Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heidenau- Reifen,Erfahrung,Freigabe?
#1
Hallo,

bei mir stehen demnächst neue Reifen an und ich suche Erfahrungsberichte über den Heidenau K65. Bin reiner Schönwetterfahrer und suche einen Reifen mit viel Grip.

Sebastian
Antworten
#2
Mahlzeit...

von dem Reifen hab ich noch nie etwas gehört.... zumindest in Verbindung mit der GPZ!

Warum nicht, wie hier schon oft erwähnt, der Bridgestone BT45 oder der Michelin Pilot Active?

Gruߟ
Dark
EX500D, BJ '95, obsidian schwarz metallic, jede Menge Veränderungen
(1. Motor)
[Bild: http://gpz.info/uploads/Tacho-Signatur.png]
Antworten
#3
Ist mir bewuߟt, daß viele den BT 45 oder den Michelin fahren. Hab im Onlineshop in der passenden Größe aber auch den K65 gesehen und hier im Forum bzw. im Netz keine Erfahrungsberichte gefunden. Vielleicht hat den Reifen ja schonmal jemand gefahren. Ansonsten werdens die BT45.

Sebastian
Antworten
#4
Hier im Suzuki Board haben die den Heidenau
Bei unserer GPZ kenne ich den auch nicht

Gruߟ
Wepps
EX500D, 94er Candy Wine Red, 2in1 Cobra, 35er Höherlegung, BT 45, Wilbers Gabelfedern, Stahlflex-Bremsleitung, Heckumbau, getönte Heckleuchte, Tachostyling
Antworten
#5
Big Grin Als ich noch Suzukifahrer war (GS 500 E) Laughing hatte ich Heidenaureifen drauf war damit zufrieden,bin aber jetzt Michelin pilot Fan.da diese wesendlich länger halten,bei normaler Fahrweise Wink
Antworten
#6
Hallo,

ich bin der Neue Wink

Und im Augenblick fahre ich noch nicht einmal eine GPZ aber sie ist das für mich favorisierte Motorrad sobald ich meinen Schein in der Tasche habe.

Ich hoffe ich schaffe das noch in diesem Jahr, die Mühlen der Führerscheinbehörde mahlen etwas langsam hier in der Hauptstadt. Sad

Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Hat schon jemand erfahrungen mit folgenden beiden Reifen gemacht?

Heidenau K66
Heidenau K66 snow

Ich fahre derzeit noch Roller und hab da mit dem K66 (ohne snow) sehr gute Erfahrungen gemacht.
Musste ihn in den letzten vier Jahren nur etwa drei Wochen wetterbedingt stehen lassen und konnte sonst immer fahren.
Ich plane eine solche Nutzung dann für meinen täglichen Arbeitsweg natürlich auch mit der GPZ.

Gruߟ indiana_74
Antworten
#7
Bin Heidenau Reifen auf meiner alten Suzuki gefahren sind recht gut aber
Michelin Pilot aktiv halten wesendlich läanger, der Top Favorit sind bei der GPZ die BT 45 von Bridstone

Herzlich Willkommen im Forum Wink
Antworten
#8
Hallo indiana_74 erstmal herzlich willkommen bei uns.

Magst du vlt. dich unter newbie vorstellen?

Also wie Balu sagt die BT45 sind das maß aller dinge Wink gibt es schon einige treads schon zu Einfach mal die Suche benutzen.


Gruߟ Andre
Kawasaki GPZ 500 S (EX500D) 60 PS ca. 49t(alt) ca.8000 km Farbe: Rot
14.06.2008 Barracuda 2 in 2 400mm Carbon Look
Antworten
#9
Vielleicht hilft dir auch dieser Kommentar um sich eine Meinung zu bilden: Link zum Beitrag
Antworten
#10
Fle><\;p=\"84672 schrieb:Vielleicht hilft dir auch dieser Kommentar um sich eine Meinung zu bilden: Link zum Beitrag

...oder dieser LINK Wink
EX500D, 94er Candy Wine Red, 2in1 Cobra, 35er Höherlegung, BT 45, Wilbers Gabelfedern, Stahlflex-Bremsleitung, Heckumbau, getönte Heckleuchte, Tachostyling
Antworten
#11
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

Fahren hier auch einige mit dem BT45 im Winter (ich meine ohne Schnee und Eis)?

Wie sind da die Erfahrungen?
Antworten
#12
indiana_74\;p=\"84680 schrieb:Fahren hier auch einige mit dem BT45 im Winter (ich meine ohne Schnee und Eis)?

Wie sind da die Erfahrungen?

Auch im Winter gut zu fahren. Zwar nicht mehr die Schräglage wie im Sommer bei 30 ° C, bin aber trotz recht flotten Fahren bei 0 - 2° C noch nicht weggerutscht. Der wird auch bei diesen Temperaturen noch warm und haftet gut.

Gruߟ
Wepps
EX500D, 94er Candy Wine Red, 2in1 Cobra, 35er Höherlegung, BT 45, Wilbers Gabelfedern, Stahlflex-Bremsleitung, Heckumbau, getönte Heckleuchte, Tachostyling
Antworten
#13
ich hatte auf meiner gpz 305 sowohl bt 45 und den heidenau k66 snow im winter gefahren,und muss sagen das der heidenau im winter wesentlich besser war wenn reif etc auf der straße war.

im sommer hatte der bt 45 kLAR DIE NASE VORN:

wenn du wirklich immer fahren willst nimm den heidenau.

lg, philipp
Antworten
#14
Hallo,
hat hier jemand Erfahrung mit Heidenau-Reifen auf der A bzw. weiߟ jemand wie es aussieht mit der Freigabe :nixweiss:
Mfg. DaCarsten
Antworten
#15
Hi.
Nö hatte immer denn BT drauf und wies mit der Freigabe aussieht. Ich denke da wirst du dich an denn hersteller wenden müssen.
Gruss Bernd
GPZ 500S - EX500D1 - Bj 1994 - Schwarz-Silber

Erholung an der Nordsee
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste