Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die 3 Stromkabel an der Uhr der GPZ 500 (Bj.92) anschliessen
#1
Anfänger schrieb:Guten Tag,

würde mich freuen, wenn mir einer sagen könnte, wo das grüne, schwarze und rote Kabel an der Uhr angeschlossen wird. Eine Zeichnung würde mir eventuell weiter helfen. Ich bin leider ein Neuling auf diesem Gebiet. Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar.

Anfänger

GPZetti schrieb:Hi, gehe mal davon aus, das du ein GPZ bis 94 dein Eigen nennst.
Die hat nämlich genug Platz das man in den Abdeckungen der Cockpitverkleidung ein Zusatzinstrument einbauen kann. Was leider beim Cockpit ab Modelljahr 94 nicht mehr möglich ist.

Also:

Das rote Kabel muß an Dauerstrom. (findest du am Zündschloß)
Das schwarze Kabel wird an Masse angeschlossen.
Das Grüne kommt an Licht, entweder du gehst an das Standlicht, dann brennt die Beleuchtung deiner Uhr immer sobald du Licht einschaltest. (Was beim Motorradfahren eigentlich immer an sein sollte) oder klemmst es direkt an das rote Kabel mit an.

Hoffe ich konnte dir Helfen. Ansonsten maile einfach an info@twin500.de
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste