Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lösungen um den Tank wieder ansehnlich zu machen?
#16
Moin noch mal,


also.. ich habe die Stellen jetzt geschliffen und nun ist alles glatt, jedoch sind dort nun größere Stellen blank als vorher (vorher waren die beschriebenen "Pusteln" ja schon blanke Stellen). Ich habe mal Fotos angehängt.
Ich werde nun vermutlich einen silbernen Streifen Folie über die Stellen machen (vorne am Tank breit und dann spitz nach hinten zulaufend), damit die Flächen der alten Aufkleber bedeckt sind, welche man nun, durch das Schleifen, natürlich besser sieht als vorher. Es war auch gar nicht möglich, keine blanken Stellen freizulegen, da die noch vorhandene Lackschicht nur noch sehr dünn war.
Meine Frage ist nun aber: Muss ich vorher noch Klarlack oder einen anderen Schutz auf die blanken Stellen hauen, damit mir der Tank nicht wegrostet? Was wäre da gut? Falls 2K Klarlack in Ordnung ist, diesen habe ich noch da.




Gruß

JuLLz3


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                   
Antworten
#17
Gelernte Fahrzeuglackiererin hier.

Es scheint als wären die blanken Stellen wirklich blankes Blech. Das musst du erst überlackieren, ja.
Da du 2K Klarlack da hast wäre das wohl am sinnvollsten. Besser wäre natürlich 2k Epoxidharz füller/grundierung aber Klarlack sollte gehen.

Allerdings frage ich mich was du genau lackieren willst. Die ganze obere Hälfte bis zur Kannte unter dem ehemaligen aufkleber oder komplett?
Hast du eine möglichkeit fein zu schleifen(2000-3000) und zu polieren(schleifmittelpolitur).

Es gibt auch "KAW148 Candy Persimmon Red" als Sprühdosen satz, falls du versuchen willst das Rot wieder herzustellen und etwas mit sprühdosen umgehen kannst. Alelrdings ist das grade bei Candy nicht einfach.

Ich drück dir die Daumen dass du es - egal wie - wieder halbwegs ansehnlich hinbekommst

MfG Kim
------------
GPZ 500s '94 Orange 60PS
Fazer 600 2003
Nach langer abwesenheit wieder da :3
Antworten
#18
(20.02.2020, 06:49)KaminFeuer schrieb: Gelernte Fahrzeuglackiererin hier.

Es scheint als wären die blanken Stellen wirklich blankes Blech. Das musst du erst überlackieren, ja.
Da du 2K Klarlack da hast wäre das wohl am sinnvollsten. Besser wäre natürlich 2k Epoxidharz füller/grundierung aber Klarlack sollte gehen.

Allerdings frage ich mich was du genau lackieren willst. Die ganze obere Hälfte bis zur Kannte unter dem ehemaligen aufkleber oder komplett?
Hast du eine möglichkeit fein zu schleifen(2000-3000) und zu polieren(schleifmittelpolitur).

Es gibt auch "KAW148 Candy Persimmon Red" als Sprühdosen satz, falls du versuchen willst das Rot wieder herzustellen und etwas mit sprühdosen umgehen kannst. Alelrdings ist das grade bei Candy nicht einfach.

Ich drück dir die Daumen dass du es - egal wie - wieder halbwegs ansehnlich hinbekommst

MfG Kim

Vielen Dank für deine Antwort. Smile
Dass 2K Klarlack ausreicht (nicht am besten ist, aber wenigstens ausreichend) ist schon mal sehr gut.
Lackieren möchte ich mit dem Klarlack nur die blanken Stellen und dann wollte ich eine Folie (in etwa so wie auf dem angehängten Foto) auf dem Tank anbringen. Fein schleifen kann ich auch und eine Politur habe ich ebenfalls.
Den Lack an den betroffenen Stellen mittel Sprüdosen-Satz wieder herzustellen werde ich nicht versuchen, dafür bin ich im Lackieren viel zu ungeübt/ungelernt. Big Grin
Ich denke mit dem Klarlack drüber gehen und dann die Folie auf dem genannten Bereich oder auf dem ganzen Tank anbringen ist die beste Methode, zurzeit.


JuLLz3
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste