Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zeit für ein Kaffekränzchen
Bei meiner D war der Spritfilter senkrecht verbaut, lief auch problemlos. Find bei dieser Einbaulage vorteilhaft, dass Luft zumindest theoretisch nach oben entweichen kann.
Hab ihn aber dennoch nach kurzer Zeit rausgeworfen, weil er bei der Maschine mangels Rost oder Dreck im Tank einfach nicht nötig war.

Zu den Schläuchen: Ist wohl Glücksache, welche Qualität man erwischt. Kann mir gut vorstellen, dass auch Polo und Louis nicht Jahre lang auf den gleichen Lieferanten setzen-der Autoteileladen allerdings wohl genausowenig. Wink
Der Benzinschlauch von Gero sah aber nach einem Jahr oder so aber tatsächlich übel aus, Pitter hatte ihn ja auch gesehen.
Antworten
(05.08.2014, 18:14)rex schrieb: Bei meiner D war der Spritfilter senkrecht verbaut, lief auch problemlos. Find bei dieser Einbaulage vorteilhaft, dass Luft zumindest theoretisch nach oben entweichen kann.
Hab ihn aber dennoch nach kurzer Zeit rausgeworfen, weil er bei der Maschine mangels Rost oder Dreck im Tank einfach nicht nötig war.
Das war auch der erste Plan, allerdings gefiel Madame diese Möglichkeit nicht und sie beschloss aus zu gehen...also halt liegend.
Mh ja Speedy wollte ihn bei mir auch ganz weg lassen, das war mir aber zu riskant. Mein Tank sieht zwar noch nicht schlimm aus, aber eben auch nicht ganz so geil...

Mit der Zulieferergeschichte hast du wohl Recht. Wie gesagt, ich werde mal die Kollegen nach deren Erfahrung fragen und meistens raten sie ab, wenn das Zeug nichts ist Dance
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
Mein Spritschlauch war auch von ner 4 Jahre alten Rolle Meterware und hatte auf 18 cm 9 Löcher und Risse ! Nun hab ich den guten Textilummantelten aus dem Autozubehör !
Hat auch nur 5 Eu pro Meter gekostet !
Antworten
(05.08.2014, 18:21)Velocity schrieb: Das war auch der erste Plan, allerdings gefiel Madame diese Möglichkeit nicht und sie beschloss aus zu gehen...

Frauen halt! Laughing
Antworten
(05.08.2014, 19:51)rex schrieb:
(05.08.2014, 18:21)Velocity schrieb: Das war auch der erste Plan, allerdings gefiel Madame diese Möglichkeit nicht und sie beschloss aus zu gehen...

Frauen halt! Laughing

Da geb ich Dir durchaus Recht. Bin auch froh selbst eine zu sein und somit weniger Probleme zu haben Big Grin

@Pitter: Ich sehs ja dann im Lager, wie das so ist...
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
Wenn er Neu ist sieht man nix ! Hält nur nicht lange !
Antworten
Sooo meine Madame hat nun endlich ein neues Lenkkopflager. Ich kann Pyramid Parts absolut empfehlen. Super Service und schnelle Lieferung, obwohl es aus GB kommt. Ausserdem sind Staubschutzkappen dabei.

Ausgetrieben haben wir die alten Lagerschalen, indem wir von oben mit einem Dorn gegen die Kante geschlagen haben. Vorher gut erhitzen.
Neues Eintreiben ging mit viel Fett, einer alten Lagerschale, einem Stück Holz und einem schweren Hammer.

Der nächste TÜV kann kommen.

Ach ja matt schwarz gold ist sie auch. Jetzt muss noch ne ln neuer Sitzbankbezug her, dann kann April werden.
Bilder vom neuen Kleid folgen, sobald die Sitzbank passt.
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
Schwarze Abby Wink Sitzbank muss noch neu und Felgen, sowie der Lampenschirm.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
Hm ... cremeweiß war irgendwie kontrastreicher.
Antworten
Soooo...seit meinem Umzug Anfang April musste meine Abby ungeliebt in der schwiegerelterlichen Garage auf mich warten. Gestern hatten wir dann endlich Zeit hin zu fahren und konnten sie heute morgen wiederbeleben.
Also schon voller Vorfreude um 7 Uhr aufgewacht, schnell fertig gemacht, Tank gestreichelt, Batterie eingebaut, Benzinhahn auf und *rappelrappel* nach ein bisschen Gezicke lief die Gute wieder.
Aber meine Abby ist ja ein echtes Mädchen. Nach kurzem Warmlaufen bildete sich ein hübsches, kleines Pfützchen unter ihrem Rumpf. Farbe: Frisches Öl. Aber da war alles trocken. Die rechte Schwimmerkammer des Versagers hat beschlossen ein bisschen zu tropfen und dabei den Rest Dreck zu lösen.
Also alles abbauen, Gaser raus, abdichten und retour. Noch mal starten, diesmal deutlich williger. Ja die Saison kann beginnen!!
Denkste Steamingears Mein Seitenständerschalter und ich werden so schnell keine Freunde mehr. Gang rein, Kupplung kommen lassen uuuund *aus*. Und jaaa, der Ständer war eingeklappt. Also abbauen, zurecht biegen, noch mal probieren. Wieder nicht. Gut: überbrückt - funktioniert. Dienstag hab ich leider einen TÜV Termin, bis dahin muss ich mir noch was Schlaues überlegen.
Wenn jemand einen Seitenständer inklusive Schalter günstig im Großraum Köln abgeben will Wink Ich hätte Interesse.

Die ersten Meter mit ihr waren unglaublich wackelig und ungewohnt nach meinen 3500km auf der FZ750. Ungemütliche Sitzhaltung, Beine weit angewickelt, aber irgendwie doch wie zu hause.
So bin ich dann 320km über die Autobahn getuckert.
Ab der Hälfte hat sie Bremsen bedenklich gewackelt - vorne. Das liebe Lenkkkopflager war nicht richtig verbaut. Also vorsichtig nach hause und nachstellen. Erste Vermutung, es hat sich so weit gesetzt, dass es jetzt viel Spiel hat. Auseinander gebaut, festgezogen und den Fehler gefunden. Die Gabel war zu weit durchgesteckt, so dass die Kappen verhindert haben, dass das Lager sich richtig setzen kann.
Jetzt ist hoffentlich alles gut...

Aaaaaber trotz unvorhergesehener Probleme und einem langen und anstrengenden Tag: Es geht doch nichts über das süße Klappern von einer Kawasaki. Ich liebe meinen Twin und meine Abby und habe das Grinsen in die Fresse gemeiselt. Hoffentlich kommen jetzt viele Kilometer mit ihr dazu.
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
(14.05.2015, 18:56)Velocity schrieb:  
Wenn jemand einen Seitenständer inklusive Schalter günstig im Großraum Köln abgeben will Wink Ich hätte Interesse.

Aber ja!
Seitenständer Silber oder Schwarz?
Grüße, rex
Antworten
(14.05.2015, 20:13)rex schrieb:
(14.05.2015, 18:56)Velocity schrieb:  
Wenn jemand einen Seitenständer inklusive Schalter günstig im Großraum Köln abgeben will Wink Ich hätte Interesse.

Aber ja!
Seitenständer Silber oder Schwarz?
Grüße, rex
Dank des tollen Rex, hat der Seitenständer super funktioniert. Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke nochmal.
Tüv ohne Mängel.
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
(14.05.2015, 20:13)rex schrieb:
(14.05.2015, 18:56)Velocity schrieb:  
Wenn jemand einen Seitenständer inklusive Schalter günstig im Großraum Köln abgeben will Wink Ich hätte Interesse.

Aber ja!
Seitenständer Silber oder Schwarz?
Grüße, rex

Da war doch mal was mit einem roten (Seiten-) Ständer.... wenn ich mich so recht erinnere... KLE, KLE, KLE....
Einstieg in's Forum: 99er EX500 D, aktuell BMW R1150GS kuh-smilies-0002.gif von smiliesuche.de


Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste