Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unfallstatistik / Highscores
#61
Patrick schrieb:Und was gibts zu gewinnen? Unfallversicherung? DIY Knochen-Fixier-Kit? Leder-1-Teiler für über den Leder-2-Teiler? Big Grin


Öhm, wär mal ner Überlegung wert, aber ich bräuchte eher ein Ligamentum-Fixateur Big Grin
Mit Mayo oder zum Mitnehmen? Nimm doch einfach Rauhfaser!

Dat Fell:A1, EZ 10.04.1987, 97,5tkm, Barracuda 2-1, Minis, Höherlgg, Stahlflex, Fell
Die Pommes:A7, EZ 21.05.1993, 22tmiles
Antworten
#62
...kann ich euch mit dem Fahrsicherheitstraining am 25.04. in Fürth bei Nürnberg motivieren?
Seit meinem ersten Training 2003 hatte ich auch keinen richtigen Unfall.
Die Dicke ist mir nur 2x umgefallen, weil Motor beim Wenden abrupt aus ging.
Mit der Enduro hab ich mich 2x auf der Kartbahn wegen überholendem Hinterrad abgelegt... aber das gilt glaub ich nicht.

Wir haben noch ein paar Plätze am 25.4. frei, wer gerne mitmachen mag meldet sich bei mir.
Wer eine Unterkunft braucht, kann gerne bei uns in der gerade frei stehenden Mietswohnung einquartiert werden!

Infos, siehe Anhang!


Angehängte Dateien
.pdf   FSTonline.pdf (Größe: 150,3 KB / Downloads: 14)
Antworten
#63
Ich hoffe ich krieg noch alle auf die Reihe.
SR500: Hinterrad blockiert spontan auf der Autobahn bei 160KM/h, alle Spuren gebraucht weil mich mein Heck überholen wollte, Reifen Plattgebremst, mit ca 10 Sachen vom Pannensteifen als Nervenbündel ins Gras geplumpst. SR500: Wohnegegend, Katze schiesst aus Busch auf Strasse, ich weich aus, Katze auch, ich weich wieder aus Katze auch wieder, Salto auf Gehweg.
SR500: Kurve unterschätzt, nach aussen gedriftet bist nur mehr Gras umtern Reifen war und ab in den Graben, in Zeitlupe.
SR500: Serpentinenfahren in Österreich, direkt nach einer bergabkurve ganze Strasse voller Kühe die mir entgegenkommen. Strasse verlassen und gehofft dass hinter den Büschen ein paar meter den Berg runter wieder Strasse ist. Neue Abkürzung gefunden, kaum Schäden.
SR500: In der Stadt Berufsverkehr, 40 KM/h gut Abstand zum Vordermann gelassen, aus Einfahrt schiesst eine Dose raus 8m vor mir. Links Gegenverkehr, rechts geparkte Autos. Voll rein, an Dose kleben geblieben und meine Maschine flog mir noch ins Kreuz als ich den Polo quer über die Strasse schob. Totalschaden, zweimal reanimert worden, Intensivstation und fast 4 Monate Krankenhaus. Ja hier tippt ne Leiche.
Nächste SR500: Powerslides geübt und min. 4 mal hingelegt.
XJR1300: Übermüdet umgefallen
CB sevenfifty: Schotter auf Strasse in ner Kurve, Ausflug ins Grüne.
Antworten
#64
TGB Bullet (50er Roller): Fahranfänger noch nie auf nem Roller gesessen. Kurze + Rollsplitt + Gas = Autsch. Roller für 2.100 € neu; 700 € Schaden Sad
Daelim VC 125 JF: Gerade neu (gebraucht) gekauft. Gelände beim Käufer sehr bergig. "Ach ist ja ne 125er mit nur 15 PS. Die braucht mehr Gas beim anfahren!" Denkste Puppe!!! Erster unfreiwilliger Weelie mit ner 125er. Nichts passiert
Daelim VC 125 JF: Yeah mit Tempo 90 über die AB Big Grin Was mache ich Idiot als ich abfahren will? Schalte vom 5. in den 1. Gang und lasse kommen. Hinterrad blockiert, ich kann aber noch die Kupplung ziehen und wundere mich warum das Rad blockierte. Nichts passiert
Daelim VC 125 JF: Vergaser wurde gereinigt. Wieder auf der Autobahn; jippieee!!! Auf einmal keine Gasannahme mehr. Aus dem Auspuff kommt schwarzer Qualm. Scheiße!!!! Zum Glück nur 3 km bis nach Hause. Fehlerursache: Leerlaufdüse hat sich gelöst und der Einzylinder total überfettet.
Honda Pantheon 125 (Roller): Autobahnauffahrt bei leichtem Regen. Geschwindigkeit zu groß und ich bremse (macht man nicht in der Kurve). Roller stellt sich bei Tempo 60 auf und knallt in die Leitplanke. Krone richten, Autofahrern sagen das alles gut ist und weiter fahren. Schaden am Roller: ca. 200 €. Personenschaden: Ego!

Hoffe das reicht.

Ach ja:

Fahrrad: Ich meinen Sohn (4) im Anhänger gezogen. Als verantwortungsvoller Fahrradfahrer und Vater hat man bei längeren Touren Werkzeug dabei. Mein Sohn findet den kleinen Koffer unter seinem Sitz und sticht mit dem Schraubendreher durch die Plane in die Speichenfelge. Von Tempo 30 auf 0 in nur 5 cm!!! Sohn ist am lachen und am jubbeln. Papa liegt halb auf der Straße und halb in der Hecke. Kein Weiterkommen mehr. Ca. 25 km von zu Hause und keiner da der helfen könnte. Will weiter fahren und merke das etwas nicht stimmt. Mein Arm tut weh! Passanten kommen und ein Autofahrer hält an fragen ob sie helfen können. Machen mich auf blutende Nase und Lippen aufmerksam. Autofahrer ruft RTW (vorsorglich). RTW kommt und das erste was dem Sani auffällt ist der fehlende halbe Schneidezahn. Daher auch die Zahnschmerzen. Sohn wird mittlerweile vom 2. Sani bespaßt und ich behandelt. Muss ins KH zum röntgen Sad Polizei wird bestellt und nimmt alles mit. Sohn wird ins KH hinter her gebracht. Das Ende vom Lied: Kein Werkzeug mehr im Kinderanhänger, ein abgebrochener Schneidezahn und ein bis auf Anschlag geprellter Arm der auch letzen Ende chirugisch gebrochen werden musste um den Druck zu entlasten.

Hoffe das reicht nun aber wirklich. Euch allen allseits gute und vor allem sichere Fahrt.

Gruß,

Alex
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste