Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Polrad
#76
Also passen tun alle Polräder, aber die Nasen sind unterschiedlich. Manche kann man umschleifen, aber z.B. von der KLE sitzen die Nasen an anderer Stelle. Das kann man nur vergleichen.
Ich weiß nur D kann man auf A umschleifen und KLE geht gar nicht, da andere Steuerzeiten, EN und ER5 habe ich noch nicht verglichen. 
Gruß c-de-ville
Zitieren
#77
Die passen auch nicht, vieleicht auf den Kurbelwellenzapfen, aber mehr auch nicht.
Die Polräder sind teils höher, oder haben die Nasen in einer anderen Ebene.
Zitieren
#78
Und ich sach noch...
Transzendenz, Resilienz, Transparenz. Und "omm".
Zitieren
#79
(21.11.2020, 14:19)Rubino schrieb:
(20.11.2020, 11:25)c-de-ville schrieb: Auf die Zeichnung würde ich mich im Leben nicht verlassen ...
Die haben Leute gemacht die sich damit auskennen Tongue

Wovon ist das Polrad ?
Miss mal die Höhe des Polrades ohne den Freilaufring, es gibt verschiedene.
Die mit den dicken Nieten wie bei dir sind normalerweise die Hohen von EN oder ER die nicht in den GPz Motor passen.
Dann müsstest du den Lichtmaschinendeckel auch von dem Modell nehmen.

PS: Bei nem guten Messi kommt ja nix weg: Ein A Modell Polrad ist grob 38 mm hoch.

Kannst Du mir mal helfen und mit dem A Rotor vergleichen ? ( siehe Anhang )

Maße in Reihenfolge Bilder:
1: 50mm
2: Innendurchmesser 106mm
3: Außendurchmesser 134mm
4: Wandstärke knapp 6mm
5: Pickup auf Rand 14,5mm
6: Pickup passt mit der Vorlage
7: Nabe bis auf Boden andere Seite 55mm


Wenn das falsch ist von der Dicke. Meint ihr ich kann die Nieten lösen und einfach alles auf das alte A Rad nieten.
Oder den Blecheinsatz raus und alles in den A Rotor einsetzen.

Oder alles zurück schicken innerhalb 14 Tagen Big Grin


(22.11.2020, 21:00)ometa schrieb: Und ich sach noch...

Der EN 500 Rotor von der A und B sind baugleich mit der GPZ 500 D. Nur C nicht.


Angehängte Dateien
.pdf   Rotor-EN500-C.pdf (Größe: 3,45 MB / Downloads: 12)
Zitieren
#80
Ich hätte von der Nase bis zum Rand 18mm im Angebot, das meinte ich mit "Nasen in einer anderen Ebene".
Den Außendurchmesser hast du auch über die Nase gemessen ? Ansonsten sind das 130 mm.
Die Nabe ist 37 mm.

Den Teilenummern nach sind die Polräder von En500A und B auch nicht gleich der GPz D Modelle.
Zitieren
#81
Du hattest aber in mein PDF reingeschaut? 

Ich glaube ich sollte vom Rückgaberecht Gebrauch machen  Big Grin
Zitieren
#82
Ja hatte ich, der Durchmesser ist aber so anders das ich unsicher war.

Das halte ich auch für eine gute Idee das zurück zu geben. Damit hast du mehr Ärger als alles andere.
Zitieren
#83
Polrad ist wieder weg, Geld zurück. Jetzt steh ich wieder am Anfang  Scratchheadyellow

Was haltet ihr denn von den Eigenbau Rotoren? 
Ich könnte an so einen für die Hälfte dran kommen. 

https://www.ebay.de/i/151077201118?chn=p...KQQAvD_BwE
Zitieren
#84
Was ist ein Eigenbau Rotor?

Ein umgeschliffenes Polrad?
Zitieren
#85
Nee. In dem link da sind doch selbst gedrehte und mit Magneten versehene Rotoren.
Zitieren
#86
Ich weiß nicht wo das steht, hört sich für mich nach Zubehör-Polrad an.

Es gibt doch immer wieder originale A oder D bei Kleinanzeigen, hab dort auch schon welche verkauft,
warum suchst Du da nicht regemäßig.
Zitieren
#87
Ich hab jetzt ein D Polrad kaufen können für einen hunni in der Bucht. War zwischenzeitlich mit ganz anderen Baustellen beschäftigt und dann
kam der Kollege Zufall bei ebay.

Hab jetzt ein Kukosan GP 9310 wie hier in den thread auch erwähnt:
http://gpz.info/archive/index.php?thread-7521.html
Muss jetzt nur noch die Bearbeitung machen.

Zwei Fragen noch: Hat die Schraube für das Polrad Gewindekleber ? Und macht man auf die Dichtung von dem Lima Deckel noch Dichtmasse rauf, oder so anschrauben ?

[Bild: http://gpz.info/gallery/6954_05_01_21_4_33_10.png]

[Bild: http://gpz.info/gallery/6954_05_01_21_4_33_33.png]
Zitieren
#88
Gewindekleber ist meines Wissens nicht notwendig.
Am Lima Deckel reicht die Papierdichtung, beschmier die vorher leicht mit Öl dann lässt sie sich beim nächsten Mal ohne Schaden abnehmen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste