Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Ich habe neu" Thread
Dann können wir das Wandertreffen ja zum Endurotreffen machen Smile
>>>BIKERTREFF NORDKIRCHEN<<<

XTZ 750 '92
R1 RN19 '07
Antworten
Baujahr ist 98.
Erste Sichtung hab ich schon mal gemacht, Motor lief nach gefühlt 3 Umdrehungen und hat sofort sauber Standgas. Stand seit Aug.17, Batterie war abgeklemmt und hatte noch 12V. War ja schon mal ein guter Anfang.
Antworten
Post aus Nordhorn...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
Ohhhh, das hätte ich auch gern. Berichte doch mal von Deinen Erfahrungen mit der Veränderung.
Antworten
werde ich gerne tun, wird allerdings dann nicht für die GPZ gelten, weils für die dicke ist (fireblade). Für das Geld bekommt man allerdings auch mindestens eine GPZ. Ich hatte in der GPZ nur die Federn vorn getauscht, was schonmal ne Menge gebracht hat.
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
Bei einer jungen "D" ist es vielleicht noch nicht nötig, auch kommt es auf die allgemeine Wartung und Belastung an, aber meiner 89er A  hat ein frisches Wilbers-Bein in kombinierter Erneuerung der Lager in der Schwingenbaugruppe neue Welten erschlossen.
Erst war ich ja sauer, dass der Tüvver das Schwingenspiel zur erneuten Vorführung bemängelt hat - aber hinterher war ich eines Besseren belehrt.
Mein Herz schlägt links.
www.nachdenkseiten.de
Antworten
ich behaupte, nachdem ich einige moppeds mit (gescheitem) Fahrwerk gefahren bin, dass sich das eigentlich immer lohnt. Es ist natürlich schon eher für ne bestimmte Belastung gedacht (sportliches Fahren/Rennstrecke), aber die Straßenlage merkt wahrscheinlich schon ein Fahranfänger. Wenn man kein heutiges Mopped kauft würde ich es schon bei nem 10 jahre alten Bock bzw. nach ca. 40.000km machen, soweit kostengünstig möglich ggf. das vorhandene Fahrwerk überholen (lassen).
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten
So, das Wilbers-Federbein hinten ist schonmal drin (in der fireblade '03) und wir erwartet ist es einfach nur geil, die Kiste fährt wie auf schienen. Ich habe das Fahrergewicht bei der Bestellung angegeben sowie die Fahrweise (sportlich und ab und an rennstrecke). Das Heck ist sehr straff, aber es ist noch nicht zu krass für die Landstraße, für Holperpisten ist das natürlich nicht gedacht. Etwas komisch ist noch, dass der hintere Moppedteil dem vorderen überlegen ist, aber die Gabel kommt ja auch noch dran.

Ich kanns nur jedem empfehlen, wenn man nicht gerade ein Mopped in der Preisklasse der GPZ gebraucht kauft, ist es sicherlich die beste Investition, die man machen kann!
Schneller, schräger, später... mehr geht immer, mussabanüsch

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste