Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alter Motor wieder in Betrieb
#1
goldy schrieb:tach! hab einen tollen motor gekauft!der hat erst (nachgewiesen)3tsd km drauf!!!
der haken ist,das der 10jahr im feuchten keller gelegen hat und die Öffnungen nicht verstopft waren.

ich hab ihn einfach eingebaut und standgas und erhöhter drehzahl laufen lassen. schnurrrrt. aber jetzt plagt mich das schlechte gewissen ob da nicht doch nach so langer zeit, etwas unter der belastung im fahrbetrieb kaputt geht.

was kann denn da so kaputt gehen oder was ist lagerungsempfindlich und was sollte ich vor der inbetriebnahme nachschauen???

Holle schrieb:Wenn der eingeölt war dürfte das nicht das große Problem sein. Hauptsache du hast frisches Öl getankt.
Die meisten Schäden entstehen durch Überhitzung (Risse, Verwölbung), oder durch Abrieb. Längere Standzeiten sind eher unkritisch, sofern er nicht der Feuchtigkeit ausgesetzt war. Sollte sich Rost gebildet haben, den du nicht bemerkt hast, dann könnte diese wie Schmirgelpapier einen sehr hohen Verschleiß verursachen. Am besten wartest du mit dem nächsten Ölwechsel nicht zu lange, damit der gelöste Rost nicht lange im Motor verbleibt. Ansonsten denke ich nicht, daß du damit Probleme bekommen könntest.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste