Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
EUR 199.000,-
#1
eigentlich gar nicht so witzig... aber irgendwie regt das doch zum Nachdenken an:

[attachment=0]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Einstieg in's Forum: 99er EX500 D, aktuell BMW R1150GS kuh-smilies-0002.gif von smiliesuche.de


Antworten
#2
Wulff is echt ne arme Sau, die nur fertig gemacht wird. Langsam kann ichs nimmer hören... Naughty
Antworten
#3
Hab das Bild schon mehrfach auf facebook gesehen und es ist wirklich krass. Leider die Wahrheit, dass sich Politiker alles erlauben können und noch Geld in den Ar*** gesteckt bekommen.
Natürlich wird dem hier ein krasses Beispiel entgegengesetzt.

Paul Junior schrieb:Wulff is echt ne arme Sau, die nur fertig gemacht wird.

Kreditaffäre, okay. Da hab ich auch noch gedacht, lasst den Mann in Ruhe, das hätte jeder andere auch angenommen.
Aber mit der Drohung auf der Mailbox eines Redeakteurs (BILD hin BILD her) ist er doch zu weit gegangen. Vor allem hat er immer betont, dass er für eine lückenlose Aufklärung sei...HAHA! Und der Zapfenstreich gestern war doch auch ein Witz. Das hätte er sich sparen können.
Und jetzt soll er noch den kompletten Ehrensold bekommen? Ich muss sagen ich sehe da keine arme Sau...

Mal so in den Raum gestellt:

Als Lehrer darf man keine Geschenke seiner Schüler annehmen - nicht mal Pralinen.
Könnte ja Bestechung sein....
Suche die Gerechtigkeit.
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
#4
Velocity schrieb:Natürlich wird dem hier ein krasses Beispiel entgegengesetzt.
Krass, aber Realität.
Wobei der entscheidende Unterschied ist: Die unter Umständen strafrelevanten Vorwürfe gegen Wulff beziehen sich im wesentlichen ja nicht auf den Zeitraum seiner Amtszeit als Bundespräsident, das macht eine Ablehnung seiner aus dieser Tätigkeit (!) resultierenden Pensionsansprüche schwierig.
Das ist natürlich nur das Juristische - das Moralische steht auf einem ganz anderen Blatt, da geht sein Verhalten auch für mich mal gar nicht!
Antworten
#5
Paul Junior schrieb:Wulff is echt ne arme Sau, die nur fertig gemacht wird. Langsam kann ichs nimmer hören... Naughty
Die arme Sau hat seit seiner Zeit als Ministerpräsident bei jeder Gelegenheit die Hand aufgehalten. Naughty
Die arme Sau hat sich Sachen erlaubt für die jeder normale Arbeitnehmer fristlos gekündigt worden wäre.

Ich sehe da keine arme Sau sondern jemand der für die Zukunft ausgesorgt hat.
Das Wort Ehrensold klingt für mich in diesem Zusammenhang wie der nackte Hohn.

Eine Bekannte von mir arbeitet in einem Kindergarten wo auch für die Kinder gekocht wird.
Da werden jeden Tag frisches Obst und andere hochwertige Nahrungsmittel weggeworfen.
Wehe da nimmt einer was mit. Evil
Antworten
#6
Akido schrieb:Paul Junior hat geschrieben:
Wulff is echt ne arme Sau, die nur fertig gemacht wird. Langsam kann ichs nimmer hören...

Dass er eine arme Sau ist ... na ja Naughty Naughty Naughty ,
dass ich es nicht mehr hören kann ... Clap Clap Clap

Wenn die Gerichte ihn verurteilen, sollte man ihm den Ehrensold knipsen. FERTIG
" Und jeder der ohne Schuld ist, werfe ... "

Die öffentliche Empörung ist immer dann groß, wenn man ein Gesicht zur Person hat.
Bei ca. noch 30 Jahren Lebenserwartung des Herrn Wulff kostet es dem Staat ca. 6 Millionen.
Für jeden Normalo unvorstellbar viel Kohle Surprised , aber verglichen mit

Griechenland, Krankenkassen, Stromindustrie, Pharma und Ölkonzernen ... :twocents-02cents:


Jeder von uns finanziert an einem durchschnittlichen Lebenstag mehr Arschlöcher als er für den Rest seines Lebens an Hernn Wulff bezahlen müsste.
In diesen Bereichen hört man aber leider immer nur einen kurzen Aufschrei in den Medien und dann gehen alle wieder zur Tagesordnung über und fressen die Kröten. ES LEBE DIE LOBBY Evil

Und nochmals, ... solange ihm keine Schuld nachgewiesen ist, solange gilt er als unschuldig.
Antworten
#7
Schrauberlehrling schrieb:Bei ca. noch 30 Jahren Lebenserwartung des Herrn Wulff kostet es dem Staat ca. 6 Millionen.
Für jeden Normalo unvorstellbar viel Kohle Surprised , aber verglichen mit
Griechenland, Krankenkassen, Stromindustrie, Pharma und Ölkonzernen ... :twocents-02cents:
Sorry, das find ich eine sehr merkwürdige Denkweise.
Sind Ladendiebe auch halb so schlimm, weil es ja Vergewaltiger, Räuber und Mörder gibt?

Wenn Du was gegen "Griechenland, Krankenkassen, Stromindustrie, Pharma und Ölkonzerne" vorzubringen hast, mach das doch.
Aber damit andere Miߟstände zu relativieren? Von mir ein ganz klares NEIN!
Antworten
#8
rex schrieb:Wenn Du was gegen "Griechenland, Krankenkassen, Stromindustrie, Pharma und Ölkonzerne" vorzubringen hast, mach das doch.
Aber damit andere Miߟstände zu relativieren? Von mir ein ganz klares NEIN!

Recht hast du! Clap

Habe gerade in den Nachrichten gehört, dass mehrere Demonstranten gestern nach dem Zapfenstreich verhaftet worden seien. Wegen gefährlicher Körperverletzung: "Nach Angaben der Polizei waren während des Zapfenstreichs fünf Demonstranten vorübergehend festgenommen worden.

Sie hatten sich geweigert, ihre Vuvuzela-Tröten und Trillerpfeifen abzugeben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Gegen die Störer werde nun unter anderem wegen Körperverletzung ermittelt." (Spiegel Online)

Wo ist das denn bitte Körperverletzung, bei der WM fanden es ja auch noch alle geil. Ich könnt mich echt nur noch aufregen...
Liebe Gruesse
Velocity

_______________________
Motorradfahren hebt Grenzen auf.
Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
(Hubert Hirsch)



Antworten
#9
Schrauberlehrling schrieb:Die öffentliche Empörung ist immer dann groß, wenn man ein Gesicht zur Person hat.
In diesem Fall ist die Empörung besonders gross weil wieder einmal, in diesem Fall sehr krass, bewiesen wurde, das wir vor dem Gesetz nicht alle gleich sind.
Schrauberlehrling schrieb:Bei ca. noch 30 Jahren Lebenserwartung des Herrn Wulff kostet es dem Staat ca. 6 Millionen.
Für jeden Normalo unvorstellbar viel Kohle
Für ca. 78 Millionen Einwohner in Deutschland unverstellbar viel Kohle für 597 Tage Amtszeit. Evil
Schrauberlehrling schrieb:aber verglichen mit
Krankenkassen, Stromindustrie, Pharma und Ölkonzernen
Ein Vergleich verbietet sich in diesem Fall. Klar, bei den Krankenkassen und der Strom-Pharma und Öl-Industrie sitzen Politiker in den Vorständen und Aufsichtsräten. Die halten alle die Hand auf. Politiker und Lobbyisten stopfen sich da die Taschen voll. Ist doch gang und gäbe. Twisted
Wir reden aber hier vom ersten Mann im Staat. Think
Schrauberlehrling schrieb:Jeder von uns finanziert an einem durchschnittlichen Lebenstag mehr Arschlöcher als er für den Rest seines Lebens an Hernn Wulff bezahlen müsste.
Ich denk das muss man im Verhältniss sehen. 597 Tage "Arbeit" für 6 Millionen!
Schrauberlehrling schrieb:Und nochmals, ... solange ihm keine Schuld nachgewiesen ist, solange gilt er als unschuldig.
Dem "Normalo" in Deutschland geht es bei Wulf um die moralische Schuld, und die ist nicht verhandelbar. Naughty

Um die gesetzliche bzw. rechtliche Schuld brauchen wir nicht streiten. Da ist oft genug seitens unserer politischen Elite anschaulich vermittelt worden wie sowas gehandhabt wird. Vor dem Gesetz sind wir alle gleich, aber die da oben sind gleicher.
Antworten
#10
Zitat:Sorry, das find ich eine sehr merkwürdige Denkweise.
Zitat:Aber damit andere Miߟstände zu relativieren? Von mir ein ganz klares NEIN!
Zitat:Dem "Normalo" in Deutschland geht es bei Wulf um die moralische Schuld, und die ist nicht verhandelbar.

Netter Einwand. Damit ist die Frau des Eingangsbildes zu diesem Thread aber mindestens genau so schuldig, oder ?

Zu relativieren gibt es nichts, moralisch verwerflich sind diese Verhaltensweisen sicherlich. Ich wundere mich aber immer wieder, wie schnell moralische Grundsätze angepasst werden. Die Frau ist das Opfer, Herr Wulff ein Täter. Und wenn ich selber mal ein Kugelschreiber aus dem Betrieb mitgenommen habe ist das alles gar nicht mehr so schlimm. Naughty

Kant lässt grüߟen, kann ich da nur sagen.

Mich stört bei dieser ganzen Aufregung um Herrn Wulff vor allen Dingen die Rolle der Medien.
Antworten
#11
Ich finde es allgemein einfach eine Sauerei das Politiker üfr ihre "Arbeit" ewig kassieren.

Wulf hat nicht mal seine Amtszeit erfüllt und erhält vollen "Ehrensold",
wenn ich mit 50 in Rente will bekomm ich auch keine Rente, nur weil ich früher aufhöre...

Allgemeines Problem in der Politik unseres armen Landes.

Wenn wir das ganze Geld das wir allein an übertriebenen Pensionen an Politiker zahlen dafür einsetzen würden,
die Staatsverschuldung zu stoppen wären wir bestimmt schneller am Ziel...

Beispiel der Bürgermeister von Duisburg (Loveparade-Debakel).
Hatt seine Zeit durchgezogen und erhält jetzt meines Wissens nach knappe 8000 Euro weil er Bürgermeister war..... lächerlich sowas....
Antworten
#12
Velocity schrieb:Kreditaffäre, okay. Da hab ich auch noch gedacht, lasst den Mann in Ruhe, das hätte jeder andere auch angenommen.
Aber mit der Drohung auf der Mailbox eines Redeakteurs (BILD hin BILD her) ist er doch zu weit gegangen.

Bin genau Velocitys Meinung: Als Staatsoberhaupt eines Landes, das Rede- und Pressefreiheit so preist und hochlobt, diesselbige mit Füߟen zu treten geht einfach net.

Das klang jetzt sehr politisch, moral, oder so... Zusätzlich noch meine eigene Meinung: Wenn er so dumm war, das auf eine MAILBOX(!) zu sprechen, dann ist er doch echt zu dumm für das Amt gewesen^^
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste