Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kompatible Teile A- und D-Modell
#1
Auf Anregung von Beeswaxx habe ich mal einen Thread eröffnet, in dem die austauschbaren Teile der verschiedenen Modelle aufgelistet werden sollen.
Falls jemand noch nicht aufgeführte Teile haben sollte, so solle er bitte eine PN an einen der Moderatoren schicken, damit diese dann die Liste vervollständigen können.

Anlasser A = D ? [Smally]

Auspuffanlage A = D [Beeswaxx]

Bugspoiler A = D [tom]

Luftfilter A = D [Holle] auch die von K&N [Orangerider]
trotzänderung des Sekundärluftsystems

Motor A = D [Beeswaxx]
identisch mit ER/EN/KLE, allerdings hat die GPZ 60PS über schärfere Nockenwellen [Miztarer]

Ölwanne = KLE500 [Gilli]

Polrad D --> A nur nach geringer Modifikation ( mit der Flex) [Smally]

Steuerkettenspanner D--> A (ob umgekehrt auch möglich noch nicht bekannt) [Smally]

Tank A = D [Beeswaxx]

Umlenkhebel A --> D mit längeren Schrauben [ZX9R Jürgen]

Vergaser A = D [Beeswaxx]
auch identisch mit ER5/KLE/EN [Martin]
Wollte nur mal anmerken, dass die Vergaser von A und D nen kleinen Unterschied haben (einige As (z.B. Importmodelle) haben auch die Heizung): Bei der D ist diese "Vergaserheizung" dabei, d.h. es läuft warmes Kühlmittel von oberhalb des Motors durch den Vergaser zur Kühlmittelpumpe. Man muss halt die Schläuche verschlieen o.ä., wenn man nen A-Vergaser in ne D einbaut, andersrum weiß ich nicht, wie wichtig da Änderungen sind... [Mattäus]


Alle Angaben ohne Gewähr
Antworten
#2
HI ich setzt mal hier weiter an:

Kombi-Liste GPZ 500S EX500A zu D

Indentisch und oder Kompatibel:

Krümmer mit Halbmonde (Krümmerhalterungen)
Endschaldämpfer
Hauptständer
Seitenständer (Teilweise unterschiedlich, aber nur an der Spannfeder)
Soziusfußrasten und Halter

Schaltgestänge, Fußraste und Fußrastenhalter
Bugspoiler und Bugspoilerhalter
Kühler, Kühlschläuche und Ausgleichsbehälter
Vergaser (Achtung D-Model hat ab Bj 1994 Vergaserheizung. Kann auch vereinzelnt bei dem A-Model in erscheinung treten je nach Importmodel)

Tank komplett und Tankschloss (Achtung Schlüssel)
Tankbrücke (Tankhalter hinten und vorne)
Kabelstranghalter und auflage für denn Tank
Luftfilterkasten

Rahmen ohne Schwinge
Gepäckhacken
Federbein
Handbremspumpe mit Bremschläuchen

Motor Komplett bis auf Polrad, Anlasser und Anlasserrelais,
Polrad D-Model (Durch Modifikation an der A einbaufähig)
Steuerkettspanner (D und A Model unteschiedlich, kann aber vom D Model in die A eingebaut werden)
Zündspulen

Lenkerohre (Achtung, D Model hat Lenkergewichte drann. A Model nicht können aber in die Lenkerböcke der A eingesetzt werden)
D-Tacho (durch Umsteckung der Elektrik laut Schaltplan und einer Halteplatte für das Geweih der A einbaufähig)

A-Model kann komplet auf D Optik umgebaut werden

A Fahrwerk kann komplett durch das D Fahrwerk gewechselt werden

Und auch anders herum

Falls jemand noch was weiß oder was nicht Richtig sein sollte bitte schreibt mir eine PN dann werde ichs ausbessern oder dazu nehmen.
Gruss Bernd
GPZ 500S - EX500D1 - Bj 1994 - Schwarz-Silber

Erholung an der Nordsee
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste