Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Elektrik: Instrumente-Kabelzuordnung
#1
beeswaxx schrieb:Ich hatte doch so einige Schwierigkeiten mit der Elektrik beim Umbau. Damit es für andere, die vielleicht auch andere Instrumente installieren wollen, einfacher wird, beschreibe ich hier kurz, welches Kabel welche Funktion hat (EX500A):

Viererstecker:

weiß/gelb: Signal Temperaturanzeige
blau/rot: Signal Ölkontrollleuchte
braun: 12V (+)
schwarz/gelb: Masse (-)

Sechserstecker:

schwarz: Signal Drehzahlmesser
rot/schwarz: Signal Fernlicht / High Beam
rot/blau: Spannung Cockpitbeleuchtung
hell-grün (türkis): Signal Neutral-Lämpchen
dunkel-grün: Signal Blinkerkontrolllämpchen links
grau: Signal Blinkerkontrolllämpchen rechts

Sollte man von zwei unabhängigen Blinkerkontrolllämpchen auf ein gemeinsames umrüsten wollen, so schaltet man am leichtesten jeweils eine Diode (BX127 reicht völlig) zwischen jeden signalgenden Draht. Anschließend kann man eine gemeinsame Leitung daraus machen und hat trotzdem keine Warnblinkanlage.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste