Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Karlsruhe + Umkreis 100km - Wer schaut sich meine GPZ mal an
#1
Vor nem Monat hab ich mir ne 93er GPZ mit nur 20.000km gekauft, d.h. das Teil Stand ziemlich viel.
Inspektionen wurden vermutlich vernachlässigt. Kurz vor dem Kauf wurde noch der Vergaser gegen einen gereinigten gebrauchten getauscht (in Werkstatt).

Das Teil läuft ruppig. Schafft nur 160km/h.
Sollten eigentlich 60PS sein. Ist mir nach lange hoher Drehzahl auch schon mal ausgegangen. Ich hab wenig Ahnung und kann die ganzen Geräusche(Schleifen, Klappern, Fehlzündungen, Klingeln) nicht deuten, es ist mein erstes Mopped. Jedenfalls habe ich Angst das Sie zu mager läuft und ich mir irgendwas kapputfahre.

Vergaser hab ich vorerst ausgeschlossen, da der ja vom Fachmann neu eingebaut wurde. Auserdem traue ich mich da nicht ran. Tankentlüftung habe ich heute gecheckt und geschaut ob der Unterdruckschlauch dicht ist. Immernoch 160km/h.


Wie auch immer ich kann das Fahrverhalten usw. alles nicht beurteilen, da ich keinen Vergleich kenne. Das letzte mal Mopped gefahrn bin ich davor vor 6 Jahren in der praktischen Prüfung.

Meine Frage jetzt, ob jemand im Umkreis Karlsruhe (so 100km) oder auch weiter Richtung Bayreuth bereit wäre, meine GPZ mal ne Runde zu fahren, wenn ich vorbeikomme, und mir einen sachkundigen Rat zu geben. Das da nicht gleich die Ursache aufgedeckt werden kann ist mir klar. Aber ich überlege schon wieder zu verkaufen und meinen Traum vom Motorradfahrn
erst in ein paar Jahren weiterzuleben...Vom Schrauben her bin ich eigentlich am Ende meiner Möglichkeiten und hab auch nicht die Nerven momentan (Bauingenieur Studium will noch zu Ende gebracht werden)

Also falls sich jemand findet und sich die Karre mal kurz anschaut würde mir das sehr weiterhelfen!
(diesen Dienstag bis Samstag kann ich leider nicht online sein, also nicht wundern)

Schönen Feiertag noch

PS: Oder kann mir jemand eine vielleicht etwas kleinere gut Werkstatt für meine Zwecke empfehlen?
Antworten
#2
*winkt*

Sry, zu weit weg... Wink
Klingt aber irgendwie nach Tankentlüftung... Think

So long.
Antworten
#3
Ök bis in die Alpen is dasnn doch etwas weit...

Die Tankbelüftung hab ich heute zerlegt, durchgepustet und mit der Zahnbürste geputzt. Evtl die Ventile/Membran ganz raus machen? Vielleicht sind ja die Gummimembrane nach 20 Jahren nicht mehr weich genug?
(Ich vermute Steuerkette und Ventile wurde noch nie was gemacht mit den jetzt 20.000km...Wenn das eine Ursache sein könnte. Aber da traue ich mich nicht selber ran.)

Vielleicht sollte ich noch einen Thema im Technik Bereich starten, aber ich habe eigentlich gestern schon ein paar Stunden recherchiert und manche Sachen kann und will ich nicht selber zerlegen momentan. Fehlt Know-How, Ort, Zeit und Geld eigentlich Laughing
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste