Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Servus aus dem Altmühltal
#1
Liebe GPZ500- Fahrer/-innen,
ich möchte mich als Neuling in diesem Forum gerne vorstellen.

Mein Name ist Michael, bin 56, gelernter Zweiradmechaniker, aber schon lange aus dem Beruf raus.
Die Motorradschrauberei pflege ich als Hobby und das mit über einem Dutzend Moppeds, wie ich Motorräder gern nenne Wink
Letztes Jahr umgezogen in einen alten Bauernhof im Altmühltal, jetzt klappt das mit dem Moppedschrauben und -fahren ganz wunderbar.

Ich beschäftige mich hauptsächlich mit den Kawa Z750 Twins der Baujahre 1976 bis 1984.
Gerne könnt ihr dazu meine Website www.z750twin.de ansehen.

Seit ziemlich genau vier Jahren bewege ich auch einige Moppeds auf der Rennstrecke.
Neben einer rein für den Rennbetrieb aufgebauten Z750Twin habe ich dort u.a. schon eine wenig modifizierte GPZ305 sowie eine stark modifizierte Z440 im Kreis getrieben.
Um bei den Kawa-Twins zu bleiben und doch etwas mehr Leistung als mit der 305 oder 440 zu haben, habe ich eine etwas runtergekommene GPZ500S, D-Modell, angeschafft.
Meine Fragen dazu stelle ich in den jeweiligen Themengebieten.

Erstmal gründlich gewaschen:
   
Dann in guter Gesellschaft abgestellt:
   

Hier noch ein paar Bilder der anderen angesprochenen Moppeds:
   
   
   

Die Linke zum Gruß,
Michael
Zitieren
#2
Hallo und herzlich willkommen!
Transzendenz, Resilienz, Transparenz. Und "omm".
Zitieren
#3
Sieht doch gut aus die Sammlung.

Herzlich Willkommen hier.

Die Z750 wollte ich auch schon als Café Racer Projekt angehen, ein Bekannter hat noch einen Bausatz liegen, der dafür optimal geeignet wäre.
Denn für original ist er nicht mehr vollständig genug. Der Motor hat ja den Ruf der beste 2-Zyl. Engländer zu sein, das würde mich reizen.
Mein Problem ist nur ich habe 13 Mopeds von denen nur 6 laufen und ein paar alte 4-Räder die ebenfalls etwas Liebe benötigen habe ich auch noch.
Und wenn man dann noch über 60 ist sollte man langsam erkennen dass das Leben endlich ist, so wird die Z750 wohl ein Wunsch bleiben.

Gruß-c-de-ville
Zitieren
#4
Moin Michael,

feine Vorstellung  Clap . Herzlich willkommen im Forum und viel Spaß beim Basteln. Schön, dass der Kreis der 50+ zunimmt... so soll das sein.

Der Norden grüßt... Sascha.
Einstieg in's Forum: 99er EX500 D, aktuell BMW R1200GS LC kuh-smilies-0002.gif von smiliesuche.de


Zitieren
#5
Herzlich willkommen.
Schön das du die alten Z Twins pflegst, die sieht man inzwischen ja schon echt selten.
Viel Spaß mit dem Plastiktwin.
Zitieren
#6
Danke für die Begrüßung und den Zuspruch zu den Z750Twins Wink

Hi c-de-ville,
wenn du Teile und Tipps für die Z750Twin brauchst kann ich dir helfen.
Gern übernehmen wir, mein Sohn und ich, auch den Wiederaufbau/Umbau nach deinen Vorstellungen.
Falls du sie aber abgeben willst, äußere ich schon mal Interesse.

Man muss ja nicht gleich die große Keule schwingen, aber wenn es denn sein soll, geht auch das:
   
   

Übliche Instandsetzung von Kopfdichtung und Anlasserfreilauf:
   

Operation am Seitenständerausleger für mehr Schräglagenfreiheit:
   

Oder schlicht und ergreifend fast original auf der Strasse fahren, fahren, fahren:
   

Dazu gerne auch mal sehr schräg auf der Renne:
   

Ich hoffe die Bilder erfreuen euch, auch wenn sie (noch) keine GPZ500 zeigen Wink
DLzG, Michael
Zitieren
#7
Ein Mopped möchte ich euch noch zeigen Wink

Eine vorher schon massiv umgebaute Z750LTD Twin, also die Chopperversion (!), kam in meine Hände.
Der vorhergehende Umbau hat einige Teile einer Zephyr 750 verwendet.
Wir haben weiter Hand angelegt, u.a. die 18"-Räder eingebaut, die Auspuffanlage fabriziert, Elektrikplatte mit Batteriefach und Oil-Catch-Tank aus Alu angefertigt.
Der Motor hat einige Goodies wie 906ccm, scharfe Nockenwellen, 37er CR-Vergaser, selbstverstärkende Kupplung, etc. pp.

Damit habe ich meinen Sohn auch endlich auf eine Z750Twin bekommen und er fährt damit gern und schnell Wink
Weitere Erprobung auf der Renne, dann Licht, Blinker, Hupe, Kennzeichenhalter und vor allem einen Rückstrahler dran, dann ab zum TÜV damit.
Mal sehen was der amtlich anerkannte Sachverständige dazu meint Wink

Das Bild zeigt diese Twin schon mit zulassungsfähigen 34er Mikuni TM-Flachschiebervergasern samt K+N-Einzelluftfiltern:
   
Zitieren
#8
Nettes Gerät, damit kann man sich dann auch als Jungspund am Bikertreffpunkt blicken lassen.
Zitieren
#9
Servus aus Landshut,
schöne Sammlung hast du da!
Zitieren
#10
Danke Männer !

Für die GPZ sind die Verschleiß- und Umbauteile (ausser Kette und Reifen) bestellt und treffen täglich ein.
Das wird eine Schrauberparty Wink

Gern zeige ich euch das Endergebnis in dieser Vorstellung und halte euch im Umbauthread 
http://gpz.info/showthread.php?tid=13136...#pid209071
in diesem Forum auf dem Laufenden.

DLzG, Michael
Zitieren
#11
Im schönen Altmühltal wohnen ist bestimmt echt super, bin da schon mehrmals durchgefahren. 
Schöne Vorstellung und viel Spaß hier im Forum,
Grüße vom linken Niederrhein.
Das Engelchen
Ich Will - Ich Kann - Ich Mach

BMW R1200 R, Bj. 2015  Dance

BMW F 650 GS Twin, Bj. 2008

GPZ 500s D, Bj. 97  - verkauft

Zitieren
#12
Danke dir!
Ja, wir genießen die Umgebung sehr Wink

Wie im o.g. Umbauthread schon zu sehen, hier noch das Ergebnis unseres GPZ500S-Umbaus 2021 für die Rennstrecke:
   
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste