Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stahlflexleitungen Melvin aus Schramberg
#1
Ich wollte mal einen Leitungssatz von Melvin vorstellen.
Bestellt wurde bei Ebay, wo Melvin als "meyermelvin" verkauft.
Ist für eine Doppelscheiben-A von 89.
Da muss man aufpassen.
Einmal gibt es die Version für 86-87 - ok, das ist einfach - das Einscheiben-A-Modell.
Dann werden noch zwei weitere fürs A-Modell gelistet.
88-91 (ABE MLV3F354) und 92-93 (ABE MLV3F309). Think

Auf Nachfrage, worin denn der Unterschied bestünde, wurde mir mitgeteilt, dass die unteren Leitungen für die älteren Baujahre 5 cm länger seien.
Das hat mich etwas stutzig gemacht und kann mir das nicht erklären.
Ich hab dann entgegen meinem 89er Baujahr das Kit für 92-93 (ABE MLV3F309) bestellt (in der Absicht, bei falscher Längung umzutauschen).
Und siehe da, es passt. Das heisst, die Leitungen sind genauso lang, wie die orginalen.

So mal ein Bild:
[attachment=0]

An den Fittingen sind einmal Sechskantnippel am Anschluss und einmal an den Leitungen zum Verstellen.
Dann etwas "billig": transparenter Schrumpfschlauch mit der Typ-Nummer, bzw. KBA-Nummer auf allen Leitungen (schwer zu lesen, viel Spass beim TÜV...).
Dabei eine ausführliche Bedienungsanleitung, den TÜV-Papieren und ausreichend Alu-Dichtringe.
Preis dafür Mai 2011: 67,98 + 4,50 Versand Euro.

Jetzt wird eingebaut...

Edit: Achso! Viele Farbvarianten (Anschlüsse und Ummantelung) ohne Aufpreis möglich.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#2
Hallo,

über die Leitungen bin ich bei ebay auch schon mal gestolpert und genau das hat mich stutzig gemacht - 2 verschiedene Sets für die 2-Scheiben-A-Modelle. Macht doch irgendwie keinen Sinn, dass die letzten Baujahre länger sin sollen, Kawa hat da doch nix geändert. Think . Was steht denn in der ABE? Ist die auf die Baujahre 91 - 93 eingeschränkt, oder wird da nur pauschal die EX500A, ABE-Nr. E444, genannt?

Oder andersherum gefragt: ist aus der Kennzeichnung an der Bremsleitung ersichtlich, dass die Leitungen lt. ABE für das Baujahr 91 - 93 gedacht sind? Dann würde ja strengenommen die ABE nicht für das 89'er Modell gelten Think
Es grüߟt der Schraubenfahrer
[Bild: http://img74.imageshack.us/img74/6610/sc...verrm4.jpg]
GPZ 500 S, EZ:2003, grundiert
GPZ 500 S, EZ:1994, reinweiߟ
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste