Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Drossel-Varianten bei der EX500 / GPZ500S
#91
Ich mache morgen ein Bild, habe gerade keines da
Antworten
#92
Schlaf gut.
Wir wachen hier Big Grin
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#93
(06.01.2018, 00:03)c-de-ville schrieb: Ulla, kannst Du mal den Gasanschlag fotografieren und das Foto hier einstellen?

Gruß c-de-ville

Hab einen ausgebauten Vergaser mit dem montierten Gaswegbegrenzer hier und flott ein Foto gemacht.
Ist im Grunde nur ein popeliger Blechwinkel.
Links im Bild zum vergleich ein Vergaser ohne dieses Teil.
Grüße, rex


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#94
Danke für das Bild, so haben die das von Alphatechnik also gelöst. Hab ja für meine Tochter auch eine auf 35 PS gedrosselte GPZ gekauft, bei der die Drossel allerdings wieder ausgebaut war. Da ich der Meinung bin das 35 statt 15 PS eine deutliche Leistungssteigerung sind, hab einen Gasanschlag von oben konstruiert und gebaut. Ich bin mal von 2/3 Gasstellung ausgegangen und es scheint zu passen. Höchstgeschwindigkeit lt. Papiere 159 km/h, Fahrversuch mit 2 Pers. 160, scheint also zu passen. Vom Gefühl her kommt sie mir nicht lahmer vor als die 60 PS Version, nur obenrum fehlt halt Leistung.

Gruß c-de-ville
Antworten
#95
Hätte noch eine Frage zum entdrosseln von 50 auf 60PS: reicht es den Vergaserdeckel zu tauschen oder müssen die Gasschieber auch mit gewechselt werden?
Antworten
#96
Normalerweise besteht die 50-PS Drossel nur aus den Deckeln. Wenn Du die aber eh ab hast, nimm sicherheitshalber mal die Gasschieber raus, da dürfen dann keine (offenen) Löcher auf dem Schaft sein, hatten hier schon öfters ''Mehrfachdrosselungen'' seitens unbedarfte Vorbesitzer. Smile
Im Zweifel mal flott ein Foto hier ins Forum. 
Viele Grüße, rex
Antworten
#97
@ c-de-ville: Wenn Du die Drossel eh schon bei einer Maschine eingetragen hast, und nur das Blech fehlt, ist das doch kein Problem. Gib mir Deine Adresse per PN, und ich schick Dir das Ding, dann hast Du alles ''wasserdicht'' und das Teil nutzt ja ohne Gutachten sonst eh keinem was. Wink
Antworten
#98
(07.01.2018, 15:44)rex schrieb: Normalerweise besteht die 50-PS Drossel nur aus den Deckeln. Wenn Du die aber eh ab hast, nimm sicherheitshalber mal die Gasschieber raus, da dürfen dann keine (offenen) Löcher auf dem Schaft sein, hatten hier schon öfters ''Mehrfachdrosselungen'' seitens unbedarfte Vorbesitzer. Smile
Im Zweifel mal flott ein Foto hier ins Forum. 
Viele Grüße, rex

Die Gasschieber haben keine Löcher, hatte ich vor dem Einbau gestern extra noch geguckt.
War mir jetzt nur nicht mehr sicher, weil wo anders stand dass man dann beides tauschen muss und wieder woanders satnd entweder Deckel oder Schieber Scratchheadyellow
Aber gut, danke, dann werd ich mich mal nach Deckeln umsehen Smile
Antworten
#99
(07.01.2018, 15:54)rex schrieb: @ c-de-ville: Wenn Du die Drossel eh schon bei einer Maschine eingetragen hast, und nur das Blech fehlt, ist das doch kein Problem. Gib mir Deine Adresse per PN, und ich schick Dir das Ding, dann hast Du alles ''wasserdicht'' und das Teil nutzt ja ohne Gutachten sonst eh kceinem was. Wink
Danke, gut gemeint, aber ich bin der Meinung es steht nicht in den Papieren wie gedrosselt wurde, werde morgen noch mal nachschauen. Im Fall des Falles ist doch nur wichtig, das man irgenwas findet, was nach Drosselung aussieht und ein Anschlagwinkel außen am Vergaser ist doch recht offensichtlich, im wahrsten Sinne des Wortes. Welche Anschlag hättest Du denn und auf wieviel PS.

Gruß c-de-ville
Antworten
(07.01.2018, 22:23)c-de-ville schrieb: Welche Anschlag hättest Du denn und auf wieviel PS.

Das Blech an dem rechten Vergaser in meinem Foto ein paar Beiträge weiter oben ist die 48-Ps-Drossel von Alphatechnik.
Grüße, rex
Antworten
(08.01.2018, 03:48)rex schrieb:
(07.01.2018, 22:23)c-de-ville schrieb: Welche Anschlag hättest Du denn und auf wieviel PS.

Das Blech an dem rechten Vergaser in meinem Foto ein paar Beiträge weiter oben ist die 48-Ps-Drossel von Alphatechnik.
Grüße, rex
Bei meinem Moped sind aber nur 35 PS eingetragen. Da lass ich lieber den Anschlag ohne Kennzeichnung drin, dann kann keiner was nachverfolgen und gedrosselt ist sie ja,
Vmax passt ja auch nach Brief. Danke nochmals.
Gruß c-de-ville
Antworten
Ich hab mal in den Brief geschaut, da steht nur "mit Leistungsbeschränkung auf 25 KW",
das sind ja sogar nur 34 PS.
Ist somit also alles gut, da muss erst mal einer beweisen, das die eingebaute Drosselung
nicht die geprüfte ist und nächstes Jahr wird sie ja eh wieder ausgebaut.

Gruß c-de-ville
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste