Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spontan-Grillen in Much am Sonntag 1.9.
#1
Ich werde am 1.9. den Grill anwerfen.
14:00 Uhr.
Meldet euch hier an.
Stellt Fragen Smile
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#2
Yeah, Grillen in Much.
Ginge auch spontan ein späterer Sonntag ?
Fällt das unter Telepathie das ich gestern morgen überlegt habe wie wir ein Grillevent mit euch hin bekommen ?
Antworten
#3
Hi Rubi,
ich hab nächste Woche Urlaub, weshalb uns das gut passen würde.
Ich könnte Alternativ noch den Samstag tags vorher anbieten - wenn das besser ist.
Da das Wetter ziemlich gut werden soll, war das unser erster Gedanke.
Grillen werden wir auf jeden Fall an dem WE, weil wir da dieses Jahr irgendwie recht defizitär mit sind...

Im September sind leider alle anderen WE schon belegt.
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#4
Au fein, Grillen! Ich könnte sowohl am Samstag als auch am Sonntag.
Antworten
#5
Irgendwie kommen wir auch nicht recht in die Grillsaison. Selbst beim Wandertreffen war das ja schon fast mehr kochen.
Samstag ist leider auch nicht passend.
Antworten
#6
@Ometa: Baucht ihr noch Monschauer Senf?
Antworten
#7
Ich hatte schon den Routenplaner angeworfen, spontan nach Much..... Hab die Bande dieses Jahr ja noch nicht gesehen, schluchz.
3 und ne halbe Stunde wäre es mir wert.
Dann der Blick in die Termine. Den Samstag ist die jährliche Firmen-wir-haben -uns-alle -lieb-Party. Da will und muss ich hin. Einer muss ja an bestimmten Adressen für leicht erhöhten Blutdruck sorgen. Und nach dieser Party bin ich erfahrungsgemäss 14 Tage nicht fahrtüchtig.
Schade, viel Spass und "Eet smakelijk" ,

Franz
Unn ick segg noch: "Jaaann! Jan pass up! Man do stunn he all mit trekker int koeken."

 
Antworten
#8
@rubino + @einfachfranz
Wenn ihr euch schnell einigen könntet, ein WE im Oktober zu nennen, an dem ihr gleichzeitig könnt, hätte ich noch Chancen in die Dienstplanung einzugreifen.

@rex
Danke der Nachfrage! Wir haben noch ein halbes Eimerchen im Kühlschrank (...wir haben jetzt eine Feinkostabteilung in Much, an der wir uns versorgen können!).
Uns ist der Sonntag lieber. Samstags hätte ich dann noch die Zeit, um einen Baumarkt, oder ein Gartencenter zu besuchen. Für die Urlaubswoche ist Aussenarbeit angesagt: Kärchern, Ästesägen und Häckseln, Komposten, Düngen, Mulchen, Jäten, usw. Da brauch man immer einen Baumarktbesuch Big Grin
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#9
Prima, dann komm ich Sonntag angebrummt - und im Oktober ggfls. gleich noch mal! Smile
Bin übrigens grad "in den Brombeeren", das Gärtchen hinter der Garage braucht die jährliche Rodung! Falls Du Tipps bzgl. Hächsler, Säbelsäge etc. brauchst, falls da was ansteht: Ich verfüge da mittlerweile über umfangreiche Erfahrung! Wink
Antworten
#10
Danke fürs Angebot! Bin erstmal ausreichend ausgestattet.
Habe "Homar" für mich entdeckt - die "Erfinder" der deutschen Motorsäge (bei denen hat früher mal ein gewisser Herr Stihl gearbeitet...). Homar gehört zwar inzwischen Makita, aber der Hauptsitz ist noch in HH. Der Comic-Werner hat mal ein Mopped mit 24 Kettensägenmotoren mit denen gebaut.
Jedenfalls werden Homar-Geräte auch bei kommunalen Bauhöfen eingesetzt. Das spricht für ein konservatives QM.
Die Consumersparte ist recht günstig, liegt meist nur ein paar Zehner über Einhell und Co - dafür gibt es unkompliziert Ersatzteile.
Da ich auch ein paar Bäume/Äste kürzen muss, warte ich jetzt auf die Lieferung einer Elektro-Kettensäge (Benzinsäge ist mir zu fummelig - nachdem die Stihl von meinem Nachbarn partout nicht anspringen wollte).
Du weißt ja: es kommt der Tag...

Von den grünen Bosch-Geräten bin ich jedenfalls weg, nachdem ich als letztes davon den Kombi-Laub-Bläser/Sauger angeschafft hatte. Laut, schwer und unhandlich. Der Reißverschluss vom Fangsack geht immer von alleine auf und du stehst im Dreckregen.
Naja, für die Werkstatt liebäugel ich mit Metabo, wenn von den vorhandenen Sachen mal was ausfallen sollte.
Kommt aber ja drauf an, was das Budget sagt und wie oft man was braucht. Der E-Schlagschrauber ist zB. vom Netto. Den brauch ich 2x im Jahr für 20 Schrauben an den PKW-Rädern...
Und mal ehrlich: da ich nächstes Jahr 50 werde und keine Nachkommen habe, braucht nix mehr länger als 20 Jahre zu halten Big Grin

Also wir freuen uns, wenn Du Sonntag kommst!
Und wenn noch wer dazu stößt, können wir spätestens Samstag noch was einkaufen.
Ist ja noch ne Woche und vielleicht findet ja wer noch Zeit und Muße.
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#11
Oh, wie schade, kann leider nicht teilnehmen, bin dann auf der Rückfahrt von Rothenburg ob der Tauber. Das werde ich nicht schaffen.
Euch ganz viel Spaß
Das Engelchen
Ich Will - Ich Kann - Ich Mach

BMW F 650 GS Twin, Bj. 2008

GPZ 500s D, Bj. 97  - verkauft

Antworten
#12
(23.08.2019, 21:53)ometa schrieb: Habe "Homar" für mich entdeckt - die "Erfinder" der deutschen Motorsäge (bei denen hat früher mal ein gewisser Herr Stihl gearbeitet...). Homar gehört zwar inzwischen Makita, aber der Hauptsitz ist noch in HH. Der Comic-Werner hat mal ein Mopped mit 24 Kettensägenmotoren mit denen gebaut.
Homar oder Dolmar? Das Motorrad, sowie den Erbauer, kenne ich jedenfalls persönlich, auf jeden Fall hieß das Dinge „Dolmette“. Ist auf dem Tag der geplanten Grillveranstaltung bestimmt beim Werner-Rennen live zu sehen. Letztes Jahr war sie jedenfalls da.

Gruß Micha
Antworten
#13
Natürlich Dolmar... Doh
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#14
Bei mir ist auch ne Elektrosäge von Dolmar im Brennholzeinsatz. Für den Preis ein Topteil. Ersatzteile soll es geben, habe aber noch keine gebraucht.
Unn ick segg noch: "Jaaann! Jan pass up! Man do stunn he all mit trekker int koeken."

 
Antworten
#15
Boa! Was für ein Klima.
Das Fichtengestrüpp ist gehäckselt und die Rigipsplatten in der Mancave sind verspachtelt und der Erstanstrich ist drauf.
1. Urlaubstag ist abgefrühstückt. Zur Erholung gehts morgen zur Mutter, von der wir uns Frikadellen, Kohlrabi und Kartoffelpü a la Mutti gewünscht haben.
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste