Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Garagenstorys
#31
Pakonti schrieb:Keine Angst rein Schwarz bleibt Sie nicht - etwas von einer Grundierten kommt noch dazu Violin

Ha, noch so einer, der die Grundierung "aussen" trägt wie Paddy Big Grin Big Grin
Vier Finger zum Gruß erhoben Smile
(und zwei Grüne hinter sich gelassen)
Antworten
#32
Aber Paddy schämt sich noch dafür und versteckt die Teilweise unter schwarzen AufKLEbärn
(Wir müssen wohl für Ansbach mal wieder nen KLE Aufkleber fertig machen ... Laughing )
Antworten
#33
Rubino schrieb:Aber Paddy schämt sich noch dafür und versteckt die Teilweise unter schwarzen AufKLEbärn
(Wir müssen wohl für Ansbach mal wieder nen KLE Aufkleber fertig machen ... Laughing )

Stimmt aber die Lösen sich doch schon. Wenn wir glück haben sind da ja bis dahin keine mehr drann Shhh Whistle
Klebeband bring ich mit LOOOL
Gruss Bernd
GPZ 500S - EX500D1 - Bj 1994 - Schwarz-Silber

Erholung an der Nordsee
Antworten
#34
Moin.
Bei mir hat sich mal wieder etwas getan.
Mag sagen die GPZ ist nun auf denn Besten wege ans Tageslicht zukommen.
Denn Motor hab ich angebracht, frage nicht was der Fehler war Twisted
Die Bilder von Sebastian waren zwar Hilfreich aber dennoch hat es nicht geholfen.
Daher dacht ich mir machst die Limaseite nochmal auf.
Gesagt getan und siehe da, der Anlasserfreilauf hatte enorm Spiel Surprised
Also Polrad mal runter genommen und das nächste kam Twisted Der Keil der eigendlich das Polrad in der Stellung halten sollte war platt gedrück!
:violence-hammer:
Somit hatte wurde der Zündzeitpunkt verstellt und die gute Sprang nicht an. Ergo der AHA Effect Laughing
Denn Keil schnell (ja ich hatte zum Glück noch einen) gewechselt und alls zusammen gebaut.
Das Feinste kamm dann.
Man glaubt es nicht aber ich hab mit dem Drehmo die Polradschraube abgedreht Doh Twisted Twisted Son rotz aber auch. (kann das sein das die Drehmos nicht Linksrum knacken?)
Naja zum Glück hatte ich denn Rest der schraube wieder raus bekommen, und gleich ne andere reingedreht und mit viel
Gafuhl Whistle (und einen kleinen Drehmomentschlüssel vom Corona dabei zerschossen) Festgezogen.
Alles wieder zusammen gebuat und 2 mal aufn Starter gedrück, da warse dann auch gleich Clap Clap

Imoment sieht alles so aus.
Jetzt Fehlen nur noch kleinigkeiten und dann gehts wieder auf die Piste.
Whistle Wobei diese kleinigkeiten recht Teuer sein können Doh


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Gruss Bernd
GPZ 500S - EX500D1 - Bj 1994 - Schwarz-Silber

Erholung an der Nordsee
Antworten
#35
schade, dass man in solchen Momenten, wo alles auseinander brechen will, zu allerletzt an ein Kamera denkt Big Grin

Aber wenn sie dann endlich läuft wie ein Uhrwerk, dann ist man doch froh : Ende gut, alles gut Wink
Antworten
#36
Schöne Schei...
Klingt nach nem Tag an dem man vor fliegendem Werkzeug in Deckung gehn muss,
und besser im bett geblieben wäre. Confused

jaa, manche Drehmomentschlüssel (z.B. die billigdinger vom louis) funktionieren nur rechts rum.
Antworten
#37
So etwas Zeit ist vergangen.
Es ist so einiges Passiert, wo ich sagen mag das man A Stolzsein Laughing kann oder B nicht so sehr. Evil
Nun das Problem habe ich mit der Vorderradbremse in denn griff bekommen.
Ein Satz neuer Dichtringe für die Bremssättel haben wunder gewirkt. Dance
Der Bremsdruck ist wieder da und die Gabelfedern sind drin. Clap
Martin leg deine aber nicht weg ich brauch Sie dennoch!
Hab nun die Hülsen und Unterlegscheiben der GPX750R drin! Whistle
Alles zusammen gebaut stand sie dann da *ja lechts* :arrow: Mr. Green
Bis ich gemerkt habe das die Wapu undicht war Evil so ein Rotzt aber auch na ja wieder das Kühlwasser abgelassen und neu abgedichtet. Jetzt ist es dich.
Imoment kämpf ich mit denn Halterungen der Zusatz Verkleidung. Einseite hab ich schon montiert bis ich gemerkt hatte das das Spaltmaß Zugross ist zwischen Kanzel und Verkleidung.
Also wieder alles runter und das Geweih noch etwas nach biegen.
Gesagt getan gemacht.
Nachdem biegen wollt ich frisch fromm fröhlich weiter machen mit denn haltern bis ich blöderweise mit der Bohrmaschine bei aufbohren der Halterung abgerutscht bin und meinen Linken Zeigefinger maltertirt habe.
Das ende vom Lied war:
Sehnen und Nerven sind heil aber einmal volle Breitseite am Finger aufgerissen und mit 6 Stichen wieder zugenäht.
Sieht lustig aus wenn man das Fettgewebe und denn Knochen sieht.
Das Bild erspar ich euch jetzt mahl. Oops
Tja imoment läuft nichts mehr im Keller. Aber was sag ich da. Ab Montag da ich ja jetzt krank geschrieben bin kann's langsam wieder los gehen mause ja nun doch fertig haben.
Mehr kommt dann kommende Woche und auch mehr Bilder.

Rubino schrieb:Schöne Schei...
Klingt nach nem Tag an dem man vor fliegendem Werkzeug in Deckung gehn muss,
und besser im bett geblieben wäre. Confused

jaa, manche Drehmomentschlüssel (z.B. die billigdinger vom louis) funktionieren nur rechts rum.

Da sagste was.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Gruss Bernd
GPZ 500S - EX500D1 - Bj 1994 - Schwarz-Silber

Erholung an der Nordsee
Antworten
#38
Wow...sieht richtig schick aus Bernd Clap
Wie hast Du denn Deine Vollverkleidung jetzt befestigt?
Lg
Annett

GPZ 500 S,Bj:95,21900km
Antworten
#39
Na dann mal gute Besserung, die kleine hast Du aber schon mal gut hinbekommen -Respekt-!
Antworten
#40
Danke.
Zur Zeit sieht se aus wie tsau Laughing Twisted aber zum Treffen wirdse Sauber sein versprochen Violin

Hab denn noch Zeitgleich was neues angefangen. Naja angefangen ist doch etwas Übertrieben.
Rahmen und div. Anbauteile warten schon darauf Saubergemacht zu werden.
Meine Tendenz geht in richtung Fahrwerks umbau (jenachdem was der Tüv sagt) Think
Verkleidung endweder wieder zur D zurück oder was Nacktes Whistle
Schaun wir mal was mich Inspiriert Laughing

Angelheart schrieb:Wow...sieht richtig schick aus Bernd Clap
Wie hast Du denn Deine Vollverkleidung jetzt befestigt?

Danke Annett Laughing Das Zeig ich dir am Ansbachtreffen Whistle

Achja man kann nicht das Federbein der ZXR 400 umbauen so das es auf denn Knochen der GPZ passt. Man muss Leider am Knochen was abnehmen. Bilder kommen dazu noch!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Gruss Bernd
GPZ 500S - EX500D1 - Bj 1994 - Schwarz-Silber

Erholung an der Nordsee
Antworten
#41
vom Knochen was abnehmen ? der verliehrt dabei an Festigkeit..... muߟ man gut wissen was man da macht Wink
Antworten
#42
Dann würd ich eher versuchen den knochen von der ZXR400 zu nehmen ...
Oder n anderes federbein, z.B. ZZR 1100 oder 600

Aber was stellst du da Bitte an ?
War doch schon fast fertig, und jetz wieder alles zerpflückt ??? (oder is das ne andere ? Big Grin)
Leichter Anfall von Midlife-Crisis ?
Zuviel im "ZZR600 Hinterradumbau Thread" gelesen ? Laughing
Antworten
#43
Was wie hehe
Nein ist ein anderer Rahmen meine steht zusammengepflück baut im Hof Whistle
Knochen vom andere Bikes daran hab ich schon gedacht. So alla GPX knochen der hat nehmlich abschmiernippel Whistle Laughing
Ich mag gerne mal was mit Superbike Lenker und Up Side Doun Federgabel haben bzw versuchen!
Mal sehn was passiert Whistle
Gruss Bernd
GPZ 500S - EX500D1 - Bj 1994 - Schwarz-Silber

Erholung an der Nordsee
Antworten
#44
In der Bucht läuft morgen ne 400er USD ab (die sollte eigentlich in meinen Fundus wandern Big Grin)
Und ne USDgabel von ner 250er (weiߟ nich mehr genau was) die von der Festigkeit her auch reichen sollte.

An die Schmiernippel hatte ich auch schon gedacht.
Das is eigentlich kein Problem in den alten Knochen Löcher zu Bohren und da welche rein zu machen.
hab ich im 900er Forum auch schon noch zusätzlich am Schwingenlager gesehn Wink
Antworten
#45
Knochen von der 400er gehen nicht.

Hab hier auch noch ein 400er Beinchen liegen.
Im Endeffekt brauchst nur längere Bolzen, und ein paar Unterlegscheiben.

Schon sind die Knochen weiter auseinander, und das Beinchen passt.

(Hab gehört, die Bolzen der GS500 wären genau einen cm länger. Das wäre perfekt.

Habs aber selber noch ned probiert.
TÜV hatte vorrang Mr. Green
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste