Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nienstedter Pass
#1
Also meiner meinung ne sehr schöne strecke um Hannover rum
fahr dort sehr gerne schöne kurven aber auch schöne graden um mal bissl gas zu geben, wenig Verkehr
allerdings fährt dort auch ein bus also erst nach schauen wann er kommt da dieser teilweise sehr ängstlich
durch die kurven fährt(schritttempo) und in manchen kurven in den gegenverkehr ragt, soll ja keiner dran
kleben bleiben. An Punkt A auf der Karte ist ein Edeka dort kann man auch mal pause machen, oder oben
direkt auf dem Berg auch dort ist ein großzügiger Parkplatz. Dazu ist noch zu sagen das es Teilweise auserorts
ist und teilweise durchs dorf geht. An Sonn und Feiertagen is sie allerdings für uns gespert...

[attachment=0]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#2
Hier mal noch der GoogleMaps-Link dazu. Was ist da eigentlich fürn Berg, dass ihr da nen Pass habt??
Gruߟ, Juls

Antworten
#3
Juls schrieb:Was ist da eigentlich fürn Berg, dass ihr da nen Pass habt??

Das ist, so wie ich's noch in erinnerung habe.
Der Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln.
Gruss Bernd
GPZ 500S - EX500D1 - Bj 1994 - Schwarz-Silber

Erholung an der Nordsee
Antworten
#4
Pakonti schrieb:
Juls schrieb:Was ist da eigentlich fürn Berg, dass ihr da nen Pass habt??

Das ist, so wie ich's noch in erinnerung habe.
Der Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln.

Ich hab es gerade durch Zufall gefunden.

Fast richtig, es ist die einzige Passstraße über den Deister, mit einer max. Höhe von 277 m. Der Deister ist zusammen mit dem Teutoburger Wald und dem Wiehengebirge der erste Höhenzug nach der Nordsee. Hier fangen die Berge und Kurven an. Es geht dann weiter ins Weserbergland, Leinebergland, Harz, Extertal, Kalletal, Sauerland oder Waldecker Land und und und.

Sind von mir bis zum "Pass" keine 5 km, aber die besten Strecken kommen eigentlich erst nach dem Pass, Richtung oder im Weserbergland.
Ach ja und weil es die ersten Kurven nach der großen Ebene (Lüneburger Heide) sind und einige immer wieder drüber weg und hin und her gefahren sind, deshalb ist er auch seit bald 30 Jahren an Sonn- und Feiertagen gesperrt. Davor konnten an einem schönen Sonntagmorgen schon mal über 1.000 Motorräder auf dem Parkplatz der Passhöhe zusammen kommen.

<!-- m --><a class="postlink" target="_blank" href="http://www.biker-treff.de/treff/Nienstedter+Pass.html">http://www.biker-treff.de/treff/Nienstedter+Pass.html</a><!-- m -->


Gruߟ c-de-ville
Antworten
#5
Sehr lohnend ist, wie ich finde, wenn man dann noch ein Stück weiter nach Eimbeckhausen fährt und dann über Messenkamp zurück.

Ist ne nette Runde, auch wenn An- und Abreise sich ziehen kann...
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste