Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wechen Internet Provider?
#1
Wie der Titel schon verrät, bin ich auf der Suche nach einem günstigen Internet Provider. Z. Zt. bin ich bei 1&1, suche aber eine günstigere Alternative. Zahle im Moment 39,90€/Monat.

Hat jemand einen guten Tipp und dementsprechende Erfahrungen gemacht?
Antworten
#2
Internet & Festnetz Flat bei Vodafone 29,90€/Monat (2Jahres Vertrag)
im 1. Jahr 10€ Rabatt pro Monat

Internet bei 6000 KB/s kein Schnäppchen aber für mich langts

über die Verbindung konnt ich mich bisher nie Beklagen...
nur der Support ist, sagen wir mal "dürftig"
In Rust We Trust Pray
Letzte Waschung Ansbach 2011
____________________________________________________________________
1. Platz weiteste Anreise Hage *1111km* & Hager GPZ Cup´11

"Wenn die Welt nur aus Landmessern bestünde - Sie wäre eine bessere!"
Rex - Bayerntreffen 2014
Antworten
#3
Black Hawk schrieb:Wie der Titel schon verrät, bin ich auf der Suche nach einem günstigen Internet Provider. Z. Zt. bin ich bei 1&1, suche aber eine günstigere Alternative. Zahle im Moment 39,90€/Monat.

Hat jemand einen guten Tipp und dementsprechende Erfahrungen gemacht?
Wie soll man dir bei dieser Informationsflut weiterhelfen? Selbst bei 1&1 bekommt man Tarife für unter 20 Euro. Du hast mir keinem Wort erwähnt, welche Leistungen du haben willst. Alternativ kannst du aber auch einfach erstmal kündigen. Für gewöhnlich setzen sie sich dann mit dir in Kontakt und es werden Angebote unterbreitet. War zumindest bei mir so.
"too old too cold"
"the wrong questions with the wrong replies"
Antworten
#4
antibike schrieb:Wie soll man dir bei dieser Informationsflut weiterhelfen? Selbst bei 1&1 bekommt man Tarife für unter 20 Euro. Du hast mir keinem Wort erwähnt, welche Leistungen du haben willst. Alternativ kannst du aber auch einfach erstmal kündigen. Für gewöhnlich setzen sie sich dann mit dir in Kontakt und es werden Angebote unterbreitet. War zumindest bei mir so.

Danke.
Antworten
#5
Kabel Deutschland ist top, schnelles Internet , Telefon, Fernsehn usw.
Zette Grün , Yammi Rot Motorrad fahren tut so gut   Whistle Shrug
Antworten
#6
würde auch kabel nehmen wenn ich es im haus liegen hätte!
aber so jetzt ins haus legen lassen da ist es mir zu teuer. die wollten rund 2000€ für 15 meter. hatte sie gefragt wie lange ich dann mon. nix zahlen muߟ für den preis Wink sind sie aber nicht drauf eingegangen.
Gruß
Sven


EX 500 (US) Bj. 88,
Antworten
#7
Ich hab schon diverse Provider durchprobiert - hier "auf dem Dorf" und in der Stadt. Arcor, 1und1 und was weiss ich noch was.

Am zufriedensten war ich bisher mit der Telekom. Kostete zwar immer um die fünf Euro mehr als die anderen, aber funktionierte dafür auf Dauer sehr zuverlässig. Der Support reagierte immer schnell, wenn mal was war (kam aber eher selten vor).

Mach Dich erst mal schlau, welche Geschwindigkeit die Provider anbieten und prüf dann nach, ob das auch wirklich geht. Bei uns z.B. macht Arcor nach wie vor Werbung für DSL 6000, aber davon sind wir von technischer Seite meilenweit entfernt Sad. Die Telekom ist wenigstens so ehrlich und sagte von Anfang an "geht nicht".
Vier Finger zum Gruß erhoben Smile
(und zwei Grüne hinter sich gelassen)
Antworten
#8
Zu Kölner Zeiten war ich bei Netcologne. Die haben natürlich versucht gegen die Etablierten anzustinken und so war deren Angebot was Preis und Leistung anging, besser, um einen neuen Kundenstamm aufzubauen.
Wenn es das in D'dorf auch gibt, würde ich mich bei denen wenigstens auch informieren. Solche großstädtischen Lokal-Unternehmen bieten oft eigene Leitungen und sind nicht nur Mieter bei der Telekom.

Jetzt bei uns auf dem Land schalte ich keinen Dienstleister dazwischen, der es für zwei bis fünf Euro billiger macht, als die Telekom, der die Kabel gehören.
Vertrags- und servicetechnisch kann ich mich über die Telekom auch nicht beklagen. Ich musste zweimal deutlich aussprechen, dass ich keine Telefonwerbung wünsche und dann war Ruhe.
Online-technisch wollen sie natürlich, dass du die T-Online Geräte und Software benutzt - dementsprechend ist der Support gewichtet. Du findest aber mit etwas Google-Aufwand für jede individuelle Lösung eine Antwort
Die Technik-Hotline ist oft langwierig, aber wenn du erstmal einen dran hast, sind die Leute kompetent.

Ich war auch mal bei Arcor (gibt es die noch?). Die waren immer super nett am Telefon, aber vollkommen ahnungslos.
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
#9
ometa schrieb:Online-technisch wollen sie natürlich, dass du die T-Online Geräte und Software benutzt - dementsprechend ist der Support gewichtet. Du findest aber mit etwas Google-Aufwand für jede individuelle Lösung eine Antwort

Jep, das kann ich nur bestätigen. Mittlerweile kommt man ganz gut ohne deren Hard/Software-Kram aus Wink
Vier Finger zum Gruß erhoben Smile
(und zwei Grüne hinter sich gelassen)
Antworten
#10
Bin bei Alice und Zahl für 16000er DSL, Telefonflat & IP-TV 34€ im Monat und kann monatlich Kündigen wenn der Laden doch mal zicken sollte. Ohne Telefonflat kann man nochmal 5€ im Monat sparen.
Prinziell kann man sagen, wenn du mit dem Anbieter zufrieden bist und deine Leitung steht sollte man den Versuch mit der Kündigung starten. Die haben für sowas extra Rückholabteilungen die dich anrufen und dir Rabatte vorschlagen. Das kann bis zu 3 Anrufen gehen wo der Preis immer besser wird. Funktioniert auch bei Handyverträgen. Ich würds auch erstmal so versuchen wenn du mit 1&1 gut klarkommst.
Antworten
#11
Kabel-Deutschland ist das Maß der Dinge Wink

1. Jahr für 19,90€ mit Internet- und Telefon-Flatt, egal wie schnell, wenn es 100MBit/s sein sollen, geht auch das.
2. Jahr bei mit für 29,90€ bei 32MBit/2MBit/s und dito,

Keine Zwangstrennung und super Ping-Zeiten, was ich so bei SS3 auf den Servern sehe.

http://www.kabeldeutschland.de/internet-telefon/

oder wenn es ganz preiswert sein soll, siehe unten Wink

[Bild: http://www.kabeldeutschland.de/static/im...toerer.jpg]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste