Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Steuerkette Grenzmaß...mal wieder
#1
Moin Zusammen,

nachdem ich jetzt das Werkstatthandbuch und die Rep Anleitung von Bucheli und etlich Threads hier gewälzt habe....

Wie groß ist das Grenzmaß für die Steuerkette? Ich finde ums verrecken keine Zahl dazu.

Vielen Dank schonmal.

Grüße

Thorik
Antworten
#2
Hier mal ein Auszug aus dem Werkstatthandbuch, sollte hilfreich sein.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#3
(06.10.2019, 03:43)rex schrieb: Hier mal ein Auszug aus dem Werkstatthandbuch, sollte hilfreich sein.

Danke... irgendwie war ich zu blöd die Tabelle zu finden...
Antworten
#4
Wie genau misst man denn die Länge der Steuerkette?
Ich habe heute meiner Meinung nach mal über 20 Glieder (=21 Nieten? gemessen) und dabei kam bei mir eine Länge von 126,2mm raus. (siehe Bild im Anhang)

Das kann aber wohl nicht so ganz stimmen, da die Soll-Länge bei 127mm losgeht. Wie misst man also richtig?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#5
21 Nieten sind richtig, auf Deinem Foto hängt die Kette allerdings ein bisschen durch, dadurch ist das Maß ("Luftlinie" zwischen den Nieten 1 und 21) etwas kürzer.
Antworten
#6
Also ich muss zugeben das ich es auch noch nicht geschafft habe das Maß sinnvoll bzw in Übereinstimmung mit dem Handbuch abzunehmen.
Antworten
#7
(20.01.2020, 05:39)rex schrieb: 21 Nieten sind richtig, auf Deinem Foto hängt die Kette allerdings ein bisschen durch, dadurch ist das Maß ("Luftlinie" zwischen den Nieten 1 und 21) etwas kürzer.

Ich hatte zum messen die Kette mit der Hand gespannt gezogen. Dabei kam der oben genante Wert raus.
Ist es auch richtig von der Mitte des Start-Bolzen bis zur Mitte des End-Bolzen zu messen? Oder sollte das "Anfang des Ersten" bis "Ende des Letzten" sein? Dann würden nämlich 130mm rauskommen, was mein Klappern des Motors erklären würde.
Antworten
#8
Maße werden immer von Achsmitte zu Achsmitte angegeben. Eine Steuerkette verschleißt eigentlich kaum, die läuft immer im Öl und bekommt keinen Dreck ab, außerdem ist die Belastung recht gleichmäßig. Nur als Beispiel, in meiner GPZ 900 istdie Steuerkette schon fast 200.000 kmalt und ist immer noch deutlich im Maß. Ich würde mich eher mit dem Kettenspanner beschäftigen, das der vielleicht klemmt.
Gruß c-de-ville
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste