Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schaltgestänge Staubschutzmanschetten
#1
Hallo liebe GPZ Freunde,

ich würde gern diese beiden Staubschutzmanschetten am Schaltgestänge erneuern, da diese bei meinem
Mopped morsch sind. Sad Bei CMSNL bekommt man diese nicht einzeln, zur zusammen mit den Kugelköpfen
und sonstigen Anbauteilen.  Hand
Das ganze Web hab ich schon durchgegoogelt nach diesen Dingern, hab nur bei Ebay England einen gefunden,
der die zu Apothekerpreisen anbietet plus gesalzene Versandkosten.
Sowas sind doch Standardteile, die zu Zigtausenden verbaut wurden. Nicht nur bei Kawa sondern auch bei
Honda usw. genau die gleichen Gummihüllen.
Kann mir jemand sagen, woher ich die bekomme? Chickencatch  
Man kann ja auch unendlich viele Suchbegriffe verwenden um diese Dinger zu beschreiben, was die Suche auch nicht einfacher macht. Scratchheadyellow

Grüße
Drifter
Antworten
#2
Wäre Dir auch mit ein paar guten, gebrauchten Gummis geholfen? Ich schau in dem Fall gerne mal im Archiv, da hab ich Auswahl, vielleicht ist da was Gutes dabei. Viele Grüße, rex
Antworten
#3
Hallo Rex,

gebraucht habe ich auch sochon überlegt, allerdings habe ich da Bedenken, weil man das Gummi ganz schön strecken muß
um es über das Gelenk zu bekommen. Könnte dabei leicht reißen. Confused Daher trotzdem vielen Dank für dein Angebot. Smile
Diese Dinger muß es doch auch neu geben, vielleicht habe ich nur den falschen Suchbegriff genommen oder anders geschrieben?! Scratchheadyellow
Antworten
#4
Diesen Gummi finde ich gerade auch nicht, bzw weiß nicht nach welcher japanischen Bezeichnung ich suchen sollte.
Aber die cmsnl Preise sind an der Stelle mal echt heftig.

Wenn dir das hilft gibt es die europäisch üblichen Kugelgelenke Cs Rh. Die haben eine angesetzte Dichtung.
Das lässt sich nur schwieriger mit dem Bolzen an der Schaltumlenkung vereinen.
Der ist genietet und müsste entsprechend ausgebohrt werden.
Antworten
#5
Die cs rh Kugelköpfe scheinen wie ich gerade gesehen habe nur so eine Art hochgezogenen Gummiring zu haben.
Am Motorrad sollte es vielleicht doch besser vor Schmutz und Wasser geschützt sein.
Ich denke ich werde wohl etwas basteln müssen. Mit Petec Silikondichtung die alten wieder flicken oder Ähnliches.
Antworten
#6
So schlimm ist das nicht.
Ich habe fast nur offene Kugelköpfe an den Motorräder, und schmiere die einfach unregelmäßig nach.

Wäre jetzt aber mal trotzdem interessant ob es das Teil irgendwo als Ersatz gibt.
Antworten
#7
Ichn halte es wie Rubino, bei meiner 900R. Die hat eine zurückverlegte Fußrastenanlage mit offenen Kugelköpfen.
Die funktionieren nach über 150.000 km immer noch 1A und ich war schon einige Male im Regen, als auch im Winter
unterwegs. Zum Flicken von Gummimanschetten kann ich klebt + dichtet von Reca empfehlen, gibt es auch von Würth.
Damit habe ich schon aus manch alter Manschette eine "neue" gemacht.

Gruß c-de-ville
Antworten
#8
Alles klar, dann mache ich mir keine Sorgen um diese Manschetten.
Gibt ja noch andere Baustellen an der Zette, die man stattdessen aufhübschen kann.
Hab noch eine Tube Petec Silikondichtung liegen, die ich für den Ventildeckel genommen hatte.
Das schwarze Zeug eignet sich zum Flicken bestimmt auch gut.
Antworten
#9
Versuch macht kluch.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste