch Sprit im Vergaser habe, wenn ich mal mit den Rädern nach oben volle Leistung erwarte, oder ist das schlicht ein Fehler im Shop-System?
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#2
Dieses Teil soll auch in diverse Yamaha passen. In meine XJ 900 nicht, dafür aber in diverse XJ 600.
Bei meiner passt sie wirklich nicht, einige der gelisteten 600er haben aber die gleiche Pumpe wie meine.

Also : die Liste ist fürn Arsch.

Gruss Franz
Unn ick segg noch: "Jaaann! Jan pass up! Man do stunn he all mit trekker int koeken."

 
Antworten
#3
Ok, dann ist die Pumpe ja die beste Empfehlung für die Schrauba-Newbies, die ihre GPZ als erstes tiefer legen wollen Big Grin
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste