Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer kennt diese Lackierung?
#1
Hi zusammen,

ist hier auch ne gpz 900r Diskussion möglich oder dreht sich’s eher um die 500er?

Frage: kennt jemand diese Lackierung der 900er? Ist das Original?

Danke euch.
Markus


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#2
Möglich ist das, aber vom Prinzip bist du damit im 9er Forum vermutlich besser aufgehoben.

Die ist zwar von der Linienführung zumindest an Tank und Bug mit Blau/Silber nah am original des Modell von '87 gehalten, ist aber definitiv nachlackiert.
Evtl. hat sogar schon der Kupplungsdeckel neuen Lack drauf.

Was versteckt sich denn dahinter im kleinen Orangen Kleid ?
Antworten
#3
Ist nicht original.

Im Hintergrund scheint eine Honda zu sein.
Antworten
#4
So Freunde, egal, ich hab sie gekauft. Auch wenn sie 157tkm runter hat.

Ja im Hintergrund steht meine Four ?
Antworten
#5
(24.06.2019, 17:29)bugbomber schrieb: So Freunde, egal, ich hab sie gekauft. Auch wenn sie 157tkm runter hat.

Ja im Hintergrund steht meine Four ?
Das macht gar nix, meine hat 188tkm gelaufen,
davon bei mir in den letzten 12 Jahren 140tkm.

Hab ichs doch geahnt, hab noch ne Two.
Antworten
#6
Sieht doch ganz ordentlich aus. Und die klassische Mauerbiene im Vergaser hat vermutlich auch fast jeder.
Antworten
#7
Den Mauerbienenscherz verstehe ich nicht ?. Was meinst du damit?
Sind diese hohen Laufleistungen echt kein Problem? Ich weiß, dass sie vom erstbesizzer nur ca 20tkm gefahren wurde, der zweite jedoch hat sie über die 100tkm gebracht von 91-99. danach ist sie weniger gefahren und die letzten 5 Jahre so gut wie gar nichts...

Der 100tkm Besitzer hat sie aber angeblich immer gut von fachkundigem Mechaniker pflegen lassen. Ventilsitze (oder waren es die Ventile?) erneuert, Simmerringe neu, immer gut gewartet eben auch wegen des vielen Fahrens.
Woran merkt man dass etwas nicht stimmt? Wie prüft man den Steuerketten spanner?

Tipps?
Danke
Antworten
#8
(25.06.2019, 06:27)bugbomber schrieb: Woran merkt man dass etwas nicht stimmt? Wie prüft man den Steuerketten spanner?

Tipps?
Danke

Wenn´s ungewöhnliche Geräusche macht. Der Spanner stellt sich selbst nach, es gibt aber
2 Versionen, bezeichnet als altes und neues Modell. Ich hab noch das alte Modell drin und es
funktioniert wie es soll.

Gruß c-de-ville
Antworten
#9
(25.06.2019, 06:27)bugbomber schrieb: Den Mauerbienenscherz verstehe ich nicht ?. Was meinst du damit?
Damit meine ich die braune Kruste in der Bohrung am Vergaser, an der eine Biene ihre Eier abgelegt hat.
Antworten
#10
Auch gerne in RamAirLeitungen bei der ZZR.... Warum geht die nicht.... oder im (offenen) Rahmenheckrohr bei der GPZ305 Smile
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste